Ähnliche Bücher

Land: Naher / Mittlerer Osten

Rolf Verleger: Israels Irrweg. Eine jüdische Sicht

Cover
PapyRossa Verlag, Köln 2008
ISBN 9783894383947, Paperback, 162 Seiten, 12.90 EUR
"Das Judentum, meine Heimat, ist in die Hände von Leuten gefallen, denen Volk und Nation höhere Werte sind als Gerechtigkeit und Nächstenliebe." Mit seinem Buch möchte Rolf Verleger einen Beitrag dazu…

Sascha Feuert (Hg.) / Markus Roth (Hg.): HolocaustZeugnisLiteratur. 20 Werke wieder gelesen

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2018
ISBN 9783835332928, Gebunden, 263 Seiten, 29.90 EUR
Von Jurek Beckers "Jakob der Lügner" bis zu Art Spiegelmans "Maus": Wichtige Texte der Holocaustliteratur neu gelesen. Vom Beginn der NS-Verfolgungspolitik an wurde und wird diese literarisch verarbeitet.…

Jörn Peter Hiekel (Hg.) / Christian Utz (Hg.): Lexikon Neue Musik

Cover
Bärenreiter Verlag, Kassel 2016
ISBN 9783476023261, Gebunden, 686 Seiten, 128.00 EUR
Zusammen mit dem J. B. Metzler Verlag. 200 lexikalische Artikel und 15 Essays über die Neue Musik seit 1945. Das Lexikon zeigt, jenseits von ästhetischen Wertungen, den großen Facettenreichtum der Neuen…

Klaus Bartels: Internet a la Scipio. Neue Streiflichter aus der Antike

Cover
Philipp von Zabern Verlag, Zürich 2004
ISBN 9783805333832, Gebunden, 231 Seiten, 24.90 EUR
"Niemals bin ich weniger allein, als wenn ich allein bin": So paradox bekennt sich der geniale Scipio (gest. 183 v. Chr.) zum fröhlichen Surfen und Chatten in einem weiten geistigen Internet. Unter dem…

Thomas Sparr: Grunewald im Orient. Das deutsch-jüdische Jerusalem

Cover
Berenberg Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783946334323, Gebunden, 200 Seiten, 22.00 EUR
"Von europ. Wald keine Rede, die Bäume vorm Haus und auch wenn man mit Einholekorb umherwandelt, in Talbiyeh und Rehavia (das ist das "vierte Reich", sozusagen, wo die deutschen Emigranten sich zu Israelis…

Margarita Pazi: Staub und Sterne. Aufsätze zur deutsch-jüdischen Literatur

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2001
ISBN 9783892443575, Broschiert, 304 Seiten, 24.54 EUR
Herausgegeben von Sigrid Bauschinger und Paul Michael Lützeler. Was ist deutsch-jüdische Literatur? Wer ist als jüdischer Schriftsteller zu verstehen? Welche jüdischen Autoren verstehen sich selber als…

Raschid al-Daif / Joachim Helfer: Die Verschwulung der Welt. Rede gegen Rede. Beirut - Berlin

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783518124772, Kartoniert, 199 Seiten, 10.00 EUR
aus dem Arabischen von Günter Orth. Mit einem Nachwort von Joachim Sartorius. Der libanesische Autor schreibt ein Protokoll, dessen Gegenstand sein deutscher Kollege ist - und zwar als Privatperson. Er…

Ulla Berkewicz: Vielleicht werden wir ja verrückt. Eine Orientierung in vergleichendem Fanatismus

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783518413791, Taschenbuch, 128 Seiten, 14.90 EUR
Weltweit offenbaren die Völker ihre gefährlichste Gemeinsamkeit in einem archaisch anmutenden, blutigen Fundamentalismus. Seit dem 11. September 2001, 223 Jahre nach Lessings "Ringparabel", scheint die…

Doron Rabinovici / Natan Sznaider: Herzl reloaded. Kein Märchen

Cover
Jüdischer Verlag im Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783633542765, Gebunden, 207 Seiten, 19.95 EUR
Herzl reloaded. Doron Rabinovici, Autor und Historiker, in Tel Aviv geboren, in Wien lebend, und Natan Sznaider, in Deutschland geboren, in Tel Aviv Soziologie lehrend, erhalten E-Mails von niemand geringerem…

Gisela Dachs (Hg.): Jüdischer Almanach - Vom Essen

Cover
Jüdischer Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783633541812, Kartoniert, 180 Seiten, 14.80 EUR
Im Auftrag des Leo Baeck Instituts. Mit zehn Fotografien von Michael Melcer. Es fällt schon nicht leicht zu definieren, wer ein Jude ist. Und was ist dann erst die jüdische Küche? Oder gar die israelische…

Jan Eike Dunkhase: Spinoza der Hebräer. Zu einer israelischen Erinnerungsfigur

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2013
ISBN 9783525351123, Paperback, 155 Seiten, 24.99 EUR
Das Werk Baruch de Spinozas (1632-1677) hat eine wechselhafte und vielschichtige Rezeption erfahren. Zu Lebzeiten als Häretiker geächtet, wurde der holländische Philosoph zuletzt als radikaler Frühaufklärer…

Marko Martin: Kosmos Tel Aviv. Streifzüge durch die israelische Literatur und Lebenswelt

Cover
M. Wehrhahn Verlag, Hannover 2012
ISBN 9783865252937, Taschenbuch, 224 Seiten, 19.80 EUR
Kosmos Tel Aviv führt in Streifzügen durch eine israelische Literatur und Lebenswelt, die in ihrer flirrenden, selbstkritischen Heterogenität hierzulande noch kaum bekannt ist. Nicht enzyklopädische Vollständigkeit,…