Ähnliche Bücher

Butz Peters: Tödlicher Irrtum. Die Geschichte der RAF

Cover
Argon Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783870246730, Gebunden, 807 Seiten, 24.90 EUR
Butz Peters rekonstruiert das spannendste und gewalttätigste Kapitel der deutschen Nachkriegsgeschichte: Fast dreißig Jahre lang hielt die RAF die Bundesrepublik in Atem. Eine Reise durch die Zeit. Durch…
Land: Spanien/Portugal

Birgit Aschmann: "Treue Freunde..."?. Westdeutschland und Spanien 1945-1963

Franz Steiner Verlag, Stuttgart 1999
ISBN 9783515075794, Kartoniert, 502 Seiten, 96.12 EUR
Nach der Kooperation Francos mit dem Nationalsozialismus musste das bilaterale Verhältnis als belastet gelten. Dennoch wurde auch in Begegnungen der Nachkriegszeit stets die "ewige Freundschaft" beschworen,…

Rolf Peter Tschapek: Bausteine eines zukünftigen deutschen Mittelafrika. Deutscher Imperialismus und die portugiesischen Kolonien. Deutsches Interesse an den südafrikanischen Kolonien...

Cover
Franz Steiner Verlag, Stuttgart 2000
ISBN 9783515075923, Kartoniert, 475 Seiten, 73.63 EUR
Im Juni 1898 erzwang Bernhard von Bülow, Staatssekretär im Auswärtigen Amt, Verhandlungen mit Großbritannien über die Aufteilung der portugiesischen Kolonien Mosambik, Angola und Timor, die zum Geheimabkommen…

Die Kinder von Guernica. Deutsche Schriftsteller zum Spanischen Bürgerkrieg

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783746681023, Gebunden, 319 Seiten, 8.95 EUR
Reportagen, Erinnerungen, Kommentare herausgegeben von Wilfried Schoeller. Ein Lesebuch erzählter Augenblicke. Von Juli 1936 bis März 1939 versuchten Republikaner, Anarchisten, Sozialisten, Kommunisten…

Carlos Collado Seidel: Angst vor dem 'Vierten Reich'. Die Alliierten und die Ausschaltung des deutschen Einflusses in Spanien 1944-1958. Diss.

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2001
ISBN 9783506775153, Gebunden, 507 Seiten, 70.56 EUR
"Nazigold" und "Akte Odessa" - diese Stichworte werden vornehmlich mit Südamerika und der Schweiz in Verbindung gebracht. Doch gerade das Spanien Francos war nach Kriegsende eines der bedeutendsten Ziel-…

Walter Haubrich: Spaniens schwieriger Weg in die Freiheit. Von der Diktatur zur Demokratie. Band 3: 1977-1979

Walter Frey Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783925867521, Kartoniert, 325 Seiten, 25.46 EUR

Carlos Collado Seidel: Franco. General - Diktator - Mythos

Cover
W. Kohlhammer Verlag, Stuttgart 2015
ISBN 9783170215139, Kartoniert, 314 Seiten, 26.99 EUR
Francisco Franco (1892-1975), der sich als Führer Spaniens von Gottes Gnaden stilisierte, beherrschte mit seiner Diktatur fast vier Jahrzehnte lang die Geschicke seines Landes. Seit den Anfängen der Diktatur…

Sören Brinkmann: Katalonien und der Spanische Bürgerkrieg. Geschichte und Erinnerung

Cover
Walter Frey Verlag, Berlin 2007
ISBN 9783938944127, Kartoniert, 160 Seiten, 17.80 EUR
Republik, Bürgerkrieg und Franquismus, die drei zentralen Etappen der jüngeren Geschichte Spaniens, wurden in verschiedenen Teilen des Landes unterschiedlich erfahren, weshalb auch die entsprechende Erinnerung…

Stefan Müller / David Schriffl / Adamantios Skordos: Heimliche Freunde. Die Beziehungen Österreichs zu den Diktaturen Südeuropas nach 1945: Spanien, Portugal, Griechenland

Cover
Böhlau Verlag, Wien 2015
ISBN 9783205201014, Gebunden, 325 Seiten, 40.00 EUR
Mti 23 SW-Abbildungen. Österreich hatte keine Berührungsängste gegenüber Diktatoren, unterstützte sie auf dem internationalen Parkett und pflegte - teilweise heimlich - gute Beziehungen zu umstrittenen…

Eine kleine Geschichte Kataloniens

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783518458792, Paperback, 342 Seiten, 10.00 EUR
Von Walther L. Bernecker, Torsten Eßer und Peter A. Kraus. Katalonien mit seiner pulsierenden Hauptstadt Barcelona hat sich seit Francos Tod von einer unterdrückten Region zur selbstbewussten Nation gewandelt,…

Geert Buelens: Europas Dichter und der Erste Weltkrieg

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783518424322, Gebunden, 459 Seiten, 26.95 EUR
Aus dem Niederländischen von Waltraud Hüsmert. Im sonnenüberfluteten Europa entflammte im Sommer 1914 eine bis dahin beispiellose Form von Kriegshysterie. Millionen Männer zogen singend an die Front.…

Marietta Meier: Spannungsherde. Psychochirurgie nach dem Zweiten Weltkrieg

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2015
ISBN 9783835317338, Gebunden, 392 Seiten, 42.00 EUR
1935 entwickelte ein portugiesischer Neurologe die Lobotomie. Die Operation sollte schwere psychische Störungen lindern, stieß aber in der Fachwelt auf harsche Kritik. Sie brach ein Tabu, weil sie direkt…

Claudia Moisel / Ines Pedrosa: Frankreich und die deutschen Kriegsverbrechen. Die strafrechtliche Verfolgung der deutschen Kriegs- und NS-Verbrechen nach 1945

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2004
ISBN 9783892447498, Gebunden, 288 Seiten, 42.00 EUR
Im Dezember 1962, einen Monat vor der Unterzeichnung des deutsch-französischen Freundschaftsvertrags, begnadigte Staatspräsident Charles de Gaulle die letzten in Frankreich inhaftierten deutschen Kriegsverbrecher…