Ähnliche Bücher

Jon Halliday / Jung Chang: Mao. Das Leben eines Mannes, das Schicksal eines Volkes

Cover
Karl Blessing Verlag, München 2005
ISBN 9783896672001, Gebunden, 976 Seiten, 34.00 EUR
Aus dem Englischen von Ursel Schäfer, Heike Schlatterer und Werner Roller. Es war nicht das Wohl seines Volkes, das Mao Tse-tung, dem Großen Vorsitzenden der Volksrepublik China, am Herzen lag. Es war…
Land: Naher / Mittlerer Osten, Stichwort: Israel

Tom Segev: David Ben Gurion. Ein Staat um jeden Preis

Cover
Siedler Verlag, München 2018
ISBN 9783827500205, Gebunden, 800 Seiten, 35.00 EUR
Aus dem Hebräischen von Ruth Achlama. Er ist eine der großen politischen Gestalten des 20. Jahrhunderts: David Grün, geboren 1886 im Russischen Reich, der sich seit seiner Ankunft in Palästina 1906 Ben…

Amnon Kapeliuk: Yassir Arafat - Die Biografie

Cover
Palmyra Verlag, Heidelberg 2005
ISBN 9783930378593, Gebunden, 552 Seiten, 29.90 EUR
Vorwort von Nelson Mandela. Aus dem Französischen von Angelika Hildebrandt und Maximilien Vogel. Register, 43 Schwarzweißfotos, 2 Karten. Der Tod von Yassir Arafat im November 2004 bedeutete das Ende…

Doron Rabinovici / Natan Sznaider: Herzl reloaded. Kein Märchen

Cover
Jüdischer Verlag im Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783633542765, Gebunden, 207 Seiten, 19.95 EUR
Herzl reloaded. Doron Rabinovici, Autor und Historiker, in Tel Aviv geboren, in Wien lebend, und Natan Sznaider, in Deutschland geboren, in Tel Aviv Soziologie lehrend, erhalten E-Mails von niemand geringerem…

Shlomo Avineri: Herzl. Theodor Herzl und die Gründung des jüdischen Staates

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783633542758, Gebunden, 361 Seiten, 24.95 EUR
Aus dem Englischen von Eva-Maria Thimme. Das moderne Israel verdankt sich als Idee und realisiertes Projekt wesentlich einem Mann und seinem Werk: Theodor Herzl. Der Journalist und Romancier, Visionär…

Ulrike Siebauer: Leo Perutz. Ich kenne alles. Alles nur nicht mich.. Biografie

Cover
Bleicher Verlag, Gerlingen 2000
ISBN 9783883506661, Gebunden, 398 Seiten, 27.61 EUR
»Die Brennessel ist meine liebste Blume. Sie duftet nicht, sie blüht nicht. Aber sie brennt.« Diese Worte charakterisieren Leo Perutz so, wie er zu Beginn des 20. Jahr-hunderts in den Kaffeehäusern Wiens…

Roman Frister: Die gestohlene Identität. Das zweite Leben des Itzhak Liebmann. Roman

Cover
Berliner Taschenbuch Verlag (BTV), Berlin 2003
ISBN 9783442761388, Taschenbuch, 439 Seiten, 11.90 EUR
Aus dem Hebräischen von Antje Clara Naujoks unter Mitarbeit von Uriel Adiv. Die Geschichte eines Mannes, der kein Opfer mehr sein wollte. Als Itzhak Liebmann 1945 aus dem KZ Mauthausen befreit wird, beschließt…

Simcha Flapan: Die Geburt Israels. Mythos und Wirklichkeit

Cover
Melzer Verlag, Neu Isenburg 2005
ISBN 9783937389554, Broschiert, 400 Seiten, 19.95 EUR
Aus dem Englischen von Karl Heinz Siber. Flapans Buch bietet historische und politische Enthüllungen, die die Geschichte Israels seit 1948 in einem neuen Licht erscheinen lassen, indem sie die offizielle…

Tom Segev: Es war einmal ein Palästina. Juden und Araber vor der Staatsgründung Israels

Cover
Siedler Verlag, München 2005
ISBN 9783886808052, Gebunden, 670 Seiten, 28.00 EUR
Brandherd Palästina: Der Konflikt zwischen Arabern und Juden um die Herrschaft im Heiligen Land ist seit Jahrzehnten ungelöst. Tom Segev, Historiker und Journalist von internationalem Rang, zeigt, wie…

Aaron J. Klein: Die Rächer. Wie der israelische Geheimdienst die Olympia-Mörder von München jagte

Cover
Spiegel Buchverlag, München 2006
ISBN 9783421042057, Gebunden, 284 Seiten, 17.90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Christiane Bergfeld, Susanne Kuhlmann-Krieg, Sigrid Langhaeuser und Tina Langhaeuser. Am 5. September 1972 nehmen die "heiteren Spiele" von München ein abruptes Ende, als ein…

Ilan Pappe: Die ethnische Säuberung Palästinas

Cover
Zweitausendeins Verlag, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783861507918, Gebunden, 413 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Englischen von Ulrike Bischoff. Zwei Monate vor dem Ende der britischen Verwaltung Palästinas im Auftrag der UN, am 10. März 1948, trifft sich im Roten Haus in Tel Aviv, dem Hauptquartier der…

Asher Reich: Tel Aviver Ungeduld. Gedichte

Axel Dielmann Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783929232080, Gebunden, 96 Seiten, 15.34 EUR
Aus dem Hebräischen übersetzt von Lydia Böhmer, Paulus Böhmer und Werner Söllner.

Tom Segev: Die ersten Israelis. Die Anfänge des jüdischen Staates

Cover
Siedler Verlag, Berlin 2008
ISBN 9783886808892, Gebunden, 414 Seiten, 24.95 EUR
Die Staatsgründung Israels im Mai 1948 war eines der wichtigsten und folgenreichsten Ereignisse der letzten hundert Jahre. Tom Segev schildert nicht nur die dramatischen Bedingungen, unter denen Israel…