Ähnliche Bücher

Franz Josef Wetz: Die Kunst der Resignation

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2000
ISBN 9783608942521, Gebunden, 208 Seiten, 15.24 EUR
Wie vermag der Mensch, der sich nach Sinn und Geborgenheit sehnt, mit dem Ende der großen Sinngeschichten von Religion und Metaphysik fertig zu werden? Kann der Mensch heute und in Zukunft frei von Sinn…
Land: Naher / Mittlerer Osten, Stichwort: Palästina

Elias Khoury: Das Tor zur Sonne. Roman

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2004
ISBN 9783608936452, Gebunden, 742 Seiten, 25.00 EUR
Aus dem Arabischen von Leila Chammaa. "In den langen Wochen haben wir gemeinsam ein Haus mit Worten gebaut, wir haben ein Vaterland mit Worten gebaut und Frauen mit Worten." - In einem heruntergekommenen…

Eugen Hoeflich: Feuer im Osten. Der rote Mond

Arco Verlag, Wuppertal 2003
ISBN 9783980841023, Kartoniert, 171 Seiten, 20.00 EUR
Als israelischer Schriftsteller Moshe Ya?akov Ben-Gavriel wurde Eugen Hoeflich nach dem Zweiten Weltkrieg zu einem der erfolgreichsten Autoren aus Israel. Wir sind überzeugt, dass seine beiden frühen…

Mahmud Darwish: Ein Gedächtnis für das Vergessen. Beirut, August 1982

Cover
Lenos Verlag, Basel 2001
ISBN 9783857873164, Gebunden, 211 Seiten, 18.87 EUR
Aus dem Arabischen von Kristina Stock. Nachwort von Hartmut Fähndrich. Machmud Darwisch gilt als der bedeutendste palästinensische Dichter der Gegenwart. In seinem Prosawerk "Ein Gedächtnis für das Vergessen"…

Theodor Herzl: Der Judenstaat. Text und Materialien. 1896 bis heute

Cover
Philo Verlag, Berlin - Wien 2004
ISBN 9783865723659, Broschiert, 319 Seiten, 24.80 EUR
Herausgegeben von Ernst Piper. "Wir sind ein Volk, ein Volk", hatte Theodor Herzl in seiner Schrift 'Der Judenstaat' geschrieben, die ihn rasch zum populärsten Vertreter eines säkularen jüdischen Nationalismus…

Gisela Dachs (Hg.): Deutsche, Israeli und Palästinenser. Ein schwieriges Verhältnis

Palmyra Verlag, Heidelberg 1999
ISBN 9783930378258, Taschenbuch, 200 Seiten, 17.38 EUR
Mit einem Vorwort von Joschka Fischer. Siebzehn renommierte Nahostkorrespondenten berichten in diesem Buch über das schwierige Beziehungsdreieck zwischen Deutschen, Israelis und Palästinensern. Ihre teils…

Martin Cüppers / Klaus-Michael Mallmann (Hg.): Halbmond und Hakenkreuz. Das Dritte Reich, die Araber und Palästina

Cover
Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2006
ISBN 9783534197293, Gebunden, 288 Seiten, 49.90 EUR
Hier liegt die erste Gesamtdarstellung der Beziehungen zwischen dem nationalsozialistischen Deutschland und dem arabischen Nahen Osten vor. Sie beleuchtet ein Verhältnis, das zwischen rassistischer Ideologie,…

Lutz Maeke: DDR und PLO. Die Palästinapolitik des SED-Staates

Cover
Walter de Gruyter Verlag, München 2017
ISBN 9783110547894, Gebunden, 549 Seiten, 79.95 EUR
Erich Honecker und Jassir Arafat - eine echte Männerfreundschaft. Oder war alles ganz anders? Fast 30 Jahre nach dem Ende der DDR liegt mit dieser Studie national wie international die erste wissenschaftliche…

Joachim Schlör: Endlich im Gelobten Land?. Deutsche Juden unterwegs in eine neue Heimat

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783351025595, Gebunden, 223 Seiten, 29.90 EUR
Dieser reich bebilderte Band beschreibt die lange Geschichte der Einwanderung deutscher Juden nach Palästina/Israel. Seit Jahren sammelt Joachim Schlör Dokumente, die Geschichten davon erzählen. Sie handeln…

Roland Löffler: Protestanten in Palästina. Religionspolitik, Sozialer Protestantismus und Mission in den deutschen evangelischen und anglikanischen Institutionen des Heiligen...

Cover
W. Kohlhammer Verlag, Stuttgart 2008
ISBN 9783170196933, Gebunden, 519 Seiten, 44.00 EUR
Dissertation. Kaum ein Krisenherd bewegt Europäer mehr als die Palästinafrage - auch aufgrund der religiösen Bedeutung des Landes. Löfflers Darstellung beleuchtet die Geschichte der deutschen evangelischen…

Eleonore Lappin (Hg.): Der Jude 1916-1928. Jüdische Moderne zwischen Universalismus und Partikularismus

Cover
J.C.B. Mohr, Tübingen 2000
ISBN 9783161470356, Gebunden, 456 Seiten, 65.45 EUR
Die Zeitschrift "Der Jude" wurde 1916 als Organ der Zionistischen Weltorganisation gegründet. Ihre Aufgabe war es zunächst, die nationalen Ziele der Juden in Ost- und Mitteleuropa einem gebildeten Publikum…

Ruth Gruber: Die Irrfahrt der Exodus. Eine Augenzeugin berichtet

Cover
Pendo Verlag, Zürich 2002
ISBN 9783858424341, Gebunden, 219 Seiten, 24.90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Natascha Afanassjew. "Über Reden kann jeder schreiben. Ich werde über ein Schiff voller Flüchtlinge berichten." Jenes Schiff, über das Ruth Gruber erzählen wollte, war die Exodus,…

Rolf Steininger (Hg.): Der Kampf um Palästina 1924-1939. Berichte der deutschen Generalkonsuln in Jerusalem

Cover
Olzog Verlag, München 2007
ISBN 9783789268137, Gebunden, 533 Seiten, 49.00 EUR
Mit 137 Dokumenten und 151 Fotos. Wer mit deutschem Gruß "Heil Hitler" rief, hatte in Palästina in den dreißiger Jahren während des arabischen Aufstandes gute Karten. Hitler war populär bei den Arabern.…