Ähnliche Bücher

Heiner Timmermann (Hg.): Die DDR - Analysen eines aufgegebenen Staates

Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783428104161, Gebunden, 860 Seiten, 74.00 EUR
Land: Russland, Sachbuch: Biografien

Reinhard Meier: Lew Kopelew. Humanist und Weltbürger

Cover
Theiss Verlag, Darmstadt 2017
ISBN 9783806234886, Gebunden, 304 Seiten, 29.95 EUR
Mit einem Vorwort von Fritz Pleitgen. Im vorrevolutionären Kiew 1912 geboren und 1997 in Köln gestorben, war Lew Kopelew einer der grossen Brückenbauer zwischen der russischen und der deutschen Kultur.…

Sergej Chruschtschow: Die Geburt einer Supermacht. Ein Buch über meinen Vater

Elbe-Dnjepr Verlag, Klitzschen 2003
ISBN 9783933395382, Gebunden, 613 Seiten, 45.60 EUR
Aus dem Russischen von R. Meier. Das Buch beschreibt den erfolgreichen Kampf Nikita Chruschtschows um die Macht. Ihm gelang der Aufstieg an die Spitze der Partei. Er war bestrebt, die Effizienz der sozialistischen…

Donald Rayfield: Stalin und seine Henker

Cover
Karl Blessing Verlag, München 2004
ISBN 9783896671813, Gebunden, 618 Seiten, 25.00 EUR
Aus dem Englischen von Hans Freundl, Norbert Juraschitz. Ein Genozid unvorstellbaren Ausmaßes. Nachdem vor einigen Jahren Archive des Politbüros, des KGB und anderer Institutionen des untergegangenen…

Patrick Lescot: Das rote Reich. Eine chinesisch-russische Familiengeschichte

Cover
C. Bertelsmann Verlag, München 2001
ISBN 9783570004333, Gebunden, 543 Seiten, 25.56 EUR
Aus dem Französischen von Hanna van Laak. Russland und China, zwei von mörderischen Regierungen beherrschte Weltmächte. Die beiden Staaten verband über das Jahrhundert eine Art Brüderlichkeit, in der…

Jürg Ulrich: Kamenew: Der gemäßigte Bolschewik. Das kollektive Denken im Umfeld Lenins

Cover
VSA Verlag, Hamburg 2006
ISBN 9783899652062, Kartoniert, 264 Seiten, 19.80 EUR
Lew Borissowitsch Kamenew (1883-1936) war ein Bolschewik der ersten Stunde, lernte schon früh Stalin kennen und wurde enger Mitarbeiter Lenins. Als Mitglied in den Führungsorganen der Partei geriet er…

Simon Sebag Montefiore: Der junge Stalin. Biografie

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783100506085, Gebunden, 537 Seiten, 24.90 EUR
Seine vorrevolutionären Verbrechen wie Verdienste waren weitaus größer als je bekannt. Zum ersten Mal zeigt Simon Sebag Montefiore mit seinem neuen Buch, wie aus dem jugendlichen Gangster Josef Stalin,…

Stefan Creuzberger: Stalin. Machtpolitiker und Ideologe

Cover
W. Kohlhammer Verlag, Stuttgart 2009
ISBN 9783170182806, Taschenbuch, 343 Seiten, 19.80 EUR
Mit 13 Abbildungen und 9 Karten. Stalin ist aktueller denn je. Er symbolisiert den Aufstieg der UdSSR zur Weltmacht, den die heutige politische Führung in Moskau wieder zurückerlangen möchte. Davon zeugt…

Wolfgang Ruge: Lenin. Vorgänger Stalins. Eine politische Biografie

Cover
Matthes und Seitz, Berlin 2010
ISBN 9783882215410, Gebunden, 470 Seiten, 29.90 EUR
Lenin ein Fanatiker und Putschist, ein Visionär und Held? Wolfgang Ruge geht in dieser außergewöhnlichen politischen Biografie dem Phänomen Lenin nach, zeigt ihn in seiner Widersprüchlichkeit und trifft…

Jörg Baberowski: Verbrannte Erde. Stalins Herrschaft der Gewalt

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2012
ISBN 9783406632549, Gebunden, 606 Seiten, 29.95 EUR
Stalins Gewaltherrschaft fielen Millionen Menschen zum Opfer. Sie verhungerten, verschwanden im "Archipel Gulag" oder wurden im Laufe der "Säuberungen" von Partei, Staatsapparat und Militär ermordet.…

Ingeborg Prior: Die geraubten Bilder. Die abenteuerliche Geschichte der Sophie Lissitzky-Küppers und ihrer Kunstsammlung

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2002
ISBN 9783462030846, Gebunden, 303 Seiten, 22.90 EUR
Weit spannt sich der Bogen vom Jahr 1891, als in Kiel die Arzttochter Sophie Schneider zur Welt kommt, bis zum Jahr 2001, als sich um das wichtigste Werk ihrer Kunstsammlung, Wassily Kandinskys "Improvisation…

Erwin Jöris / Andreas Petersen: Deine Schnauze wird dir in Sibirien zufrieren. Ein Jahrhundertdiktat

Cover
Marixverlag, Wiesbaden 2012
ISBN 9783865392848, Gebunden, 520 Seiten, 24.90 EUR
Mit Interview-CD. Erwin Jöris, Jahrgang 1912, prügelte sich als charismatischer KPD-Jugendführer durch die Straßenschlachten der untergehenden Republik, tauchte 1933 in die Illegalität ab und fand sich…

György Dalos: Olga - Pasternaks letzte Liebe. Fast ein Roman

Cover
Europäische Verlagsanstalt, Hamburg 1999
ISBN 9783434504238, gebunden, 147 Seiten, 18.41 EUR
Moskau, Peredelkino, im Oktober 1958: Der russische Dichter Boris Pasternak soll für seinen Roman "Doktor Schiwago" den Literaturnobelpreis erhalten. Er nimmt den Preis zunächst an, verzichtet dann aber…