Ähnliche Bücher

Gerhard Schulze: Die Sünde. Das schöne Leben und seine Feinde

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2006
ISBN 9783446206724, Gebunden, 288 Seiten, 21.55 EUR
Das Konzept der Sünde gilt in unserer heutigen Gesellschaft als überholt. Die sieben Ursünden Völlerei, Unkeuschheit, Habsucht, Trägheit, Zorn, Hoffart und Neid vertragen sich schlecht mit unserem Lebensstil,…
Land: Subsaharisches Afrika, Sachbuch: Soziologie / Gesellschaft

Rita Schäfer: Frauen und Kriege in Afrika. Ein Beitrag zur Gender-Forschung

Cover
Brandes und Apsel Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783860993453, Paperback, 520 Seiten, 39.90 EUR
Diese Studie zeigt auf, welche Folgen die Beteiligung junger Frauen an antikolonialen Befreiungskriegen im südlichen Afrika langfristig hatte. Zudem richtet sie ihren Fokus auf Bürgerkriege und Nachkriegsentwicklungen…

Reiner Engelmann: Straßenkinder. Im Dschungel der Städte. (Ab 12 Jahre)

Cover
Elefanten Press, München 2002
ISBN 9783570146255, Paperback, 144 Seiten, 9.00 EUR
Mutarama ist 15 und lebt in Ruanda. Ihre Eltern wurden während des Bürgerkrieges 1996 vor ihren Augen von Milizen getötet. Mutarama flieht und lebt danach jahrelang auf der Straße in Butare, einer großen…

Klaus Brinkbäumer: Der Traum vom Leben. Eine afrikanische Odyssee.

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783100051035, Gebunden, 288 Seiten, 18.90 EUR
Wie verzweifelt müssen Menschen sein, um ihre Heimat, ihre Familien, ihre Kinder zu verlassen? Um sich auf eine Odyssee zu begeben, deren Ausgang ungewiss ist? Um sich, wenn sie tatsächlich das kalte,…

Marc Engelhardt: Der Hüter der zerfallenden Bücher. Afrikanische Schicksale

Cover
Picus Verlag, Wien 2009
ISBN 9783854529552, Gebunden, 132 Seiten, 14.90 EUR
Auch nach fünf Jahren in Afrika sind es einfache Menschen und ihre Schicksale, die den Korrespondenten Marc Engelhardt am meisten interessieren. Ihre Geschichten beschreiben am besten, welche Folgen "große"…

Reiner Engelmann: Kinder: ausgegrenzt und ausgebeutet. (Ab 14 Jahre)

Cover
Horlemann Verlag, Bad Honnef 2008
ISBN 9783895022548, Kartoniert, 144 Seiten, 12.90 EUR
Obwohl nahezu sämtliche Staaten die Kinderrechtserklärung der Vereinten Nationen unterzeichnet haben, sind Kinder überall auf der Welt die wehrlosesten Opfer von Ausgrenzung und Ausbeutung. Weltweit…

Mary Kreutzer / Corinna Milborn: Ware Frau. Auf den Spuren moderner Sklaverei von Afrika nach Europa

Cover
Ecowin Verlag, Salzburg 2008
ISBN 9783902404572, Gebunden, 240 Seiten, 20.00 EUR
Joy, 19, vermietet ihren Körper für zehn Euro pro Kunde in Wien: Sie muss 45.000 Euro an die Frauenhandels-Mafia abzahlen. Blessing, 24, hat die Prostitution verweigert, nun wurde ihr Bruder zu Hause…

Jean Comaroff / John L. Comaroff: Der Süden als Vorreiter der Globalisierung. Neue postkoloniale Perspektiven

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2012
ISBN 9783593397511, Kartoniert, 287 Seiten, 29.90 EUR
Der "Globale Süden" bezeichnet die außereuropäischen, postkolonialen Gesellschaften. Sie werden meist mit prekärer Entwicklung, gescheiterten Staaten, Korruption und Armut assoziiert. Jean und John Comaroff…

Damien Lewis / Mende Nazer: Sklavin

Cover
Schneekluth Verlag, München 2002
ISBN 9783795118013, Gebunden, 317 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Englischen von Karin Dufner. Man nannte sie "yebit" - das arabische Wort für jemand, der es nicht wert ist, einen Namen zu tragen. Sie schlief eingesperrt in einem Verschlag, sie arbeitete Tag…

Jean Hatzfeld: Plötzlich umgab uns Stille. Das Leben des Englebert Munyambonwa

Cover
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783803127518, Kartoniert, 112 Seiten, 9.90 EUR
Aus dem Französischen von Ahlrich Meyer. Ohne Unterlass durchstreift Englebert Munyambonwa, ein sechsundsechzig-jähriger Tutsi, die Straßen und Kneipen von Nyamata im Süden Ruandas - stets einen Witz…

Henning Mankell: Ich sterbe, aber die Erinnerung lebt

Cover
Zsolnay Verlag, Wien 2004
ISBN 9783552052970, Gebunden, 143 Seiten, 12.90 EUR
Aus dem Schwedischen von Verena Reichel. Im Frühjahr 2003 ist Henning Mankell für einige Wochen nach Uganda gereist, um mit Aidskranken und deren Angehörigen zu sprechen. Entwicklungshelfer unterstützen…

Edwin Cameron: Tod in Afrika. Mein Leben gegen Aids

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2007
ISBN 9783406549823, Gebunden, 256 Seiten, 19.90 EUR
Nelson Mandela hat den Kampf gegen Aids als die nächste große Herausforderung Südafrikas nach dem Ende der Apartheid bezeichnet. Dass dies nicht übertrieben ist, zeigt Edwin Camerons Buch, das in Südafrika…

Reimer Gronemeyer: So stirbt man an Aids in Afrika. Warum westliche Gesundheitskonzepte im südlichen Afrika scheitern. Eine Streitschrift

Cover
Brandes und Apsel Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783860997567, Kartoniert, 176 Seiten, 14.90 EUR
Reimer Gronemeyer zeigt, dass die Zerstörung der afrikanischen Lebenswelt - der Familie, der Subsistenz, der Normen - die entscheidende Voraussetzung für den Erfolg des Virus geschaffen hat. Aids ist…