Ähnliche Bücher

Peter Lilienthal: Befragung eines Nomaden

Cover
Verlag der Autoren, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783886612352, Broschiert, 285 Seiten, 21.00 EUR
Herausgegeben von Michael Töteberg. Peter Lilienthal ist ein Kinozauberer, der das Kunststück beherrscht, aus den Banalitäten des Alltags wie den politischen Katastrophen des Jahrhunderts poetische Funken…
Land: Naher / Mittlerer Osten, Stichwort: Nahostkonflikt

Tom Segev: David Ben Gurion. Ein Staat um jeden Preis

Cover
Siedler Verlag, München 2018
ISBN 9783827500205, Gebunden, 800 Seiten, 35.00 EUR
Aus dem Hebräischen von Ruth Achlama. Er ist eine der großen politischen Gestalten des 20. Jahrhunderts: David Grün, geboren 1886 im Russischen Reich, der sich seit seiner Ankunft in Palästina 1906 Ben…

Helga Baumgarten: Arafat. Zwischen Kampf und Diplomatie

Cover
Ullstein Verlag, München 2002
ISBN 9783548364193, Taschenbuch, 271 Seiten, 8.95 EUR
Seit über einem halben Jahrhundert hält der Nahostkonflikt die Welt in Atem. Einer seiner Hauptakteure: Yasir Arafat. Manche sehen ihn als Staatsmann und Freiheitskämpfer, andere hingegen verknüpfen seinen…

Amnon Kapeliuk: Yassir Arafat - Die Biografie

Cover
Palmyra Verlag, Heidelberg 2005
ISBN 9783930378593, Gebunden, 552 Seiten, 29.90 EUR
Vorwort von Nelson Mandela. Aus dem Französischen von Angelika Hildebrandt und Maximilien Vogel. Register, 43 Schwarzweißfotos, 2 Karten. Der Tod von Yassir Arafat im November 2004 bedeutete das Ende…

Theodor Herzl: Der Judenstaat. Text und Materialien. 1896 bis heute

Cover
Philo Verlag, Berlin - Wien 2004
ISBN 9783865723659, Broschiert, 319 Seiten, 24.80 EUR
Herausgegeben von Ernst Piper. "Wir sind ein Volk, ein Volk", hatte Theodor Herzl in seiner Schrift 'Der Judenstaat' geschrieben, die ihn rasch zum populärsten Vertreter eines säkularen jüdischen Nationalismus…

Lutz Maeke: DDR und PLO. Die Palästinapolitik des SED-Staates

Cover
Walter de Gruyter Verlag, München 2017
ISBN 9783110547894, Gebunden, 549 Seiten, 79.95 EUR
Erich Honecker und Jassir Arafat - eine echte Männerfreundschaft. Oder war alles ganz anders? Fast 30 Jahre nach dem Ende der DDR liegt mit dieser Studie national wie international die erste wissenschaftliche…

Alfred Wittstock (Hg.): Israel in Nahost - Deutschland in Europa: Nahtstellen

Cover
Westdeutscher Verlag, Wiesbaden 2001
ISBN 9783531137254, Broschiert, 261 Seiten, 32.00 EUR
Herausgegeben von Alfred Wittstock. Mit Beiträgen von Steffen Doerk, Marlen Eckl, Kersten König u. a.. Politik und Erinnern in Deutschland und Israel, der Wandel und die verschiedenen Auswirkungen dieser…

Kenneth Lewan: Die zweite Intifada. Zwiespalt in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung

Cover
edition fischer, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783899500295, Taschenbuch, 160 Seiten, 13.80 EUR
Die Komplexität des Nahost-Konfliktes erschließt sich vielen Beobachtern nur lückenhaft. In der vorwiegend auf Aktualität und Kürze der Darstellung konzentrierten Berichterstattung der Medien werden viele…

Jutta von Freyberg / Wolfgang Gehrcke / Harri Grünberg: Die deutsche Linke, der Zionismus und der Nahost-Konflikt. Eine notwendige Debatte

Cover
PapyRossa Verlag, Köln 2009
ISBN 9783894384104, Einband unbekannt, 270 Seiten, 16.90 EUR
Ist Frieden zwischen Israel und den Palästinensern noch möglich? Wie kann der Nahost-Konflikt gelöst werden? Können die deutschen Linken einen positiven Beitrag dazu leisten? Ist die Solidarität mit allen…

Rolf Verleger: Israels Irrweg. Eine jüdische Sicht

Cover
PapyRossa Verlag, Köln 2008
ISBN 9783894383947, Paperback, 162 Seiten, 12.90 EUR
"Das Judentum, meine Heimat, ist in die Hände von Leuten gefallen, denen Volk und Nation höhere Werte sind als Gerechtigkeit und Nächstenliebe." Mit seinem Buch möchte Rolf Verleger einen Beitrag dazu…

Peter Ullrich: Die Linke, Israel und Palästina. Nahostdiskurse in Großbritannien und Deutschland

Cover
Karl Dietz Verlag, Berlin 2008
ISBN 9783320021566, Kartoniert, 327 Seiten, 19.90 EUR
Die Debatte um das Thema "Die Linke und der Nahostkonflikt" erhitzt seit Jahren die Gemüter. In der Diskussion wird immer wieder auf "typisch deutsche" Bedingungen, Ideen und nicht zuletzt Verdrängungen…

Christiane von Korff / Avi Primor: An allem sind die Juden und Radfahrer schuld. Deutsch-jüdische Missverständnisse

Cover
Piper Verlag, München 2010
ISBN 9783492046985, Gebunden, 307 Seiten, 19.95 EUR
Avi Primor über Deutsche, Juden und warum der Antisemitismus nicht zunimmt. Wenn es im Fernsehen um Israel, den Nahostkonflikt oder die Juden geht, kommt er meistens ins Bild: Avi Primor, früherer Botschafter…

Uri Avnery: In den Feldern der Philister. Meine Erinnerungen aus dem israelischen Unabhängigkeitskrieg

Cover
Diederichs Verlag, München 2005
ISBN 9783720525749, Gebunden, 430 Seiten, 28.00 EUR
Mit 8 Fototafeln. 1949 veröffentlicht Uri Avnery seine Frontberichte, die in Israel und im Ausland sofort zum Bestseller werden. Doch sie dienen der Jugend zur Kriegsverherrlichung, und daher schreibt…