Ähnliche Bücher

Irving Penn: Dancer

Nazraeli Press, Tucson - Berlin 2002
ISBN 9781590050217, Gebunden, 72 Seiten, 50.00 EUR
über Vice Versa Vertrieb. Mit Vorworten von Anne Wilkes Tucker und Sylvia Wolf. Mit 27 Tritone-Tafeln. In the late 1990s Penn returned to the nude, and at the age of 82 produced a remarkable set of portraits…
Land: Polen, Sachbuch: Geschichte, Nationalsozialismus/Judenverfolgung

Roman Vishniac: Kinder einer verschwundenen Welt. Bilder aus dem Schtetl

Cover
Henschel Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783894873516, Gebunden, 159 Seiten, 39.88 EUR
Herausgegeben von Maria Vishniac Kohn und Miriam Hartman Flacks. Aus dem Aemerikanischen von von Henning Thies; aus dem Jiddischen von Elvira Grözinger. Der Text-/Bildband mit jiddischen Kinderliedern…

Günther Schwarberg: Im Ghetto von Warschau. Heinrich Jösts Fotografien

Cover
Steidl Verlag, Göttingen 2001
ISBN 9783882436303, Gebunden, 192 Seiten, 24.54 EUR

Christian Herrmann: In schwindendem Licht | In Fading Light. Spuren jüdischen Lebens im Osten Europas | Traces of Jewish...

Cover
Lukas Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783867323017, Gebunden, 180 Seiten, 30.00 EUR
Landschaften wie Galizien, Bessarabien, Podolien oder die Bukowina finden sich heute auf keiner Landkarte mehr. Dort, im Osten Europas, in einem Gürtel zwischen Baltikum und Schwarzem Meer, lebte einst…

Jan Karski: Mein Bericht an die Welt. Geschichte eines Staates im Untergrund

Cover
Antje Kunstmann Verlag, München 2011
ISBN 9783888977053, Gebunden, 620 Seiten, 28.00 EUR
Aus dem englischen Originaltext und der französischen Neuausgabe von 2010 übersetzt von Franka Reinhart und Ursel Schäfer. Herausgegeben von Celine Gervais-Francelle. Dass Jan Karski, eine der zentralen…

David Safier: 28 Tage lang. Roman

Cover
Kindler Verlag, Reinbek bei Hamburg 2014
ISBN 9783463406404, Gebunden, 416 Seiten, 16.95 EUR
Die sechzehnjährige Mira schmuggelt Lebensmittel, um im Warschauer Ghetto zu überleben. Als sie erfährt, dass die gesamte Ghettobevölkerung umgebracht werden soll, schließt sich Mira dem Widerstand an.…

Henryk Grynberg: Flüchtlinge

Cover
Arco Verlag, Wuppertal 2018
ISBN 9783938375914, Kartoniert, 250 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Polnischen von Lothar Quinkenstein. Mit einem Interview mit dem Verfasser. "Flüchtlinge" ist die intime Erzählung einer gezeichneten Generation. Im Kindesalter musste sie erleben, wie die Deutschen…

Sascha Feuert (Hg.) / Markus Roth (Hg.): HolocaustZeugnisLiteratur. 20 Werke wieder gelesen

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2018
ISBN 9783835332928, Gebunden, 263 Seiten, 29.90 EUR
Von Jurek Beckers "Jakob der Lügner" bis zu Art Spiegelmans "Maus": Wichtige Texte der Holocaustliteratur neu gelesen. Vom Beginn der NS-Verfolgungspolitik an wurde und wird diese literarisch verarbeitet.…

Martin Pollack: Topografie der Erinnerung

Cover
Residenz Verlag, Salzburg 2016
ISBN 9783701716487, Gebunden, 200 Seiten, 21.90 EUR
Mit zahlreichen Abbildungen. Die wichtigsten Reden und Aufsätze des Essayisten Martin Pollack erstmals in einem Band: Sie widmen sich so unterschiedlichen Themen wie dem Massaker von Rechnitz in den letzten…

Regina Fritz (Hg.) / Grzegorz Rossolinski-Liebe (Hg.) / Jana Starek (Hg.): Alma mater antisemitica. Akademisches Milieu, Juden und Antisemitismus an den Universitäten Europas zwischen 1918 und 1939

Cover
New Academic Press, Wien 2016
ISBN 9783700319221, Paperback, 300 Seiten, 24.90 EUR
Das universitäre Milieu der Zwischenkriegszeit war in Mitteleuropa durch Antisemitismus und antijüdische Ausschreitungen gekennzeichnet: Obwohl die meisten europäischen Staaten jüdischen Studierenden…

Mordechai Strigler: Majdanek. Verloschene Lichter. Ein früher Zeitzeugenbericht vom Todeslager

Cover
zu Klampen Verlag, Springe 2016
ISBN 9783866745278, Paperback, 228 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Jiddischen von Sigrid Beisel. Mit einem Vorwort von Yechiel Szeintuch. Mordechai Strigler (1918-1998) begann kurz nach seiner Befreiung aus dem Konzentrationslager Buchenwald im April 1945, seine…

Marcin Zaremba: Die große Angst. Polen 1944-1947: Leben im Ausnahmezustand

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2016
ISBN 9783506780935, Gebunden, 629 Seiten, 49.90 EUR
Rotarmisten, bestechliche Milizionäre, Deserteure, Banditen, Hunderttausende Kriegsversehrte, Waisen und Bettler. Sie prägten das Bild Nachkriegspolens. Marcin Zaremba nimmt den Leser mit auf die schockierende…

Efrat Gal-Ed: Niemandssprache. Itzik Manger - ein europäischer Dichter

Cover
Jüdischer Verlag im Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783633542697, Gebunden, 784 Seiten, 44.00 EUR
Die Biografie eines der größten Dichter jiddischer Sprache (weltweit die erste umfassende überhaupt) ist nach Inhalt und Form außergewöhnlich. Die Lebensgeschichte des Itzik Manger (1901 - 1969) wird…