Ähnliche Bücher

Virgil W. Foutz: Tatanka. Das Tal des Bären. (Ab 13 Jahre)

Cover
Thienemann Verlag, Stuttgart 2005
ISBN 9783522177740, Gebunden, 527 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Elisabeth Spang. Tatanka Najin ist der Sohn eines Schotten und einer Lakota-Indianerin. Erzogen von einer indianischen Schamanin und ausgebildet von einem chinesischen Shaolin-Mönch,…
Land: Subsaharisches Afrika, Stichwort: Farah, Nuruddin

Nuruddin Farah: Gekapert. Roman

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783518423622, Gebunden, 463 Seiten, 26.95 EUR
Aus dem Englischen von Susann Urban. Jebleeh, der seit Jahren in Amerika lebt, kehrt für einen Besuch in seine Heimatstadt zurück, begleitet von seinem Schwiegersohn Malik, einem Journalisten, der über…

Nuruddin Farah: Links. Roman

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783518417232, Gebunden, 368 Seiten, 24.80 EUR
Aus dem Englischen von A. Tanner. Zwanzig Jahre hat der in Somalia geborene Jeebleh in New York im Exil gelebt - jetzt, nach dem Tod seiner Mutter, kehrt er erstmals in seine Heimat zurück. Er möchte…

Nuruddin Farah: Tochter Frau. Roman

Cover
Frederking und Thaler Verlag, München 2001
ISBN 9783894058074, Gebunden, 317 Seiten, 20.00 EUR
Aus dem Englischen von Dr. Klaus Pemsel. Frauen - Töchter, Mütter, Schwestern - stehen im Mittelpunkt des zweiten Teils von Nuruddin Farahs Trilogie. Die Journalistin Medina, die mit ihrer kleinen Tochter…

Nuruddin Farah: Vater Mensch. Roman

Frederking und Thaler Verlag, München 2001
ISBN 9783894058081, Gebunden, 283 Seiten, 20.45 EUR
Aus dem Englischen von Klaus Pemsel. Deeriye, die Hauptfigur in "Vater Mensch", ist ein Held des somalischen Widerstandes, der während der italienischen Kolonialherrschaft viele Jahre im Gefängnis verbringen…

Manfred Loimeier: Wortwechsel. Gespräche mit afrikanischen Autorinnen und Autoren

Cover
Horlemann Verlag, Bad Honnef 2002
ISBN 9783895021510, Kartoniert, 206 Seiten, 14.90 EUR
In dieser Sammlung von Interviews kommen die Autorinnen und Autoren aus Schwarzafrika selbst zu Wort. Sie sprechen über Fremdheit und Flucht, über die anhaltenden Folgen des Kolonialismus, über das Verlagswesen…

Nuruddin Farah: Netze. Roman

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518421031, Gebunden, 490 Seiten, 28.80 EUR
Aus dem Englischen von Reinhild und Gunter Böhnke. Cambara, eine willensstarke Frau, beschließt, aus ihrer Wahlheimat Toronto in ihr Geburtsland Somalia zurückzukehren. Ihr geliebter Sohn ist durch die…

Nuruddin Farah: Yesterday, Tomorrow. Stimmen aus der somalischen Diaspora

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783518123201, Kartoniert, 307 Seiten, 12.00 EUR
Aus dem Englischen von Klaus Pemsel. Nuruddin Farah, einer der bedeutendsten Autoren des modernen Afrika, bereiste nach dem Zusammenbruch der staatlichen Ordnung in Somalia viele Länder, um vor dem Bürgerkrieg…

Nuruddin Farah: Duniyas Gaben. Roman

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783518412862, Gebunden, 358 Seiten, 22.50 EUR
Aus dem Englischen von Klaus Pemsel. Mogadischu in den 80er Jahren: Sandstürme fegen über die Stadt, es herrschen Chaos, Dürre und Lebensmittelknappheit, ein nicht enden wollender Bürgerkrieg. Plünderer…