Ähnliche Bücher

Robin Le Poidevin: Wie die Schildkröte Achilles besiegte. Oder: Die Rätsel von Raum und Zeit

Cover
Reclam Verlag, Leipzig 2004
ISBN 9783379008198, Gebunden, 364 Seiten, 24.90 EUR
Die Vorstellung, dass der Raum einen Grenze hat, ist genauso schwer zu begreifen wie der Anfang der Zeit. Ebenso beunruhigt der Gedanke, dass der Raum sich unendlich ausdehnt. Fragen über Fragen: Sind…
Land: Sonstige Länder Asien, Stichwort: Terrorismus

Jason Burke: Al-Qaida. Wurzeln, Geschichte, Organisation

Cover
Artemis und Winkler Verlag, Düsseldorf - Zürich 2005
ISBN 9783538072046, Gebunden, 416 Seiten, 28.00 EUR
Was ist Al-Qaida wirklich? Für die meisten Menschen des Westens ist Al-Qaida der Inbegriff des Terrors: eine todbringende, perfekt durchorganisierte Gruppe von Fanatikern unter Führung von Osama bin…

Wolfgang Fritz Haug (Hg.): Angriff auf die Freiheit?. Die Anschläge in der USA und die 'Neue Weltordnung'

Cover
Trotzdem Verlag, Grafenau 2001
ISBN 9783931786250, Taschenbuch, 127 Seiten, 12.00 EUR
Seit dem 11. September sind die Anschläge in den USA und drohende Eskalation des Krieges gegen Afghanistan das weltweit beherrschende Thema. Herausgeber Wolfgang Haug hat etwa zwanzig Beiträge von international…

Georg Stein / Volker Windfuhr (Hg.): Ein Tag im September. 11.9.2001: Hintergründe, Folgen, Perspektiven

Cover
Palmyra Verlag, Heidelberg 2002
ISBN 9783930378401, Broschiert, 399 Seiten, 26.00 EUR
Mit Beiträgen von Adonis, Jörg Armbruster u. a.. Die entsetzlichen Terroranschläge vom 11. September 2001 haben die Welt geschockt wie kaum ein zweites Ereignis in der jüngsten Geschichte. Die neue Form…

Karl Grobe-Hagel: Krieg gegen Terror?. Al Quaeda, Afghanistan und der 'Kreuzzug' der USA

Neuer ISP Verlag, Karlsruhe 2002
ISBN 9783899001051, Broschiert, 168 Seiten, 14.00 EUR

Tiziano Terzani: Briefe gegen den Krieg

Cover
Riemann Verlag, München 2002
ISBN 9783570500347, Gebunden, 220 Seiten, 16.90 EUR
Die Diskussion um die Auseinandersetzung mit dem Terrorismus ist heute primär geprägt vom Machbarkeitsdenken. Verfügen die USA und ihre Verbündeten über die militärischen Mittel, um den Terrorismus niederzuringen,…

Mohsin Hamid: Es war einmal in einem anderen Leben. Eine Heimat zwischen Orient und Okzident

Cover
DuMont Verlag, Köln 2016
ISBN 9783832198015, Gebunden, 224 Seiten, 19.99 EUR
Aus dem amerikanischen Englischen von Monika Köpfer. Aufgewachsen in Pakistan und den USA, ausgebildet in New York und London, geprägt von zwei Sprachen glaubt Mohsin Hamid nicht an die Notwendigkeit…

Mohsin Hamid: Der Fundamentalist, der keiner sein wollte. Roman

Cover
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2007
ISBN 9783455400472, Gebunden, 192 Seiten, 17.95 EUR
Aus dem Englischen von Eike Schönfeld. Lahore. In einem Cafe sitzen sich ein mitteilsamer Pakistani und ein zurückhaltender Amerikaner gegenüber. Als langsam die Nacht über die Stadt hereinbricht, enthüllt…

Marc Thörner: Der falsche Bart. Reportagen aus dem Krieg gegen den Terror

Cover
Edition Nautilus, Hamburg 2007
ISBN 9783894015572, Kartoniert, 160 Seiten, 13.90 EUR
Marc Thörner ist einer der bei der US-Army "eingebetteten" Journalisten im jetzigen Irakkrieg und hat in den letzten zehn Jahren viele journalistische Reisen unternommen: nach Afghanistan, Marokko, Algerien,…

Hanns W. Maull (Hg.) / Martin Wagener (Hg.): Ostasien in der Globalisierung

Cover
Nomos Verlag, Baden-Baden 2009
ISBN 9783832941710, Paperback, 402 Seiten, 49.00 EUR
Aus europäischer Sicht ist Ostasien vor allem Nutznießer der Globalisierung und damit zu einer Herausforderung für den Westen geworden. Tatsächlich stellt die Dynamik der Globalisierungsprozesse aber…

Jean-Charles Brisard / Guillaume Dasquie: Die verbotene Wahrheit. Die Verstrickungen der USA mit Osama bin Laden

Cover
Pendo Verlag, Zürich 2002
ISBN 9783858424778, Gebunden, 284 Seiten, 18.90 EUR
Aus dem Französischen von Karola Bartsch, Eliane Hagedorn und Jutta Kaspar. In diesem Buch entlarven die beiden Geheimdienstspezialisten Brisard und Dasquie die Geschichte brisanter politischer Verbindungen,…

Michael Lüders: Wir hungern nach dem Tod. Woher kommt die Gewalt im Dschihad-Islam?

Cover
Arche Verlag, Hamburg 2001
ISBN 9783716023006, Taschenbuch, 120 Seiten, 7.00 EUR
"Wir hungern nach dem Tod" ist eine persönliche Tour d'horizon durch die Krisenregionen im Nahen und Mittleren Osten: ein Beitrag, der die Debatte über Terror und Gewalt, Osama bin Laden und die Militäreinsätze…

Jon Lee Anderson: Guerillas. Töten für eine bessere Welt

Cover
List Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783471770436, Gebunden, 320 Seiten, 22.00 EUR
Eine Analyse zum Phänomen des Terrorismus. Seit vielen Jahren schon geht der Reporter Jon Lee Anderson der Frage nach, warum Menschen sich entschließen, in den bewaffneten Kampf zu ziehen, zu töten, zu…