Ähnliche Bücher

Peter Lilienthal: Befragung eines Nomaden

Cover
Verlag der Autoren, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783886612352, Broschiert, 285 Seiten, 21.00 EUR
Herausgegeben von Michael Töteberg. Peter Lilienthal ist ein Kinozauberer, der das Kunststück beherrscht, aus den Banalitäten des Alltags wie den politischen Katastrophen des Jahrhunderts poetische Funken…
Land: Naher / Mittlerer Osten, Stichwort: Islamismus

Siba Shakib: Nach Afghanistan kommt Gott nur noch zum Weinen. Die Geschichte der Shirin-Gol

C. Bertelsmann Verlag, München 2001
ISBN 9783570006344, Gebunden, 320 Seiten, 22.50 EUR
Als die Dokumentarfilmerin Siba Shakib in einem afghanischen Flüchtlingslager Shirin-Gol zum ersten Mal begegnete, sah sie zunächst nur den blauen Ganzkörperschleier, hinter dem alle Frauen Afghanistans…

Hamed Abdel-Samad: Der islamische Faschismus. Eine Analyse

Cover
Droemer Knaur Verlag, München 2014
ISBN 9783426276273, Gebunden, 222 Seiten, 18.00 EUR
Der Islamismus entstand parallel zum italienischen Faschismus und zum Nationalsozialismus. Sein faschistoides Gedankengut allerdings reicht viel weiter zurück, es ist bereits im Ur-Islam angelegt. Hamed…

Alice Schwarzer (Hg.): Die Gotteskrieger und die falsche Toleranz

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2002
ISBN 9783462031058, Taschenbuch, 208 Seiten, 9.90 EUR
Als "Drehscheibe des islamischen Terrorismus" gilt Deutschland Kennern seit Beginn der 90er Jahre. Bereits 1996 warnte der damalige Verfassungsschutzpräsident vor dieser "Gefahr Nr. 1". Doch niemand wollte…

Katajun Amirpur: Gott ist mit den Furchtlosen. Schirin Ebadi - Die Friedensnobelpreisträgerin und der Kampf um die Zukunft Irans

Cover
Herder Verlag, Freiburg 2003
ISBN 9783451054693, Broschiert, 160 Seiten, 8.90 EUR
Schirin Ebadi kämpft mit dem Koran gegen die Unterdrückung der Frauen und für Reformen im iranischen Gottesstaat. Eine Frau im dramatischen Kampf für ein offeneres Antlitz des Islam.

Albrecht Metzger: Der Himmel ist für Gott, der Staat für uns. Islamismus zwischen Gewalt und Demokratie

Cover
Lamuv Verlag, Göttingen 2000
ISBN 9783889775696, Broschiert, 238 Seiten, 15.24 EUR
Die Vorstellung, der Islam greife nach der Weltherrschaft und bedrohe unsere westlich-säkulare Zivilisation, ist ein in den Medien häufig wiederkehrendes Motiv. Genährt werden diese ängste nicht nur durch…

Gerhard Höpp (Hg.): Mufti-Papiere. Briefe, Memoranden, Reden und Aufrufe Amin al-Husainis aus dem Exil, 1940-1945

Klaus Schwarz Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783879971800, Paperback, 244 Seiten, 25.00 EUR
Mit Beiträgen zum Teil in französischer, englischer und italienischer Sprache. Mit Fotos und Dokumenten.

Latifa: Das verbotene Gesicht. Mein Leben unter den Taliban

Cover
Marion von Schröder Verlag, München 2001
ISBN 9783547758405, Gebunden, 240 Seiten, 18.00 EUR
Mit Chekeba Hachemi. Aus dem Französischen von Theresia Levgrün. Zunächst wehrt sich Latifa gegen die von den Taliban erlassenen Vorschriften, doch ihr Entsetzen über die neue Unfreiheit weicht bald panischer…

Matthias Küntzel: Djihad und Judenhass. Über den neuen antisemitischen Krieg

Cover
Ca ira Verlag, Freiburg im Breisgau 2002
ISBN 9783924627065, Unbekannt, 180 Seiten, 13.50 EUR
Dieses Buch weist nach, daß der Antisemitismus nicht nur eine Beigabe zum modernen Djihadismus darstellt, sondern dessen Kern ausmacht. Im Zentrum steht die 1928 in Ägypten gegründete Organisation der…

Wendelin Wenzel-Teuber: Islamische Ethik und moderne Gesellschaft im Islamismus von Yusuf al-Qaradawi

Cover
Dr. Kovac Verlag, Hamburg 2006
ISBN 9783830020189, Gebunden, 424 Seiten, 98.00 EUR
Der Ägypter Yusuf al-Qaradawi, der in Qatar lebt, ist eine zentrale Figur des zeitgenössischen mainstream- Islamismus. Insofern erscheinen seine Schriften als geeignet, repräsentativ für weite Kreise…

Walter M. Weiss (Hg.): Die arabischen Staaten. Geschichte, Politik, Religion, Gesellschaft, Wirtschaft

Cover
Palmyra Verlag, Heidelberg 2007
ISBN 9783930378692, Gebunden, 416 Seiten, 24.90 EUR
Seit den Anschlägen vom 11. September 2001 und dem zunehmenden Islamismus steht die arabische Welt im Brennpunkt der Medien und des öffentlichen Interesses. Meist beschränkt sich jedoch die Wahrnehmung…

Marina Nemat: Ich bitte nicht um mein Leben. Eine junge Christin entflieht dem iranischen Terrorregime

Cover
Weltbild Verlag, Augsburg 2007
ISBN 9783898976312, Gebunden, 392 Seiten, 12.95 EUR
Aus dem Englischen von Holger Fock und Sabine Müller. Marina war 14 Jahre alt, als Ayatollah Khomeini im Iran die Macht übernahm. In der Schule rebellierte die junge Christin gegen die islamistische…

Wilfried Buchta: Die Strenggläubigen. Fundamentalismus und die Zukunft der islamischen Welt

Cover
Hanser Berlin, Berlin 2016
ISBN 9783446252936, Gebunden, 240 Seiten, 20.00 EUR
Der militante Islamismus, der den Weltfrieden bedroht, hat seine Gestalt nicht erst in den vergangenen zwei Jahrzehnten gewonnen. Seine moderne Geburtsstunde schlug 1979 in Iran und Saudi-Arabien. Wilfried…