Ähnliche Bücher

Gerhard Werle: Völkerstrafrecht

Cover
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2003
ISBN 9783161480874, Gebunden, 553 Seiten, 89.00 EUR
Unter Mitarbeit von Florian Jeßberger, Wulf Burchards, Barbara Lüders u. a.. Der Autor befasst sich mit Verbrechen gegen das Völkerrecht wie Angriffskrieg, Völkermord, Verbrechen gegen die Menschlichkeit…
Land: Subsaharisches Afrika

Thilo Marauhn (Hg.): Internationaler Kinderschutz. Politische Rhetorik oder effektives Recht?

Cover
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2005
ISBN 9783161485565, Broschiert, 195 Seiten, 44.00 EUR
Herausgegeben von Thilo Marauhn. Kinderrechte scheinen en vogue zu sein - jedenfalls in der politischen Rhetorik. Die tatsächlichen Lebensverhältnisse von Kindern - national wie international - sind…

Henk van Woerden: Der Bastard. Die Geschichte des Mannes, der den südafrikanischen Premier ermordete

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783827004864, Gebunden, 251 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Niederländischen von Gregor Seferens. Am 6. September 1966 bringt Demitrios Tsafendas im Parlamentsgebäude von Kapstadt den Premierminister Hendrik Verwoerd mit vier Messerstichen ums Leben.…

Wole Soyinka: Brich auf in früher Dämmerung. Erinnerungen

Cover
Ammann Verlag, Zürich 2008
ISBN 9783250601210, Gebunden, 781 Seiten, 34.90 EUR
Aus dem Englischen von Inge Uffelmann. Mehr als eine Hauptfigur in der Welt der Literatur ist Wole Soyinka eine mutige Stimme für Menschenrechte, Demokratie und Freiheit. "Brich auf in früher Dämmerung"…

Tobias Debiel: UN-Friedensoperationen in Afrika. Weltinnenpolitik und die Realität von Bürgerkriegen

Cover
J. H. W. Dietz Verlag, Bonn 2003
ISBN 9783801203337, Kartoniert, 312 Seiten, 14.80 EUR
Der Weltsicherheitsrat hat im vergangenen Jahrzehnt seine Kompetenzen deutlich ausgeweitet. Völkermord, Verbrechen gegen die Menschlichkeit, Kriegsverbrechen, grenzüberschreitende Flüchtlingsströme und…

Franziska Dübgen (Hg.) / Stefan Skupien (Hg.): Afrikanische politische Philosophie. Postkoloniale Positionen

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783518297438, Taschenbuch, 353 Seiten, 18.00 EUR
Afrikanische Intellektuelle arbeiten seit langem an einem neuen kulturellen Selbstbewusstsein ihres Kontinents und stellen dabei globalgesellschaftliche Großkonzepte wie Demokratie, Freiheit, Gender,…

Roy Gutman / David Rieff (Hg.): Kriegsverbrechen. Was jeder wissen sollte

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München - Stuttgart 1999
ISBN 9783421053435, Broschiert, 528 Seiten, 24.54 EUR
Aus dem Amerikanischen von Isabel Sterner. Dieses Handbuch bietet einen Überblick über alle wesentlichen Aspekte von Kriegsverbrechen. Mit Photos, Berichten und Analysen der vielen Kriege der letzten…

Ken Saro-Wiwa: Lemonas Geschichte. Roman

Cover
dtv, München 1999
ISBN 9783423241755, gebunden, 217 Seiten, 12.27 EUR
Aus dem Englischen von Gerhard Grotjahn Pape. Über ein Vierteljahrhundert lang hat Lemona in einem nigerianischen Gefängnis gesessen. Jetzt wartet sie auf ihre Hinrichtung. Am letzten Tag ihres Lebens…

Janntje Böhlke-Itzen: Kolonialschuld und Entschädigung. Der deutsche Völkermord an den Herero 1904-1907

Cover
Brandes und Apsel Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783860997956, Kartoniert, 144 Seiten, 12.90 EUR
Mit einer Einführung von Norman Paech. Haben sich die Deutschen in der Kolonialzeit in Südwestafrika vor hundert Jahren eines Völkermordes schuldig gemacht? Im Mittelpunkt des Buches steht die brisante…

Michael Pesek: Das Ende eines Kolonialreichs. Ostafrika im ersten Weltkrieg. Eigene und fremde Welten

Cover
Campus Verlag, 2010
ISBN 9783593391847, Broschiert, 213 Seiten, 39.90 EUR
Der Erste Weltkrieg war auch ein Krieg um Kolonien. Ostafrika gehörte zu den am längsten umkämpften Schlachtfeldern. Die Mehrzahl der Kriegsbeteiligten waren, neben den Europäern, Afrikaner und Inder.…

Peter Sack (Hg.) / Rüdiger Voigt: Kolonialisierung des Rechts. Zur kolonialen Rechts- und Verwaltungsordnung

Cover
Nomos Verlag, Baden-Baden 2001
ISBN 9783789073472, Broschiert, 403 Seiten, 46.00 EUR
Für lange Zeit haben die Kolonisatoren den Kolonialisierten ihre Vorstellungen von Kultur, Gesellschaft, Verwaltung und Recht aufgedrängt. Im Mittelpunkt des Buches steht die Frage, inwieweit die Kolonialisierung…

Petina Gappah: Die Farben des Nachtfalters. Roman

Cover
Arche Verlag, Zürich 2016
ISBN 9783716027509, Gebunden, 352 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Englischen von Patricia Klobusiczky. Sie heißt Memory und sitzt in einer Todeszelle in Simbabwes berüchtigtem Gefängnis Chikurubi. Für eine amerikanische Reporterin, die sich für ihren Fall interessiert,…

Tom Burgis: Der Fluch des Reichtums. Warlords, Konzerne, Schmuggler und die Plünderung Afrikas

Cover
Westend Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783864891489, Gebunden, 352 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Englischen von Michael Schiffmann. In mancher Hinsicht ist Afrika der wohl reichste Kontinent der Welt: Ein Drittel der weltweiten Rohstoffvorkommen liegt hier unter der Erdoberfläche. Für die…