Ähnliche Bücher

Heiner Timmermann (Hg.): Die DDR - Analysen eines aufgegebenen Staates

Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783428104161, Gebunden, 860 Seiten, 74.00 EUR
Land: Naher / Mittlerer Osten, Stichwort: Jerusalem

Rolf Steininger (Hg.): Der Kampf um Palästina 1924-1939. Berichte der deutschen Generalkonsuln in Jerusalem

Cover
Olzog Verlag, München 2007
ISBN 9783789268137, Gebunden, 533 Seiten, 49.00 EUR
Mit 137 Dokumenten und 151 Fotos. Wer mit deutschem Gruß "Heil Hitler" rief, hatte in Palästina in den dreißiger Jahren während des arabischen Aufstandes gute Karten. Hitler war populär bei den Arabern.…

Mosche Yaakov Ben-Gavriel: Jerusalem wird verkauft oder Gold auf der Straße. Roman

Cover
Arco Verlag, Wuppertal 2015
ISBN 9783938375693, Gebunden, 256 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Nachlass herausgegeben und mit einem Nachwort von Sebastian Schirmeister. September 1916: Im k.u.k. Lazarett kuriert der Soldat Dan schwere Frontverletzungen aus - dann warten neue Heldentaten.…

Gerhard Höpp (Hg.): Mufti-Papiere. Briefe, Memoranden, Reden und Aufrufe Amin al-Husainis aus dem Exil, 1940-1945

Klaus Schwarz Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783879971800, Paperback, 244 Seiten, 25.00 EUR
Mit Beiträgen zum Teil in französischer, englischer und italienischer Sprache. Mit Fotos und Dokumenten.

Yissakhar Ben-Yaacov: Leben für Israel. Erinnerungen eines Diplomaten

Cover
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2007
ISBN 9783455500417, Gebunden, 330 Seiten, 22.00 EUR
Von Hamburg nach Jerusalem und um die Welt: ein bewegtes Leben im Dienst für das Gelobte Land. Ein israelischer Diplomat der ersten Stunde tritt an die Öffentlichkeit. Der in Deutschland geborene Yissakhar…

Thomas Sparr: Grunewald im Orient. Das deutsch-jüdische Jerusalem

Cover
Berenberg Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783946334323, Gebunden, 200 Seiten, 22.00 EUR
"Von europ. Wald keine Rede, die Bäume vorm Haus und auch wenn man mit Einholekorb umherwandelt, in Talbiyeh und Rehavia (das ist das "vierte Reich", sozusagen, wo die deutschen Emigranten sich zu Israelis…

Jossel Birstein: Unterwegs in den Straßen von Jerusalem

Cover
Arche Verlag, Zürich 2002
ISBN 9783716023051, Gebunden, 140 Seiten, 17.00 EUR
Aus dem Hebräischen von Vera Loos und Naomi Nir-Bleimling. Jossel Birstein fährt mit dem Bus durch die Straßen von Jerusalem und erzählt heiter-schmerzliche Geschichten. Das unprätentiöse Plädoyer für…

Wilfried Westphal: Richard Löwenherz und Saladin. Der Dritte Kreuzzug

Cover
Jan Thorbecke Verlag, Ostfildern 2006
ISBN 9783799501620, Gebunden, 239 Seiten, 22.90 EUR
Die Kreuzzüge des Mittelalters dienten vorgeblich religiösen Zielen, tatsächlich standen aber oftmals politische Ziele und Machtinteressen dahinter. Leidtragende waren in jedem Fall Menschen - nicht…

Simon Sebag Montefiore: Jerusalem. Die Biografie

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2011
ISBN 9783100506115, Gebunden, 880 Seiten, 28.00 EUR
Aus dem Englischen von Ulrike Bischoff und Waltraud Götting. Mit 32 meist farbigen Bildtafeln. Jerusalem ist die Stadt der Städte, die Hauptstadt zweier Völker, der Schrein dreier Weltreligionen, der…

Jonathan Phillips: Heiliger Krieg. Eine neue Geschichte der Kreuzzüge

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2011
ISBN 9783421042835, Gebunden, 640 Seiten, 29.99 EUR
Aus dem Englischen von Norbert Juraschitz. Kaum ein Phänomen des Mittelalters ist so bekannt, so reich an Legenden wie die Kreuzzüge. Dass die Idee des Heiligen Krieges sich nicht nur auf die Rückeroberung…

Walter Laqueur: Jerusalem. Jüdischer Traum und israelische Wirklichkeit

Cover
Propyläen Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783549072318, Gebunden, 340 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Englischen von Hans-Ulrich Seebohm. Jerusalem, heilige Stätte der drei Weltregligionen, Streitobjekt zweier Völker und Brennpunkt zweier Kulturen, ist eine der umstrittensten Städte der Welt…

Hannes Möhring: Saladin. Der Sultan und seine Zeit 1138-1193

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2005
ISBN 9783406508868, Paperback, 128 Seiten, 7.90 EUR
Sultan Saladin von Ägypten und Syrien war der bedeutendste Gegner der Kreuzfahrer, der 1187 Jerusalem eroberte. In Europa galt er lange als Urbild des "edlen Heiden" und aufgeklärter, toleranter Herrscher.…

Othmar Keel: Die Geschichte Jerusalems und die Entstehung des Monotheismus. Orte und Landschaften der Bibel: Band 4/1. Ein Handbuch...

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2007
ISBN 9783525501771, Gebunden, 1384 Seiten, 149.00 EUR
2 Teilbände mit 725 Abbildungen. Jede Kultur erbringt spezielle Leistungen. Die griechische glänzte durch Kunst, Wissenschaft und Philosophie, die römische durch Politik, Recht und Bautechnik. Der Beitrag…