Ähnliche Bücher

Gerhard Werle: Völkerstrafrecht

Cover
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2003
ISBN 9783161480874, Gebunden, 553 Seiten, 89.00 EUR
Unter Mitarbeit von Florian Jeßberger, Wulf Burchards, Barbara Lüders u. a.. Der Autor befasst sich mit Verbrechen gegen das Völkerrecht wie Angriffskrieg, Völkermord, Verbrechen gegen die Menschlichkeit…
Land: Russland, Sachbuch: Recht

Susanne Schoen: Der rechtliche Status von Beutekunst. Eine Untersuchung am Beispiel der aufgrund des Zweiten Weltkrieges nach Russland verbrachten...

Cover
Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783428113538, Broschiert, 236 Seiten, 68.80 EUR
Museen, Bibliotheken und Archive sowie private Sammler vermissen bis heute wertvolle und einzigartige Kulturgüter, die infolge des Zweiten Weltkrieges aus dem besetzten Deutschland nach Russland verbracht…

Anatoli Pristawkin: Ich flehe um Hinrichtung. Die Begnadigungskommission des russischen Präsidenten

Cover
Luchterhand Literaturverlag, München 2003
ISBN 9783630880075, Kartoniert, 381 Seiten, 24.00 EUR
Selten ist ein Autor mit seinem Land und seinem Volk so hart ins Gericht gegangen wie Anatoli Pristawkin. Humanisierung des teilweise noch mittelalterlichen Strafvollzugs und Aussetzung der Todesstrafe…

Chris Mögelin: Die Transformation von Unrechtsstaaten in demokratische Rechtsstaaten. Rechtlicher und politischer Wandel in Mittel- und Osteuropa am Beispiel...

Cover
Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783428108824, Broschiert, 451 Seiten, 92.00 EUR
Alle einstmals sozialistischen Staaten Mittel- und Osteuropas haben das verfassungsrechtliche Ziel, sich in demokratische Rechtsstaaten zu transformieren. Der Verfasser analysiert diesen Transformationsprozess,…

Michail Ryklin: Mit dem Recht des Stärkeren. Die russische Kultur in Zeiten der 'gelenkten Demokratie'

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783518124727, Kartoniert, 238 Seiten, 10.00 EUR
Im Januar 2003 wurde im Moskauer Sacharow-Zentrum die Kunstausstellung "Achtung, Religion!" verwüstet. Doch nicht die Täter sahen sich öffentlicher Ächtung und juristischer Verfolgung ausgesetzt, sondern…

Wiktoria Lomasko / Anton Nikolajew: Verbotene Kunst. Eine Moskauer Ausstellung. Gerichtsreportage

Cover
Matthes und Seitz, Berlin 2013
ISBN 9783882219845, Gebunden, 171 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Russischen und mit einem Nachwort von Sandra Frimmel. Ein realer Gerichtsprozess liegt dieser künstlerischen Bildreportage zugrunde. Die Ausstellung "Verbotene Kunst 2006" zeigte nur durch Gucklöcher…

Dirk W. Oetting: Kein Krieg wie im Westen. Wehrmacht und Sowjetarmee im Russlandkrieg 1941 - 45

Cover
Osning Verlag, Bielefeld - Bonn 2009
ISBN 9783980626880, Gebunden, 336 Seiten, 24.00 EUR
Im Gegensatz zum allgemeinen Trend ordnet der Autor das Thema konsequent in den Gesamtzusammenhang des Krieges gegen die Sowjetarmee ein. Er vergleicht beide Armeen und ihr Verhalten unter den Aspekten…

Andreas Hilger / Ute Schmidt / Günther Wagenlehner (Hg.): Sowjetische Militärtribunale. Band 1: Die Verurteilung deutscher Kriegsgefangener 1941-1953

Cover
Böhlau Verlag, Köln 2001
ISBN 9783412067014, Gebunden, 437 Seiten, 41.00 EUR
Etwa 34000 deutsche Kriegsgefangene wurden zwischen 1941 und 53 von der UdSSR in Schau- und Geheimprozessen wegen Kriegs-, Staats- und Alltagsverbrechen zu hohen Strafen verurteilt, mehrere Hundert hingerichtet.…

Heike Amos: Die Entstehung der Verfassung in der Sowjetischen Besatzungszone / DDR 1946-1949

Cover
LIT Verlag, Münster 2005
ISBN 9783825891268, Paperback, 536 Seiten, 39.90 EUR
Die historische Studie von Heike Amos leistet einen Beitrag zur Erforschung der verfassungspolitischen Entwicklung in Deutschland nach 1945. Untersuchungsgegenstand ist der Prozess der Verfassungsgebung…

Jens Hoffmann: Das kann man nicht erzählen. 'Aktion 1005' - Wie die Nazis die Spuren ihrer Massenmorde in Osteuropa beseitigten

Cover
Konkret Literatur Verlag, Hamburg 2008
ISBN 9783930786534, Kartoniert, 448 Seiten, 29.80 EUR
Anfang 1942, nachdem die Rote Armee den Vormarsch der Wehrmacht auf Moskau gestoppt hatte, begann die nationalsozialistische Staatsführung Vorsorge zu treffen für den Fall ihrer Niederlage. Unter der…