Ähnliche Bücher

Serge Ehrensperger: Die Ornithologen. Ein Apercu zum Jahrhundert

Nimrod Verlag, Zürich 1999
ISBN 9783907139196, Taschenbuch, 111 Seiten, 9.71 EUR
Land: Nordafrika/Maghreb

Doris Byer: Essaouira, endlich

Cover
Droschl Verlag, Graz 2004
ISBN 9783854206514, Gebunden, 312 Seiten, 22.37 EUR
Kaum jemand, der nicht schon davon geträumt hat: aus den Zwängen und Verpflichtungen des Alltags aufzubrechen, der eigenen Kultur zu entfliehen und im warmen Süden, in Asien, Afrika, der Karibik ein neues…

Margot Sulzbacher (Hg.) / Angelika Vauti: Frauen in islamischen Welten. Eine Debatte zur Rolle der Frau in Gesellschaft, Politik und Religion

Grandes und Apsel Verlag, Frankfurt am Main 1999
ISBN 9783860991862, Taschenbuch, 192 Seiten, 15.24 EUR

Conny Hermann (Hg.): Das Recht auf Weiblichkeit. Hoffnung im Kampf gegen die Genitalverstümmelung

Cover
J. H. W. Dietz Nachf. Verlag, Bonn 2000
ISBN 9783801202859, Taschenbuch, 207 Seiten, 15.24 EUR
Noch immer werden Mädchen auf schreckliche Weise genital verstümmelt. In authentischen Beiträgen berichten die Autorinnen, warum Menschen in den betroffenen Ländern Afrikas an dem grausamen Ritual festhalten.…

Faszination Orient. Max von Oppenheim - Forscher, Sammler, Diplomat

Cover
DuMont Verlag, Köln 2001
ISBN 9783770158492, Gebunden, 431 Seiten, 39.88 EUR
Herausgegeben von Gabriele Teichmann und Gisela Völger. Max von Oppenheim wirkte als Forscher und Sammler in Ägypten, Syrien und der Türkei. 1860 geboren, entschied sich der Sohn einer alteingesessenen…

Kristian Wachinger: Elias Canetti. Bilder aus seinem Leben

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2005
ISBN 9783446205994, Gebunden, 176 Seiten, 24.90 EUR
Das Bilderbuch zu einem europäischen Jahrhundertleben: Ergänzt durch Texte von und über Canetti, zeigt es Aufnahmen von Menschen, Kunstwerken und Schauplätzen, die für Elias Canetti von Bedeutung waren…

Alexander Haridi (Hg.): West-östlicher Seiltanz. Deutsch-arabischer Kulturaustausch im Schnittpunkt Kairo

Cover
Trio Service, Berlin - Bonn 2006
ISBN 9783000165092, Kartoniert, 298 Seiten, 19.90 EUR
Einleitung von Andreas Pflitsch und Konrad Repgen. Illustriert von Jörg Heieck und Reda Hamadi. Beiträge von Gamal Al-Ghitani, Adel Karasholi, Claudio Ott. Herausgegeben von Alexander Haridi / Deutscher…

Thomas Hauschild: Ritual und Gewalt. Ethnologische Studien an europäischen und mediterranen Gesellschaften

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt a.M. 2008
ISBN 9783518584910, Gebunden, 258 Seiten, 24.80 EUR
Noch in den 1980er Jahren galten religiös motivierte Rituale hierzulande als vom Aussterben bedrohte Spezies, als archaische Reste von bestenfalls folkloristischem oder unterhaltungsindustriellem Interesse,…

Fotografien aus der Libyschen Wüste. Eine Expedition des Afrikaforschers Gerhard Rohlfs in den Jahren 1873/74

Cover
Edition Temmen, Bremen 2001
ISBN 9783861087915, Gebunden, 124 Seiten, 25.00 EUR
Fotografiert von Philipp Remel. Herausgegeben vom Museum Schloss Schönebeck. Mit zahlreichen Fotos sowie 1 Faksimile und 1 Karte. 1874/75 wurden Philipp Remels "Photographische Erlebnisse während der…

Desiree von Trotha: Heiße Sonne - Kalter Mond. Tuaregnomaden in der Sahara

Cover
Frederking und Thaler Verlag, München 2001
ISBN 9783894054366, Gebunden, 160 Seiten, 34.77 EUR
Mit 150 Farbfotos. Mit diesem Bildband entführt Désirée von Trotha den Leser und Betrachter in die ferne Wüstenwelt der Tuareg. In eigenwilligen, sehr persönlichen Bildern stellt sie die Gesichter einer…

Nicholas Kulish / Souad Mekhennet: Dr. Tod. Die lange Jagd nach dem meistgesuchten NS-Verbrecher

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2015
ISBN 9783406672613, Gebunden, 352 Seiten, 24.95 EUR
Aus dem Englischen von Rita Seuß. Der SS-Arzt Aribert Heim war nur wenige Monate in einem Konzentrationslager stationiert, aber in dieser Zeit wurde er für seine unvorstellbar grausamen "Behandlungen"…

Norbert F. Pötzl: Casablanca 1943. Das geheime Treffen, der Film und die Wende des Krieges

Cover
Siedler Verlag, München 2017
ISBN 9783827500885, Gebunden, 256 Seiten, 20.00 EUR
1943 ist das Jahr, in dem Casablanca zum Mythos wird. Die weiße Stadt am Meer ist Zufluchtsort für die Verfolgten der Nazi-Diktatur, Namensgeberin für einen der erfolgreichsten Filme der Geschichte und…

Mourad Kusserow: Flaneur zwischen Orient und Okzident

Cover
Donata Kinzelbach Verlag, Mainz 2002
ISBN 9783927069596, Broschiert, 191 Seiten, 16.50 EUR
Hier wird eine Geschichte erzählt, die im Nachkriegsdeutschland ihren Anfang nimmt und in Nordafrika endet. Wie alle Geschichten, die das Leben schreibt, handelt auch diese von der Liebe, und zwar in…