Ähnliche Bücher

Land: Spanien/Portugal

Sascha Feuert (Hg.) / Markus Roth (Hg.): HolocaustZeugnisLiteratur. 20 Werke wieder gelesen

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2018
ISBN 9783835332928, Gebunden, 263 Seiten, 29.90 EUR
Von Jurek Beckers "Jakob der Lügner" bis zu Art Spiegelmans "Maus": Wichtige Texte der Holocaustliteratur neu gelesen. Vom Beginn der NS-Verfolgungspolitik an wurde und wird diese literarisch verarbeitet.…

Die Kinder von Guernica. Deutsche Schriftsteller zum Spanischen Bürgerkrieg

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783746681023, Gebunden, 319 Seiten, 8.95 EUR
Reportagen, Erinnerungen, Kommentare herausgegeben von Wilfried Schoeller. Ein Lesebuch erzählter Augenblicke. Von Juli 1936 bis März 1939 versuchten Republikaner, Anarchisten, Sozialisten, Kommunisten…

Gustavo Bueno Martinez: Der Mythos der Kultur. Essay einer materialistischen Kulturphilosophie.

Peter Lang Verlag, Bern 2002
ISBN 9783906758213, Broschiert, 379 Seiten, 49.60 EUR
Herausgeber: Fundacion Gustavo Bueno. Übersetzung und Einleitung von Nicole Holzenthal. Ausgehend von Ansätzen deutscher Philosophen entstand im 19. Jahrhundert die "Idee der Kultur" und gewann bis gegen…

Eduardo Lourenco: Mythologie der Saudade. Zur portugiesischen Melancholie. Essays

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783518121801, Broschiert, 220 Seiten, 11.20 EUR
So sehr scheint den Portugiesen das Lebensgefühl der Saudade eigen zu sein, daß es für ihre Definition bislang keine Notwendigkeit gab. Im Gegenteil: Indem sie diese besondere Art glückvoller Melancholie…

Paul Nizon: Goya

Cover
Insel Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783458193401, Gebunden, 78 Seiten, 12.90 EUR
Mit zahlreichen farbigen Abbildungen. Es gibt Bilder, die nichts anderes als ein Ereignis sind Bilder, die beim Betrachter einen Sturz in die tiefste Erinnerung auslösen, die Erinnerung an den erschütternden…

Christoph Wilhelmi: Künstlergruppen in West- und Nordeuropa einschließlich Spanien und Portugal seit 1900. Ein Handbuch

Dr. Ernst Hauswedell und Co. Verlag, Stuttgart 2006
ISBN 9783776210064, Gebunden, 830 Seiten, 198.00 EUR

Enrique Vila-Matas: Bartleby und Co. Roman

Cover
Nagel und Kimche Verlag, Zürich 2001
ISBN 9783312002887, Gebunden, 237 Seiten, 17.90 EUR
"Schon seit langem erforsche ich die unterschiedlichen Erscheinungsformen des Bartleby-Syndroms, untersuche diese Krankheit, dieses verbreitete Leiden in der Literatur, den negativen Unterton, die Faszination…

Gertrude Stein: Picasso. Sämtliche Texte 1908-1938

Cover
Arche Verlag, Hamburg 2003
ISBN 9783716023143, Gebunden, 141 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Roseli und Saskia Bontjes van Beek. Mit einem Nachwort von Stefana Sabin. Sie war Picassos erste Biografin: Gertrude Stein. Jetzt sind erstmals ihre sämtlichen Texte von 1909-38…

Javier Marias: Das Leben der Gespenster. Acht Aufsätze

Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783803111951, Gebunden, 96 Seiten, 13.19 EUR
Aus dem Spanischen von Renata Zuniga. Acht Stücke, die den Blick freigeben auf die Vorlieben und Leidenschaften, die Obsessionen und Abneigungen eines berühmten Autors. Javier Marias verabredet sich mit…

Miguel de Unamuno: Wie man einen Roman macht

Cover
Droschl Verlag, Graz 2000
ISBN 9783854205432, Broschiert, 140 Seiten, 11.25 EUR
Aus dem Spanischen von Erna Pfeiffer. Die Entstehungsgeschichte dieses Textes ist einigermaßen komplex: Der 61jährige Miguel de Unamuno schrieb 1925 im selbstgewählten Exil in Paris eine Erzählung namens…

Antonio Machado: La Guerra / Der Krieg. Schriften aus den Jahren des Spanischen Bürgerkriegs. Spanisch - Deutsch

Cover
Ammann Verlag, Zürich 2010
ISBN 9783250105336, Gebunden, 317 Seiten, 34.95 EUR
Aus dem Spanischen von Fritz Vogelgsang. "La Guerra - Der Krieg" ist das eloquente und geistreiche Zeugnis der Denkvorgänge eines patriotischen Spaniers mit ungeschöntem Blick auf das Weltgeschehen während…

Josep Pla: Gaudi. Die blauen Augen von Barcelona

Cover
Berenberg Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783937834092, Gebunden, 80 Seiten, 19.00 EUR
Aus dem Katalanischen von Theres Moser und mit einem Nachwort von Javier Tomeo. Mit zahlreichen meist farbigen Abbildungen. Als jugendlicher Atheist beschimpfte er die Kirchgänger vor den Gotteshäusern.…