Ähnliche Bücher

Harry Mazer: Der unsichtbare Junge. (Ab 12 Jahre)

Cover
Fischer Sauerländer Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783794145324, Gebunden, 127 Seiten, 12.76 EUR
Ab 12 Jahren. Aus dem Amerikanischen von Cornelia Krutz-Arnold. Sammy, wohlbehütet und sehr unselbstständig, trifft im Wald auf Kevin. Dieser lebt ganz auf sich allein gestellt in einer Erdhöhle. Nachdem…
Land: Subsaharisches Afrika, Sachbuch: Psychologie

Jeremy Seal: Unter Schlangen. Bericht eines Besessenen

Cover
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783821808420, Gebunden, 364 Seiten, 22.50 EUR
Aus dem Englischen von Reinhard Kaiser. Schlangen lösen bei Menschen aller Kulturkreise die extremsten Gefühle aus - von lähmender Angst bis Faszination. Jeremy Seal begibt sich auf die Suche nach den…

Jean Hatzfeld: Zeit der Macheten. Gespräche mit den Tätern des Völkermordes in Ruanda

Cover
Psychosozial Verlag, Gießen 2005
ISBN 9783898069328, Kartoniert, 314 Seiten, 19.90 EUR
Mit einem Nachwort von Hans-Jürgen Wirth.

Dan Bar-On (Hg.): Den Abgrund überbrücken. Mit persönlicher Geschichte politischen Feindschaften begegnen

Cover
Edition Körber-Stiftung, Hamburg 2000
ISBN 9783896840318, Broschiert, 231 Seiten, 14.83 EUR
Wenn gesellschaftliche Auseinandersetzungen oder zwischenstaatliche Konflikte eskalieren, ist dafür meist ein Bündel von Ursachen verantwortlich. Diese Knäuel zu entwirren ist in zahlreichen Krisenregionen…

Jean Hatzfeld: Nur das nackte Leben. Berichte aus den Sümpfen Ruandas

Cover
Psychosozial Verlag, Gießen 2004
ISBN 9783898069335, Kartoniert, 251 Seiten, 19.90 EUR
Mit Fotos von Raymond Depardon. Jean Hatzfeld hat 14 Überlebende der Massaker im April/Mai 1994 in Ruanda interviewt. Die Berichte geben tiefe Einblicke in die Traumatisierungen und die Bewältigungsstrategien…

Souad Belhaddad / Esther Mujawayo: Ein Leben mehr

Cover
Peter Hammer Verlag, Wuppertal 2005
ISBN 9783779500292, Kartoniert, 337 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Französischen von Jutta Himmelreich. Es kam ein Moment, in dem ich mir sagte: ,Wenn du überleben willst, Esther, musst du dich dem widmen, was dir geblieben ist, und nicht dem, was du verloren…