Ähnliche Bücher

Irving Penn: Dancer

Nazraeli Press, Tucson - Berlin 2002
ISBN 9781590050217, Gebunden, 72 Seiten, 50.00 EUR
über Vice Versa Vertrieb. Mit Vorworten von Anne Wilkes Tucker und Sylvia Wolf. Mit 27 Tritone-Tafeln. In the late 1990s Penn returned to the nude, and at the age of 82 produced a remarkable set of portraits…
Land: Polen, Stichwort: Israel

Sascha Feuert (Hg.) / Markus Roth (Hg.): HolocaustZeugnisLiteratur. 20 Werke wieder gelesen

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2018
ISBN 9783835332928, Gebunden, 263 Seiten, 29.90 EUR
Von Jurek Beckers "Jakob der Lügner" bis zu Art Spiegelmans "Maus": Wichtige Texte der Holocaustliteratur neu gelesen. Vom Beginn der NS-Verfolgungspolitik an wurde und wird diese literarisch verarbeitet.…

Zvi Kolitz: Jossel Rakovers Wendung zu Gott. Jiddisch - Deutsch

Cover
Diogenes Verlag, Zürich 2004
ISBN 9783257064483, Gebunden, 185 Seiten, 22.90 EUR
Mit Faksimile des Erstdrucks in hebräischer Schrift. Aus dem Jiddischen übertragen, herausgegeben und kommentiert von Paul Badde. Mit Zeichnungen von Tomi Ungerer. Das Warschauer Ghetto steht in Flammen,…

Michael Checinski: Der traurige Frühling

Cover
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783821816043, Gebunden, 226 Seiten, 15.00 EUR
Michael Checinski ist 21 Jahre alt, als er 1945 in seine Heimatstadt Lodz zurückkehrt. Voller Optimismus, voller Hoffnungen, sich ein neues Leben aufzubauen, will er sich für eine bessere Gesellschaft…

Karlijn Stoffels: Mojsche und Rejsele. Hörspielbearbeitung. (Ab 12 Jahre)

Cover
Audio Verlag, Potsdam 2000
ISBN 9783898130943, CD, 12.76 EUR
1 CD mit Booklet, 52 Min. Spielzeit. Sprecher: Thomas Holtzmann, Tobias Schmidt, Adela Florow u. a.. Das Hörspiel verbindet eine zarte Liebesgeschichte mit der Tragik des Holocaust: 13jährig kommt Mojsche…

Roman Frister: Die gestohlene Identität. Das zweite Leben des Itzhak Liebmann. Roman

Cover
Berliner Taschenbuch Verlag (BTV), Berlin 2003
ISBN 9783442761388, Taschenbuch, 439 Seiten, 11.90 EUR
Aus dem Hebräischen von Antje Clara Naujoks unter Mitarbeit von Uriel Adiv. Die Geschichte eines Mannes, der kein Opfer mehr sein wollte. Als Itzhak Liebmann 1945 aus dem KZ Mauthausen befreit wird, beschließt…