Ähnliche Bücher

Oliver Williamsons Organisationsökonomik

Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2001
ISBN 9783161476709, Broschiert, 245 Seiten, 29.00 EUR
Herausgegeben von Ingo Pies und Martin Leschke.
Land: Subsaharisches Afrika, Sachbuch: Wirtschaft

Birgit Morgenrath / Gottfried Wellmer: Deutsches Kapital am Kap. Kollaboration mit dem Apartheidregime

Cover
Edition Nautilus, Hamburg 2003
ISBN 9783894014193, Kartoniert, 160 Seiten, 12.90 EUR
Südafrika ist ein hervorragendes Beispiel dafür, dass Konzerne sich durch Menschenrechte nicht einschränken lassen wollen. Dass jetzt Klage gegen die Kollaborateure - u.a. aus der deutschen Wirtschaft…

Erik Orsenna: Weiße Plantagen. Eine Reise durch unsere globalisiserte Welt

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2007
ISBN 9783406559174, Gebunden, 288 Seiten, 18.90 EUR
Aus dem Französischen von Antoinette Gittinger und Uta Goridis. Mit 2 Abbildungen und 6 Karten. Baumwolle, das "Hausschwein der Botanik" ist ein Rohstoff, der die Geschichte ganzer Länder geprägt hat…

Hansjürg Saager / Werner Vogt: Schweizer Geld am Tafelberg. Die Wirtschaftsbeziehungen zwischen der Schweiz und Südafrika zwischen 1948 und 1994

Cover
Orell Füssli Verlag, Zürich 2005
ISBN 9783280060063, Gebunden, 254 Seiten, 32.80 EUR
Schweizer Firmen als bereitwillige Stützen des Apartheidregimes? Aktuelle Sammelklagen gegen Unternehmen, die mit Südafrika Handel trieben, erwecken auch noch viele Jahre nach dem Ende der Apartheid diesen…

Wolfgang Fengler: Politische Reformhemmnisse und ökonomische Blockierung in Afrika. Die Zentralafrikanische Republik und Eritrea im Vergleich

Cover
Nomos Verlag, Baden-Baden 2001
ISBN 9783789070648, Broschiert, 289 Seiten, 24.54 EUR
Afrikas Ökonomien sind blockiert. Weder die projektorientierte Entwicklungszusammenarbeit noch die seit 1979 mit Weltbank und IWF vereinbarten Strukturanpassungsprogramme konnten dazu beitragen, den Kontinent…

Robert Slater: Machtwechsel. Wie der Kampf ums letzte Öl unsere Weltordnung verändert

Cover
Wiley-VCH, Weinheim 2011
ISBN 9783527506118, Gebunden, 232 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Andreas Schieberle. Die wachsende Abhängigkeit von Öl hat in den letzten 40 Jahren zu extrem gestiegenen Preisen. Es hat Nomaden zu Milliardären gemacht, war der Grund für Kriege…

Fred Pearce: Land Grabbing. Der globale Kampf um Grund und Boden

Cover
Antje Kunstmann Verlag, München 2012
ISBN 9783888977831, Gebunden, 320 Seiten, 22.95 EUR
Aus dem Englischen von Gabriele Gockel und Barbara Steckhan. Land ist begehrt wie nie: Staaten wie China, multinationale Firmen und reiche Privatanleger investieren neuerdings massiv in Grund und Boden.…

Hans Stoisser: Der schwarze Tiger. Was wir von Afrika lernen können

Cover
Kösel Verlag, München 2015
ISBN 9783466371259, Gebunden, 208 Seiten, 17.99 EUR
Noch ist Europa der stärkste Wirtschaftsraum der Welt. Doch Afrika boomt. Selbst wenn es nur noch halb so schnell wächst wie in den letzten Jahren wird es die Wirtschaft Europas bis 2050 überholt haben.…

Felix Schürmann: Der graue Unterstrom. Walfänger und Küstengesellschaften an den tiefen Stränden Afrikas (1770-1920)

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2017
ISBN 9783593506753, Kartoniert, 682 Seiten, 59.00 EUR
Walfänger aus Nordamerika und Europa operierten im 18. und 19. Jahrhundert auch vor den Küsten Afrikas. Bei ihren Zwischenhalten zur Verproviantierung gingen die Seeleute, den imaginären Fährten ihrer…

Abhijit V. Banerjee / Esther Duflo: Poor Economics. Plädoyer für ein neues Verständnis von Armut

Cover
Albrecht Knaus Verlag, München 2012
ISBN 9783813504934, Gebunden, 384 Seiten, 22.99 EUR
Aus dem Englischen von Susanne Warmuth. Ein unterernährter Mann in Marokko kauft lieber einen Fernseher als mehr Essen. Absurd? Nein. Die Ausnahmeökonomen Esther Duflo und Abhijit V. Banerjee erregen…

Peter Scholl-Latour: Afrikanische Totenklage. Der Ausverkauf des Schwarzen Kontinents

Cover
C. Bertelsmann Verlag, München 2001
ISBN 9783570005446, Gebunden, 472 Seiten, 24.00 EUR
30 meist farbige Fotos und Karten auf Tafeln. Zentralafrika versinkt zunehmend in Gewalt und Chaos. Peter Scholl-Latour zieht Bilanz seiner aktuellen Reisen ins "Herz der Finsternis. Er beschreibt die…

Tom Burgis: Der Fluch des Reichtums. Warlords, Konzerne, Schmuggler und die Plünderung Afrikas

Cover
Westend Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783864891489, Gebunden, 352 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Englischen von Michael Schiffmann. In mancher Hinsicht ist Afrika der wohl reichste Kontinent der Welt: Ein Drittel der weltweiten Rohstoffvorkommen liegt hier unter der Erdoberfläche. Für die…

Hans Christoph Buch: Black Box Afrika. Ein Kontinent driftet ab. Essay

Cover
zu Klampen Verlag, Springe 2006
ISBN 9783934920941, Gebunden, 160 Seiten, 16.00 EUR
Hans Christoph Buch geht mit seinen Reportagen aus den Krisengebieten Afrikas sowie seinen Essays zu afrikanischer Kultur und Politik der Frage nach, warum die Entkolonisierung gescheitert und der Kontinent…