Ähnliche Bücher

Ulrich Schneckener: Transnationaler Terrorismus. Charakter und Hintergründe des 'neuen' Terrorismus

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783518123744, Taschenbuch, 277 Seiten, 11.00 EUR
Die Anschläge des 11. September 2001 bedeuten eine Zäsur in der Geschichte des Terrorismus. Sie sind der dramatische Ausdruck eines "neuen", transnationalen Terrorismus, der sich im Laufe der neunziger…
Land: Polen, Sachbuch: Biografien

Helga Hirsch: Entwurzelt. Vom Verlust der Heimat zwischen Oder und Bug

Cover
Edition Körber-Stiftung, Hamburg 2007
ISBN 9783896840653, Gebunden, 300 Seiten, 20.00 EUR
Mit Fotos und Karten. Helga Hirsch erzählt die Geschichten von Menschen, die auf erzwungene, oft dramatische Weise ihre Heimat verloren haben. Vor dem Zweiten Weltkrieg leben Polen, Ukrainer, Deutsche…

Niklas Frank: Meine deutsche Mutter

Cover
C. Bertelsmann Verlag, München 2005
ISBN 9783570006894, Gebunden, 416 Seiten, 22.90 EUR
Niklas Frank wurde mit einem gnadenlosen Porträt seines Vaters bekannt. Jetzt erzählt er das Leben seiner Mutter, der "Königin von Polen". Brigitte Herbst wurde 1895 in bescheidene Verhältnisse geboren.…

Martin Posselt: Der Fels. Johannes Paul II.

Cover
Langen Müller Verlag, München 2003
ISBN 9783784429175, Gebunden, 224 Seiten, 19.90 EUR
Das Buch zur ARD-Dokumentation hat den "Papst der Widersprüche" und seine Wirkung zum Thema. Vor 25 Jahren wurde Johannes Paul II. zum Papst gewählt - als erster Nichtitaliener seit über 450 Jahren, als…

Andreas Englisch: Johannes Paul II.. Das Geheimnis des Karol Wojtyla

Cover
Ullstein Verlag, München 2003
ISBN 9783550075766, Gebunden, 382 Seiten, 22.00 EUR
Andreas Englisch zeigt uns Johannes Paul II. aus nächster Nähe. Als Reporter im Gefolge des Papstes begleitet Andreas Englisch seit achtzehn Jahren Johannes Paul II. im Vatikan und auf seinen Reisen rund…

Artur Domoslawski: Ryszard Kapuscinski. Leben und Wahrheit eines 'Jahrhundertreporters'

Cover
Rotbuch Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783867891851, Gebunden, 704 Seiten, 29.95 EUR
Bereits zu Lebzeiten genoss Ryszard Kapuściński (1932-2007) den Ruf eines "Jahrhundertreporters", und auch sechs Jahre nach seinem Tod gilt er immer noch als der meistgelesene Autor Polens. Seine Bücher…