Ähnliche Bücher

Oliver Williamsons Organisationsökonomik

Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2001
ISBN 9783161476709, Broschiert, 245 Seiten, 29.00 EUR
Herausgegeben von Ingo Pies und Martin Leschke.
Land: Sonstige Länder Mittel- und Osteuropa, Stichwort: Serbien

Natasha Radojcic: Halids Heimkehr. Roman

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2007
ISBN 9783827006202, Gebunden, 205 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Friederike Meltendorf. Als Halid, ein junger muslimischer Soldat, am Ende des Krieges in seine Heimat zurückkehrt, findet er nichts mehr vor, wie es einmal war. Zwar blieb das…

Rolf Wörsdörfer: Krisenherd Adria 1915-1955. Konstruktion und Artikulation des Nationalen im italienisch-jugoslawischen Grenzraum

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2004
ISBN 9783506701442, Gebunden, 629 Seiten, 70.00 EUR
Mit 9 schwarz-weiß Abbildungen. Kaum eine europäische Grenze wurde im Verlauf des 20.Jahrhunderts so oft hin- und hergeschoben wie die zwischen Italien und Jugoslawien. Hier lag das südliche Machtgebiet…

Slavenka Drakulic: Keiner war dabei. Kriegsverbrechen auf dem Balkan vor Gericht

Cover
Zsolnay Verlag, Wien 2004
ISBN 9783552052901, Gebunden, 200 Seiten, 17.90 EUR
Über Wochen und Monate hat Slavenka Drakulic die Verhandlungen sowohl vor dem Internationalen Kriegsverbrechertribunal in Den Haag als auch in Kroatien mitverfolgt, hat die Verhöre genauso wie den Alltag…

Danilo Kis: Ein Grabmal für Boris Dawidowitsch. Sieben Kapitel ein und derselben Geschichte

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2004
ISBN 9783446205338, Gebunden, 191 Seiten, 17.90 EUR
Aus dem Serbokroatischen von Ilma Rakusa. Danilo Kis's berühmter Roman erregte bei seinem Erscheinen 1976 in Jugoslawien einen Skandal. In "sieben Kapiteln ein und derselben Geschichte" werden sieben…

Jürgen Elsässer: Kriegslügen. Vom Kosovo-Konflikt bis zum Milosevic-Prozess

Cover
Kai Homilius Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783897068841, Gebunden, 336 Seiten, 18.00 EUR
Keine Lüge war der Nato zu grotesk, um ihre Kriegsmaschine in Gang zu bringen und am Laufen zu halten: Der jugoslawische Präsident Slobodan Milosevic als Wiedergänger Adolf Hitlers, ein KZ in Pristina,…

Slavoljub Djukic: Milosevic und die Macht. Serbiens Weg in den Abgrund

Cover
Nidda Verlag, Bad Vilbel 2000
ISBN 9783980681421, Gebunden, 428 Seiten, 20.20 EUR

Konrad Clewing / Jens Reuter (Hg.): Der Kosovo-Konflikt. Ursachen, Verlauf und Perspektiven

Cover
Wieser Verlag, Klagenfurt 2000
ISBN 9783851293296, Gebunden, 568 Seiten, 27.87 EUR
Ein umfangreicher Anhang ist beigegeben: Karten, allgemeine Angaben zur Region, Übersicht zur Aussprache, Verzeichnis der albanischen und serbischen Ortsnamen, Bevölkerungsstatistik, Chronologie, Kurzbiographien…

Stevan Tontic: Sonntag in Berlin. Autobiografische Erzählung

Cover
Landpresse, Weilerswist 2000
ISBN 9783930137749, Gebunden, 40 Seiten, 7.67 EUR
Aus dem Serbischen von Iris Bessin.

Dragan Velikic: Dante-Platz. Roman

Cover
Wieser Verlag, Klagenfurt 1999
ISBN 9783851292893, Gebunden, 385 Seiten, 22.96 EUR
Aus dem Serbischen von Bärbel Schulte. Der Schriftsteller Labud Ivanovic verbringt die letzten Jahre seines Lebens in der Emigration, wo er auch stirbt. Der Bibliothekar Damjan Savic lebt in Belgrad,…

Miodrag Pavlovic: Einzug in Cremona. Gedichte

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783518413470, Gebunden, 184 Seiten, 22.90 EUR
Aus dem Serbischen von Peter Urban. Mit einem Nachwort von Peter Handke. Ein Dichter von europäischem Rang ist zu entdecken, neu zu entdecken - Miodrag Pavlovic, der Grandseigneur der serbischen Gegenwartslyrik.…

Ildi Ivanji: Wetten am Tor. Erzählung

Cover
Picus Verlag, Wien 2000
ISBN 9783854524427, Gebunden, 79 Seiten, 13.29 EUR
Aus dem Serbokroatischen von Milo Dor. Ildi ist elf, geschoren und angezogen wie ein Bub. Man sagt, sie sei ein böses, gefühlloses und egoistisches Kind. Dabei will sie nur ihr schönes, erfundenes Leben…

Bora Cosic: Die Tutoren. Roman

Cover
Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main 2015
ISBN 9783895615870, Gebunden, 792 Seiten, 39.95 EUR
Mit einem Nachwort des Autors. Aus dem Serbischen von Brigitte Döbert. Was für Irland Joyces "Ulysses", ist für Serbien "Die Tutoren": ein avantgardistisches, fast unübersetzbares Meisterwerk voller Wortspiele…