Ähnliche Bücher

Barbara Lehmann: Eine Liebe in Zeiten des Krieges. Roman

Cover
Langen Müller Verlag, München 2015
ISBN 9783784433707, Gebunden, 352 Seiten, 22.00 EUR
In einer vom Krieg geprägten Welt begegnen sich die deutsche Journalistin Doro und der kaukasische Freiheitskämpfer Aslan. Sie geben einander Halt, während Tschetschenien in Angst und Gewalt versinkt.…
Land: Polen, Sachbuch: Literatur-/Sprachwissenschaften

Stephan Stroux: Das wahre Ende des Kriegs liegt vor seinem Anfang

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2011
ISBN 9783835308008, Kartoniert, 389 Seiten, 24.00 EUR
Wie wird Gewalt sich selbst und der Welt gegenüber gerechtfertigt? Kündigen Rechtfertigungen kommende Gewalt an? Sind sie wie ein Seismograph, an dem sich der Stand einer Gesellschaft ablesen lässt? Das…

Maria Janion: Die Polen und ihre Vampire. Studien zur Kritik der Phantasmen

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783518424308, Gebunden, 475 Seiten, 48.00 EUR
Herausgegeben von Magdalena Marszalek. Aus dem Polnischen von Bernhard Hartmann und Thomas Weiler. Im Zentrum ihres Werkes steht der Begiff der krytyka fantasmatyczna, die Befragung von Literatur, Film…

Sascha Feuert (Hg.) / Markus Roth (Hg.): HolocaustZeugnisLiteratur. 20 Werke wieder gelesen

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2018
ISBN 9783835332928, Gebunden, 263 Seiten, 29.90 EUR
Von Jurek Beckers "Jakob der Lügner" bis zu Art Spiegelmans "Maus": Wichtige Texte der Holocaustliteratur neu gelesen. Vom Beginn der NS-Verfolgungspolitik an wurde und wird diese literarisch verarbeitet.…

Adam Zagajewski: Die kleine Ewigkeit der Kunst. Tagebuch ohne Datum

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2014
ISBN 9783446246126, Gebunden, 320 Seiten, 21.90 EUR
Aus dem Polnischen von Renate Schmidgall und Bernhard Hartmann. Adam Zagajewskis neues Buch ist ein leidenschaftliches Plädoyer für die Unentbehrlichkeit der Kunst in der modernen Welt. Es ist ein Tagebuch…

Monika Sznajderman: Die Pfefferfälscher. Geschichte einer Familie

Cover
Jüdischer Verlag im Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783633542901, Gebunden, 280 Seiten, 28.00 EUR
Aus dem Polnischen und mit einem Nachwort von Martin Pollack. Jahrzehntelang lebte Monika Sznajderman im Schatten des Schweigens. Ihr Vater hatte über seine Odyssee durch die Konzentrations- und Vernichtungslager,…

Stefan Chwin: Ein deutsches Tagebuch

Cover
Edition FotoTapeta, Berlin 2015
ISBN 9783940524324, Gebunden, 256 Seiten, 19.80 EUR
Aus dem Polnischen von Marta Kijowska. Ausgewählt und herausgegeben von Marta Kijowska Krystyna Turkowska-Chwin. Wieso schreibt ein polnischer Autor aus Danzig, aus Gdansk, ein deutsches Tagebuch? Warum…

Ansichten. Jahrbuch des Deutschen Polen-Instituts Darmstadt (14)

Harrassowitz Verlag, Wiesbaden 2003
ISBN 9783447093248, Kartoniert, 328 Seiten, 19.00 EUR
Herausgegeben vom Deutschen Polen-Institut Darmstadt.

Debora Vogel: Die Geometrie des Verzichts. Gedichte, Montagen, Essays, Briefe

Cover
Arco Verlag, Wuppertal 2015
ISBN 9783938375617, Gebunden, 680 Seiten, 32.00 EUR
Aus dem Jiddischen und Polnischen von Anna Maja Misiak. Eine faszinierende europäische Schriftstellerin der Avantgarde und emanzipierte Intellektuelle - dass Debora Vogel heute fast unbekannt ist, ist…

Gerhard Gnauck: Wolke und Weide. Marcel Reich-Ranickis polnische Jahre

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2009
ISBN 9783608941777, Gebunden, 287 Seiten, 23.90 EUR
Marcel Reich-Ranicki in Polen - aus Zeitzeugenberichten, bisher unbekannten Fotos und verschollenen Dokumenten erhalten diese "weißen" Jahre Konturen. Jahre der Todesangst: Ausweisung nach Polen 1938,…

Gilbert Adair: Adzio und Tadzio. Wladyslaw Moes, Thomas Mann und Luchino Visconti: Der Tod in Venedig. Essay

Cover
Edition Epoca, Zürich 2002
ISBN 9783905513288, Gebunden, 128 Seiten, 17.00 EUR
Aus dem Englischen von Thomas Schlachter. Als 1911 ein elfjähriger polnischer Junge mit seinen drei Schwestern und seiner Mutter im Grand Hotel des Bains auf dem Lido in Venedig logierte, ahnte er noch…

Karol Sauerland: Literatur- und Kulturtransfer als Politikum am Beispiel Volkspolens

Cover
Peter Lang Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783631546383, Paperback, 177 Seiten, 29.80 EUR
Der Autor verfolgt an Beispielen aus der Rezeption deutscher Literatur, wie das sowjetische Modell in Volkspolen eingeführt, durchgesetzt und schließlich durchlöchert wurde. Er beschreibt den Kampf gegen…

Artur Domoslawski: Ryszard Kapuscinski. Leben und Wahrheit eines 'Jahrhundertreporters'

Cover
Rotbuch Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783867891851, Gebunden, 704 Seiten, 29.95 EUR
Bereits zu Lebzeiten genoss Ryszard Kapuściński (1932-2007) den Ruf eines "Jahrhundertreporters", und auch sechs Jahre nach seinem Tod gilt er immer noch als der meistgelesene Autor Polens. Seine Bücher…