Ähnliche Bücher

Jon Halliday / Jung Chang: Mao. Das Leben eines Mannes, das Schicksal eines Volkes

Cover
Karl Blessing Verlag, München 2005
ISBN 9783896672001, Gebunden, 976 Seiten, 34.00 EUR
Aus dem Englischen von Ursel Schäfer, Heike Schlatterer und Werner Roller. Es war nicht das Wohl seines Volkes, das Mao Tse-tung, dem Großen Vorsitzenden der Volksrepublik China, am Herzen lag. Es war…
Land: Subsaharisches Afrika, Stichwort: Namibia

Heinz Gustafsson: Namibia, Bremen und Deutschland. Ein steiniger Weg zur Freundschaft

Cover
Aschenbeck und Holstein Verlag, Delmenhorst 2004
ISBN 9783932292408, Kartoniert, 704 Seiten, 39.80 EUR
Portugiesen hatten das Land markiert, Holländer und Engländer den Weg über Südafrika aufgezeigt und den deutschen, englischen sowie finnischen Missionaren ermöglicht, in das Landesinnere zu gelangen.…

Martin Baer / Olaf Schröter: Eine Kopfjagd. Deutsche in Ostafrika

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783861532484, Broschiert, 220 Seiten, 20.35 EUR
Die Geschichte der ehemaligen deutschen Kolonie in Ostafrika: von der Eroberung eines "Platzes an der Sonne", über die Kämpfe im Ersten Weltkrieg, die Kolonialnostalgie in der Weimarer Republik, die nationalsozialistischen…

Andreas E. Eckl: S?ist ein übles Land hier. Zur Historiographie eines umstrittenen Kolonialkrieges. Tagebuchaufzeichnungen aus dem Herero-Krieg in Deutsch-Südwestafrika 1904...

Rüdiger Köppe Verlag, Köln 2005
ISBN 9783896453617, Geheftet, 302 Seiten, 34.80 EUR
Mit Faltkarte, 23 Schwarzweiß-Fotos, einer Skizze, sowie Orts- und Personenindex. Das vorliegende Werk präsentiert die Tagebücher zweier deutscher Zeitzeugen des Herero-Aufstandes in Deutsch-Südwestafrika…

Jürgen Zimmerer: Deutsche Herrschaft über Afrikaner. Staatlicher Machtanspruch und Wirklichkeit im kolonialen Namibia

Cover
LIT Verlag, Münster 2001
ISBN 9783825850470, Gebunden, 344 Seiten, 35.90 EUR
Die politik- und kulturgeschichtliche Studie offenbart hinsichtlich der für Deutsch-Südwestafrika zentralen Beziehungen zwischen staatlicher Obrigkeit und indigener Bevölkerung ein hohes Maß an institutionalisierter…

Reinhart Kößler / Henning Melber: Völkermord - und was dann?. Die Politik deutsch-namibischer Vergangenheitsbearbeitung

Cover
Brandes und Apsel Verlag, Frankfurt am Main 2017
ISBN 9783955581930, Kartoniert, 176 Seiten, 19.90 EUR
Reinhart Kößler und Henning Melber bemühen sich seit Jahrzehnten um einen kritischen Umgang mit dem kolonialen Erbe des Kaiserreiches. Sie rekapitulieren den Völkermord und die mühe volle Erinnerungsarbeit,…

Peter Sack (Hg.) / Rüdiger Voigt: Kolonialisierung des Rechts. Zur kolonialen Rechts- und Verwaltungsordnung

Cover
Nomos Verlag, Baden-Baden 2001
ISBN 9783789073472, Broschiert, 403 Seiten, 46.00 EUR
Für lange Zeit haben die Kolonisatoren den Kolonialisierten ihre Vorstellungen von Kultur, Gesellschaft, Verwaltung und Recht aufgedrängt. Im Mittelpunkt des Buches steht die Frage, inwieweit die Kolonialisierung…

Sebastiao Salgado: Africa. Englisch - deutsch - Französisch. Mit Texten von Mia Couto.

Cover
Taschen Verlag, Köln 2007
ISBN 9783822856215, Gebunden, 333 Seiten, 49.90 EUR
Sebastiao Salgado is one the most respected photojournalists working today, his reputation forged by decades of dedication and powerful black and white images of dispossessed and distressed people taken…