Ähnliche Bücher

Oliver Williamsons Organisationsökonomik

Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2001
ISBN 9783161476709, Broschiert, 245 Seiten, 29.00 EUR
Herausgegeben von Ingo Pies und Martin Leschke.
Land: Russland, Sachbuch: Architektur

Harald Bodenschatz (Hg.) / Christiane Post (Hg.): Städtebau im Schatten Stalins. Die internationale Suche nach der sozialistischen Stadt in der Sowjetunion 1929-1935

Cover
Verlagshaus Braun, Berlin 2004
ISBN 9783935455220, Gebunden, 416 Seiten, 98.00 EUR
Herausgegeben von Harald Bodenschatz und Christiane Post. Keine Diskussion über den Städtebau ist ideologisch so aufgeladen wie die Debatte über den frühstalinistischen Städtebau. Nirgendwo sonst in Europa…

Richard Pare: Verlorene Avantgarde. Russische Revolutionsarchitektur 1922-1932

Cover
Schirmer und Mosel Verlag, München 2007
ISBN 9783829602990, Gebunden, 347 Seiten, 78.00 EUR
Mit 375 Farbtafeln. Vorwort von Phyllis Lambert. Einführung von Jean-Louis Cohen. Die Avantgarde-Architektur der 20er Jahre wird heute fast ausschließlich mit dem Bauhaus oder Le Corbusier assoziiert. "Neues…

Ursula Muscheler: Das rote Bauhaus. Eine Geschichte von Hoffnung und Scheitern

Cover
Berenberg Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783946334101, Gebunden, 144 Seiten, 22.00 EUR
Mit Abbildungen. Ganz neue Häuser wollten sie beim Bauhaus, fehlte noch der Neue Mensch, der hinein sollte. Der wurde praktischerweise zu jener Zeit in Sowjetrussland hergestellt. Also machte sich zu…

Philipp Meuser: Die Ästhetik der Platte. Wohnungsbau in der Sowjetunion zwischen Stalin und Glasnost

Cover
DOM Publishers, Berlin 2015
ISBN 9783869223995, Gebunden, 728 Seiten, 98.00 EUR
Der sowjetische Wohnungsbau zwischen 1955 und 1991 ist mit seinen über 700 Serientypen ein widersprüchliches Thema. Bislang hat die aktuelle Baugeschichtsschreibung diesem komplexen Forschungsfeld kaum…

Dmitrij Chmelnizki: Iwan Scholtowski. Architekt des sowjetischen Palladianismus

Cover
DOM Publishers, Berlin 2015
ISBN 9783869222837, Kartoniert, 212 Seiten, 28.00 EUR
Mit einem Beitrag von Anastasia Firsowa und ca. 180 Abbildungen. Iwan Scholtowski gilt als Schlüsselfigur der sowjetischen Architektur. 1932 wurde er durch den Wettbewerb für den Palast der Sowjets weltbekannt.…

Irina Cheredina / Ivan Lykoshin: Sergey Chernyshev. Architect of The New Moscow. Englisch-russisch

Cover
DOM Publishers, Berlin 2015
ISBN 9783869223148, Kartoniert, 264 Seiten, 28.00 EUR
Mit ca. 290 Abbildungen. Sergey Chernyshev (1881-1963), one of the founders of Soviet urban planning, deservedly occupies a special place among the leading Russian architects of the twentieth century.…

Philipp Meuser (Hg.): Architektur für die russische Raumfahrt. Vom Konstruktivismus zur Kosmonautik: Pläne, Projekte und Bauten

Cover
DOM Publishers, Berlin 2013
ISBN 9783869222196, Gebunden, 412 Seiten, 78.00 EUR
Mit einem Vorwort von Sergej Krikaljow und Beiträgen von Ansgar Oswald, Maryna Demydovets und weiteren Autoren. In der Sowjetunion genossen die Raumfahrt und die mit ihr verbundene Raketentechnik oberste…

Ernst May: Standardstädte. Ernst May in der Sowjetunion 1930-1933. Texte und Dokumente

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783518126431, Kartoniert, 552 Seiten, 18.50 EUR
Herausgegeben von Thomas Flierl. Sowjetunion, Sommer 1930. Im ganzen Land entstehen neue Industriestandorte, die Regierung engagiert den Architekten Ernst May. Mit seiner "Brigade" ausländischer Spezialisten…

Bert Hoppe: Auf den Trümmern von Königsberg. Kaliningrad 1946-1970

Oldenbourg Verlag, München 2000
ISBN 9783486645804, Broschiert, 166 Seiten, 20.45 EUR
Nach der Eroberung von Königsberg durch die Rote Armee am 9. April 1945 und der Einverleibung des nördlichen Ostpreußen in die UdSSR hatten sich die neuen Machthaber zum Ziel gesetzt, aus Königsberg eine…

Karl Schlögel: Moskau lesen. Verwandlungen einer Metropole. Aktualisierte Neuausgabe

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2011
ISBN 9783446236554, Gebunden, 512 Seiten, 25.90 EUR
Mit zahlreichen Fotografien und mit einer beigelegten Karte. Viele Jahre bevor der Eiserne Vorhang fiel, hat Karl Schlögel Moskau erkundet. Auf langen Spaziergängen lernte er, die Eigenarten der Stadtviertel…

Dietmar Neutatz: Die Moskauer Metro. Von den ersten Plänen bis zur Großbaustelle des Stalinismus (1897-1935). Habil.

Cover
Böhlau Verlag, Köln 2001
ISBN 9783412125004, Gebunden, 678 Seiten, 70.56 EUR
Unter enormen wirtschaflichen und technischen Anstrengungen und mit großem propagandistischem Aufwand wurde von 1931 bis 1935 unter Stalin ein Bauvorhaben in die Tat umgesetzt, für das es erste Planungen…