Ähnliche Bücher

Oliver Williamsons Organisationsökonomik

Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2001
ISBN 9783161476709, Broschiert, 245 Seiten, 29.00 EUR
Herausgegeben von Ingo Pies und Martin Leschke.
Land: Russland, Sachbuch: Wirtschaft

Alexander Panikin: Das Maß der Freiheit. Lebensgeschichte eines russischen Millionärs

Cover
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783821816210, Gebunden, 208 Seiten, 18.41 EUR
Aus dem Russischen von Rosemarie Tietze. Mit einem Vorwort von Andrej Bitow. Lebensgeschichte eines russischen Millionärs. Panikin ist ein russischer Unternehmer der ersten Stunde. Mit zwölf spekulierte…

Adrian Geiges: Wie die Weltrevolution einmal aus Versehen im Schwarzwald begann. Mein Leben zwischen Mao, Che und anderen Models

Cover
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783821856612, Gebunden, 313 Seiten, 19.95 EUR
Von der humorfreien Kaderschmiede übers quotengeile Privatfernsehen zum Manager eines Weltkonzerns nach China: Ein Abenteurer seiner Generation erzählt. Schmale Schultern, Kordhose, Brille, Nichtraucher,…

Christian Gerlach: Kalkulierte Morde. Die deutsche Wirtschafts- und Vernichtungspolitik in Weißrußland 1941-1944

Cover
Hamburger Edition, Hamburg 1999
ISBN 9783930908547, gebunden, 1234 Seiten, 50.11 EUR
Nach drei Jahren deutscher Besatzung Weißrußlands (1941 bis 1944) war nichts mehr wie zuvor. Nahezu 1,7 von zehn Millionen Einwohnern waren ermordet, fast 400000 als Zwangsarbeiter verschleppt worden.…

Klaus Heller: Russlands wilde Jahre. Der neue Kapitalismus in der Ära Jelzin

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2016
ISBN 9783506782342, Gebunden, 360 Seiten, 39.90 EUR
"Es gibt keine reichen Engel!" - so fasste der russische Wirtschaftsreformer Jegor Gaidar zusammen, wie sich die "Schocktherapie" der Privatisierung des Staatseigentums - buchstäblich über Nacht - und…

Robert Slater: Machtwechsel. Wie der Kampf ums letzte Öl unsere Weltordnung verändert

Cover
Wiley-VCH, Weinheim 2011
ISBN 9783527506118, Gebunden, 232 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Andreas Schieberle. Die wachsende Abhängigkeit von Öl hat in den letzten 40 Jahren zu extrem gestiegenen Preisen. Es hat Nomaden zu Milliardären gemacht, war der Grund für Kriege…

Jürgen Roth: Der Oligarch. Vadim Rabinovich bricht das Schweigen

Cover
Europa Verlag, Hamburg - Wien 2001
ISBN 9783203815275, Gebunden, 304 Seiten, 19.68 EUR
Noch nie zuvor hat einer der umstrittenen Oligarchen aus der Ex-UdSSR Interna verraten. Mythen kursieren, Propagandaartikel, TV-Oberflächlichkeiten, Auftragsarbeiten. Die Oligarchen selbst halten natürlich…

Daniel Riniker / Joachim Zweynert: Werner Sombart in Russland. Ein vergessenes Kapitel seiner Lebens- und Wirkungsgeschichte

Cover
Metropolis Verlag, Marburg 2005
ISBN 9783895184383, Paperback, 339 Seiten, 29.80 EUR
Das Interesse an dem Ökonomen, Soziologen und Wirtschaftshistoriker Werner Sombart ist wieder erwacht. Obwohl in den letzten Jahren sowohl seine Biografie als auch sein Werk umfassend untersucht worden…

Fareed Zakaria: Der Aufstieg der Anderen. Das postamerikanische Zeitalter

Cover
Siedler Verlag, München 2009
ISBN 9783886809172, Gebunden, 304 Seiten, 22.95 EUR
Aus dem Englischen von Thorsten Schmidt. Die höchsten Gebäude, die mächtigsten Staudämme, die größten Flugzeuge und die innovativsten Mobiltelefone kommen schon heute nicht mehr aus den USA sondern aus…

Walter Denz / Karl Eckstein: Business mit Russland. Ein Ratgeber für Einsteiger

Cover
Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler, Bern 2001
ISBN 9783258063188, Kartoniert, 200 Seiten, 22.00 EUR
Vom russischen Markt hört der Westen meist nur Negatives - und doch sehen viele westliche Firmen auch das Potential des Zielmarktes Russland. Dieser Ratgeber zeigt, dass der russische Markt besser ist…

Jürgen Roth: Gazprom - Das unheimliche Imperium. Wie wir Verbraucher betrogen und Staaten erpresst werden

Cover
Westend Verlag, Frankfurt/Main 2012
ISBN 9783864890000, Gebunden, 316 Seiten, 19.99 EUR
National wie international ist der Name Gazprom mit Korruption, Erpressung, Geldwäsche und Kapitalsteuerflucht verbunden. Kein anderes Unternehmen hat weltweit so viel Macht und Einfluss, auch dank gewisser…

Joachim Zweynert: Eine Geschichte des ökonomischen Denkens in Russland. 1805 - 1905

Cover
Metropolis Verlag, Marburg 2002
ISBN 9783895183959, Gebunden, 475 Seiten, 58.00 EUR
Rußland ist kein weißer, wohl aber ein hellgrauer Fleck im Geschichtsatlas der Wirtschaftswissenschaft. Diese Feststellung gilt nicht nur aus westlicher Sicht, sondern sogar in Rußland selbst fehlt es…

Dmitri Trenin: Russland - Die gestrandete Weltmacht. Neue Strategien und die Wende zum Westen

Cover
Murmann Verlag, Hamburg 2005
ISBN 9783938017166, Kartoniert, 352 Seiten, 24.90 EUR
Aus dem Englischen von Bernd Rullkötter. "Trenins Analyse wird mehr und mehr zur offiziellen Sicht der Dinge, inklusive des amtierenden Präsidenten. Das sind keine schlechten Nachrichten für den Rest…