Ähnliche Bücher

Oliver Williamsons Organisationsökonomik

Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2001
ISBN 9783161476709, Broschiert, 245 Seiten, 29.00 EUR
Herausgegeben von Ingo Pies und Martin Leschke.
Land: Naher / Mittlerer Osten, Sachbuch: Politik

Yosef Hayim Yerushalmi: Israel, der unerwartete Staat. Messianismus, Sektierertum und die zionistische Revolution

Cover
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2006
ISBN 9783161488603, Gebunden, 120 Seiten, 19.00 EUR
Herausgegeben von Eilert Herms. Mit dem Leopold-Lucas-Preis wurde in diesem Jahr Yosef Hayim Yerushalmi ausgezeichnet. Er hat grundlegende Forschungen zur Geschichte der jüdischen Diaspora vorgelegt und…

Ulrich Wurzel: Ägyptische Privatisierungspolitik 1990 bis 1998. Geber-Nehmer-Konflikte, ökonomische Strukturreformen, geostrategische Renten und politische Herrschaftssicherung

LIT Verlag, Münster 2000
ISBN 9783825844653, Broschiert, 404 Seiten, 35.69 EUR
Weltbank, IWF und andere westlicher Geber halten an der Fiktion fest, dass Ägypten einen Musterfall erfolgreicher Reformpolitik darstellte. Dieses Buch räumt mit solchen vielfach zweckoptimistischen Fehleinschätzungen…

Robert Slater: Machtwechsel. Wie der Kampf ums letzte Öl unsere Weltordnung verändert

Cover
Wiley-VCH, Weinheim 2011
ISBN 9783527506118, Gebunden, 232 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Andreas Schieberle. Die wachsende Abhängigkeit von Öl hat in den letzten 40 Jahren zu extrem gestiegenen Preisen. Es hat Nomaden zu Milliardären gemacht, war der Grund für Kriege…

Robert Baer: Die Saudi-Connection. Wie Amerika seine Seele verkaufte

Cover
C. Bertelsmann Verlag, München 2004
ISBN 9783570008072, Gebunden, 286 Seiten, 17.90 EUR
Es geht um Öl, Macht und viel Geld. Der ehemalige CIA-Agent Robert Baer blickt unter arabische Teppiche und deckt unheilvolle Machenschaften auf. Als Kenner der Verhältnisse beschreibt er das marode Saudi-Arabien…

Lawrence Wright: Dreizehn Tage im September. Das diplomatische Meisterstück von Camp David

Cover
Theiss Verlag, Darmstadt 2016
ISBN 9783806233810, Gebunden, 415 Seiten, 29.95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Susanne Aeckerle. In dreizehn Kapiteln zeichnet der Pulitzer-Preisträger Lawrence Wright eine der Sternstunden der Diplomatie nach. Leicht war es nicht für die drei großen Staatslenker:…

Steven Kuhn / Frank Nordhausen: Soldat im Golfkrieg. Vom Kämpfer zum Zweifler

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783861532996, Kartoniert, 144 Seiten, 9.90 EUR
Steven E. Kuhn zieht 1991 mit der US-Army an den Golf, um Kuwait zu befreien. Er erlebt die Schrecken des Krieges: Giftgasalarm, Rakentenbeschuss, die große Panzerschlacht im Südirak, den Tod eines Freundes…

Steve Coll: Die Bin Ladens. Eine arabische Familie

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2008
ISBN 9783421043542, Gebunden, 735 Seiten, 24.95 EUR
Der zweifache Pulitzer-Preisträger Steve Coll schildert mit zahlreichen bisher unbekannten Details Aufstieg, Leben und Einfluss der Familie Bin Laden, aus deren Mitte der meistgesuchte Terrorist der…

Noam Chomsky: Keine Chance für Frieden. Warum mit Israel und den USA kein Palästinenserstaat zu machen ist

Cover
Europa Verlag, Hamburg 2005
ISBN 9783203760056, Gebunden, 266 Seiten, 19.50 EUR
Aus dem Amerikanischen von Michael Haupt. Israel und die Palästinenser - kaum ein Konflikt beherrscht seit Jahren die Medien in solchem Maße, jedoch ohne dabei für Außenstehende verständlicher zu werden.…

Ian Buruma / Avishai Margalit: Okzidentalismus. Der Westen in den Augen seiner Feinde

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2005
ISBN 9783446206144, Gebunden, 158 Seiten, 15.90 EUR
Aus dem Englischen von Andreas Wirthensohn. Buruma und Margalit definieren "Okzidentalismus" als den blinden Hass gegen die Errungenschaften liberaler Gesellschaften, für dessen Motive manch westliche…

Craig Unger: Die Bushs und die Sauds. Öl, Macht und Terror

Cover
Piper Verlag, München 2004
ISBN 9783492046305, Gebunden, 421 Seiten, 19.90 EUR
Ausgerechnet Saudi-Arabien, die Heimat Bin Ladens und vieler "Banker des Terrors", sucht man vergebens auf George W. Bushs "Achse des Bösen". Das hat ganz einfache Gründe: die Abhängigkeit der USA vom…

Heinz Gärtner: Der Kalte Krieg

Cover
Marixverlag, Wiesbaden 2017
ISBN 9783737410335, Gebunden, 256 Seiten, 6.00 EUR
John F. Kennedy wusste, dass ein mit der Atomwaffen von USA und Sowjetunion geführter "heißer Krieg" wohl das sichere Ende der Menschheit bedeutet. Das Gleichgewicht des Schreckens, das durch zahlreiche…

Michael Walzer: Das Paradox der Befreiung. Säkulare Revolutionen und religiöse Konterrevolutionen

Cover
Karl Alber Verlag, Freiburg i.Br. 2018
ISBN 9783495490013, Kartoniert, 128 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Veit Friemert. Viele der nationalen Befreiungsbewegungen in den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg verfolgten ursprünglich demokratische und säkulare Ideale. Nachdem die koloniale…