Ähnliche Bücher

Land: Sonstige Länder Asien, Sachbuch: Politik, Stichwort: Islamismus

Mohsin Hamid: Es war einmal in einem anderen Leben. Eine Heimat zwischen Orient und Okzident

Cover
DuMont Verlag, Köln 2016
ISBN 9783832198015, Gebunden, 224 Seiten, 19.99 EUR
Aus dem amerikanischen Englischen von Monika Köpfer. Aufgewachsen in Pakistan und den USA, ausgebildet in New York und London, geprägt von zwei Sprachen glaubt Mohsin Hamid nicht an die Notwendigkeit…

Ulrich Tilgner: Zwischen Krieg und Terror. Der Zusammenprall von Islam und westlicher Politik im Mittleren Osten

Cover
C. Bertelsmann Verlag, München 2006
ISBN 9783570009321, Gebunden, 300 Seiten, 18.00 EUR
Der uralte Kampf zwischen Morgenland und Abendland droht wieder aufzubrechen - mit gefährlichen Konsequenzen für den Weltfrieden. Mit ihrem Krieg gegen den Terror haben insbesondere die USA jene Geister…

Gilles Kepel: Das Schwarzbuch des Dschihad. Aufstieg und Niedergang des Islamismus

Cover
Piper Verlag, München 2002
ISBN 9783492044325, Gebunden, 2002 Seiten, 29.90 EUR
Aus dem Französischen von Bertold Galli, Reiner Pfleiderer und Thorsten Schmidt. Der Islamismus, den die westliche Welt als religiös-politisches Phänomen erst durch den Anschlag auf das World Trade Center…

Khalid (Hrsg.) Duran / Michael Pohly (Hg.): Osama bin Laden und der internationale Terrorismus

Cover
Ullstein Verlag, München 2001
ISBN 9783548363462, Taschenbuch, 112 Seiten, 6.95 EUR
Die renommierten Islamforscher und Antiterror-Experten Michael Pohly und Khalid Duran legen in diesem Buch ein sachliches und fundiertes Porträt Osama bin Ladens vor. Sie analysieren zudem die religiösen,…

Jason Burke: Reise nach Kandahar. Unterwegs in den Krisengebieten der islamischen Welt

Cover
Patmos Verlag, Düsseldorf 2007
ISBN 9783491360068, Gebunden, 319 Seiten, 24.90 EUR
Aus dem Englischen von Rita Seuß. Afghanistan, Pakistan, Irak, Kaschmir, Malaysia - das sind einige der Stationen einer über fünfzehn Jahre dauernden Reise. In Hunderten von Begegnungen mit Guerillakämpfern,…

Marc Thörner: Der falsche Bart. Reportagen aus dem Krieg gegen den Terror

Cover
Edition Nautilus, Hamburg 2007
ISBN 9783894015572, Kartoniert, 160 Seiten, 13.90 EUR
Marc Thörner ist einer der bei der US-Army "eingebetteten" Journalisten im jetzigen Irakkrieg und hat in den letzten zehn Jahren viele journalistische Reisen unternommen: nach Afghanistan, Marokko, Algerien,…

Marc Thörner: Afghanistan-Code. Eine Reportage über Krieg und Fundamentalismus

Cover
Edition Nautilus, Hamburg 2009
ISBN 9783894016074, Gebunden, 155 Seiten, 16.00 EUR
Zwei Jahre lang hat Marc Thörner in Afghanistan recherchiert. 'Eingebettet' bei verschiedenen Armeen und allein unterwegs im Land, hat er mit Militärs, Diplomaten, Mullahs, Richtern, Politikern, Gouverneuren,…

Berndt Georg Thamm: Der Dschihad in Asien. Die islamistische Gefahr in Russland und China

Cover
dtv, München 2008
ISBN 9783423246521, Kartoniert, 280 Seiten, 15.00 EUR
Islamisten bedrohen nicht nur Europa und die USA, sondern auch die asiatischen Länder. Viele Muslime, die in China, Russland und den zentralasiatischen Staaten leben, wenden sich islamischen Extremisten…

Jorge Scholz: Der Pakistan-Komplex. Ein Land zwischen Untergang und Nuklearwaffen

Cover
Pendo Verlag, München 2008
ISBN 9783866121768, Broschiert, 176 Seiten, 16.90 EUR
Der Mord an Benazir Bhutto am 27. Dezember 2007 hat die Welt erschüttert. Unruhen erschüttern das Land. Die Wahlen sind verschoben. Und in der westlichen Welt greift die Angst um sich. Könnte sich Pakistan…

Mark Bowden: Killing Osama. Der geheime Krieg des Barack Obama

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783827011466, Taschenbuch, 320 Seiten, 14.99 EUR
Aus dem Amerikanischen von André Mumot. Mark Bowden schildert die zehnjährige Jagd auf Osama bin Laden - und enthüllt dabei, wie Friedensnobelpreisträger Barack Obama zum kompromisslosen Krieger im Weißen…

Ahmed Rashid: Heiliger Krieg am Hindukusch. Der Kampf um Macht und Glauben in Zentralasien

Cover
Droemer Knaur Verlag, München 2002
ISBN 9783426272787, Broschiert, 336 Seiten, 19.90 EUR
Die Anrainerstaaten Afghanistans - Usbekistan, Turkmenistan, Tadschikistan und vor allem Pakistan - sind durch die Anti-Terror-Aktion des Westens in Afghanistan enormen Spannungen ausgesetzt. Die meist…

Michael Lüders: Wir hungern nach dem Tod. Woher kommt die Gewalt im Dschihad-Islam?

Cover
Arche Verlag, Hamburg 2001
ISBN 9783716023006, Taschenbuch, 120 Seiten, 7.00 EUR
"Wir hungern nach dem Tod" ist eine persönliche Tour d'horizon durch die Krisenregionen im Nahen und Mittleren Osten: ein Beitrag, der die Debatte über Terror und Gewalt, Osama bin Laden und die Militäreinsätze…