Ähnliche Bücher

Oliver Williamsons Organisationsökonomik

Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2001
ISBN 9783161476709, Broschiert, 245 Seiten, 29.00 EUR
Herausgegeben von Ingo Pies und Martin Leschke.
Land: Naher / Mittlerer Osten, Stichwort: 11. September

Seymour Hersh: Die Befehlskette. Vom 11. September bis Abu Ghraib

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2004
ISBN 9783498029814, Taschenbuch, 402 Seiten, 14.90 EUR
Aus dem Englischen von Hans Freundl, Norbert Juraschitz und Thomas Pfeiffer. Pulitzer-Preisträger Seymour Hersh ist gleichsam der Chef-Enthüller Amerikas nach dem 11. September. Der "beste Enthüllungsjournalist…

Hans G. Kippenberg (Hg.) / Tilman Seidensticker (Hg.): Terror im Dienste Gottes. Die 'Geistliche Anleitung' der Attentäter des 11. September 2001

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783593375274, Gebunden, 128 Seiten, 14.90 EUR
Bei allen Bemühungen, Motive und Hintergründe der Ereignisse des 11. September 2001 zu beleuchten, spielte bis jetzt die Analyse eines handschriftlichen arabischen Textes, der als einziger den Tätern…

Noam Chomsky: The Attack. Hintergründe und Folgen

Cover
Europa Verlag, Hamburg 2002
ISBN 9783203760131, Broschiert, 96 Seiten, 9.90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Michael Haupt. Gleich nach den Ereignissen vom 11. September rief Präsident Bush zum "Krieg gegen den Terrorismus" auf. Noam Chomsky - der keinen Zweifel daran lässt, dass auch…

Nick Fielding / Yosri Fouda: Masterminds of Terror. Die Drahtzieher des 11. September berichten. Der Insider-Report von al-Qaida.

Cover
Europa Verlag, Hamburg 2003
ISBN 9783203772004, Broschiert, 266 Seiten, 14.90 EUR
Aus dem Englischen von Heinrich Versteegen. Das Buch von Yosri Fouda und Sunday Times-Chefreporter Nick Fielding basiert auf diesem weltweit einzigen Interview mit den Drahtziehern der Anschläge. Es enthält…

Eric Laurent: 9/11/01. Die Wahrheit

Cover
Piper Verlag, München 2005
ISBN 9783492047883, Gebunden, 270 Seiten, 18.90 EUR
Kein einzelnes Ereignis hat unsere Zeit so geprägt wie der Terroranschlag vom 11. September 2001. Aber wissen wir eigentlich, was da überhaupt passiert ist? Nein - trotz aller Kommissionen und Dokumentationen…

Oriana Fallaci: Die Kraft der Vernunft

List Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783471775646, Gebunden, 320 Seiten, 19.95 EUR
Drei Jahre sind seit den Anschlägen von New York vergangen und noch immer hat der Westen seine Lektion nicht gelernt, schreibt Oriana Fallaci. Der 11. September war in ihren Augen nur der Anfang einer…

Wolfgang Fritz Haug (Hg.): Angriff auf die Freiheit?. Die Anschläge in der USA und die 'Neue Weltordnung'

Cover
Trotzdem Verlag, Grafenau 2001
ISBN 9783931786250, Taschenbuch, 127 Seiten, 12.00 EUR
Seit dem 11. September sind die Anschläge in den USA und drohende Eskalation des Krieges gegen Afghanistan das weltweit beherrschende Thema. Herausgeber Wolfgang Haug hat etwa zwanzig Beiträge von international…

Georg Stein / Volker Windfuhr (Hg.): Ein Tag im September. 11.9.2001: Hintergründe, Folgen, Perspektiven

Cover
Palmyra Verlag, Heidelberg 2002
ISBN 9783930378401, Broschiert, 399 Seiten, 26.00 EUR
Mit Beiträgen von Adonis, Jörg Armbruster u. a.. Die entsetzlichen Terroranschläge vom 11. September 2001 haben die Welt geschockt wie kaum ein zweites Ereignis in der jüngsten Geschichte. Die neue Form…

Elmar Theveßen: Schläfer mitten unter uns

Cover
Droemer Knaur Verlag, München 2002
ISBN 9783426272923, Gebunden, 280 Seiten, 19.90 EUR
Der 11. September kann sich jederzeit wiederholen. Aber noch immer unterschätzt der Westen die Gefahr. Außer Machtgehabe und Säbelrasseln, den stumpfen Waffen von gestern, fällt ihm nichts ein. Der Krieg…

Ulla Berkewicz: Vielleicht werden wir ja verrückt. Eine Orientierung in vergleichendem Fanatismus

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783518413791, Taschenbuch, 128 Seiten, 14.90 EUR
Weltweit offenbaren die Völker ihre gefährlichste Gemeinsamkeit in einem archaisch anmutenden, blutigen Fundamentalismus. Seit dem 11. September 2001, 223 Jahre nach Lessings "Ringparabel", scheint die…

Karl Grobe-Hagel: Krieg gegen Terror?. Al Quaeda, Afghanistan und der 'Kreuzzug' der USA

Neuer ISP Verlag, Karlsruhe 2002
ISBN 9783899001051, Broschiert, 168 Seiten, 14.00 EUR

Mohsin Hamid: Der Fundamentalist, der keiner sein wollte. Roman

Cover
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2007
ISBN 9783455400472, Gebunden, 192 Seiten, 17.95 EUR
Aus dem Englischen von Eike Schönfeld. Lahore. In einem Cafe sitzen sich ein mitteilsamer Pakistani und ein zurückhaltender Amerikaner gegenüber. Als langsam die Nacht über die Stadt hereinbricht, enthüllt…