Ähnliche Bücher

Robin Le Poidevin: Wie die Schildkröte Achilles besiegte. Oder: Die Rätsel von Raum und Zeit

Cover
Reclam Verlag, Leipzig 2004
ISBN 9783379008198, Gebunden, 364 Seiten, 24.90 EUR
Die Vorstellung, dass der Raum einen Grenze hat, ist genauso schwer zu begreifen wie der Anfang der Zeit. Ebenso beunruhigt der Gedanke, dass der Raum sich unendlich ausdehnt. Fragen über Fragen: Sind…
Land: Naher / Mittlerer Osten, Sachbuch: Geschichte, Nationalsozialismus/Judenverfolgung

Jacob Buchan: Das Glaskind. Roman

Cover
Bleicher Verlag, Gerlingen 2002
ISBN 9783883501239, Gebunden, 256 Seiten, 19.50 EUR
Aus dem Hebräischen von Helene Seidler. Benzi Gutmann, ein Sohn von Holocaust-Überlebenden, führt in Israel ein bewegtes Leben. Obwohl er seine Frau Lea und seine beiden Söhne liebt, beginnt er ein Verhältnis…

Ruth Almog: Meine Reise mit Alex. (Ab 12 Jahre)

Cover
Fischer Sauerländer Verlag, Düsseldorf 2002
ISBN 9783794146215, Gebunden, 156 Seiten, 12.90 EUR
Aus dem Hebräischen von Vera Loos und Naomi Nir-Bleimling. 1939, Worms. Der zwölfjährige Erwin und der vierjährige Alex müssen Hals über Kopf ohne die Eltern fliehen. Am Bahnhof vertrauen sie sich einer…

Amir Gutfreund: Unser Holocaust. Roman

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783827004581, Gebunden, 633 Seiten, 28.90 EUR
Aus dem Hebräischen von Markus Lemke. Die Sommer der Kindheit von Der Ich-Erzähler Amir und seine Freundin Effi in einer Vorortsiedlung von Haifa sind bevölkert mit Holocaust-Überlebenden, die den unbefangenen…

Gabriela Avigur-Rotem: Loja. Roman

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783518420126, Gebunden, 551 Seiten, 24.80 EUR
Aus dem Hebräischen von Anne Birkenhauer. Nach 25 Jahren kehrt Loja Kaplan nach Israel zurück. Sie gehört zur ersten Generation von Kindern, die als Israelis groß geworden sind. Nach dem Tod ihres Vaters…

Uri Orlev: Lauf, Junge lauf. (Ab 12 Jahre)

Cover
Beltz und Gelberg Verlag, Weinheim 2004
ISBN 9783407809254, Gebunden, 232 Seiten, 14.90 EUR
Aus dem Hebräischen von Mirjam Pressler. Mit einem Nachwort von Uri Orlev. Jurek ist ungefähr neun, als ihm die Flucht aus dem Warschauer Ghetto gelingt und er sich bis zum Ende des Krieges allein durch…

Dan Michman: Die Historiographie der Shoa aus jüdischer Sicht. Konzeptualisierungen, Terminologie, Anschauungen, Grundfragen

Cover
Dölling und Galitz Verlag, Hamburg 2002
ISBN 9783935549080, Broschiert, 355 Seiten, 24.80 EUR
Das Buch bietet beides: Einführung in und Überblick über das bisher wenig beachtete Thema "der Shoah aus jüdischer Sicht". Zugleich leistet es einen Beitrag zur Methodendiskussion und ist eine Antwort…

Roman Frister: Die gestohlene Identität. Das zweite Leben des Itzhak Liebmann. Roman

Cover
Berliner Taschenbuch Verlag (BTV), Berlin 2003
ISBN 9783442761388, Taschenbuch, 439 Seiten, 11.90 EUR
Aus dem Hebräischen von Antje Clara Naujoks unter Mitarbeit von Uriel Adiv. Die Geschichte eines Mannes, der kein Opfer mehr sein wollte. Als Itzhak Liebmann 1945 aus dem KZ Mauthausen befreit wird, beschließt…

Michael Wolffsohn: Deutschjüdische Glückskinder. Eine Weltgeschichte meiner Familie

Cover
dtv, München 2017
ISBN 9783423281263, Gebunden, 440 Seiten, 26.00 EUR
Weshalb Großvater Wolffsohn in Tel Aviv sozialistische Lehrer mit dem Gartenschlauch bespritzte, warum Hitlers Wirtschaftsaufschwung Juden wie Großvater Saalheimer benebelte, bis er ins KZ Dachau verschleppt…

James A. Grymes: Die Geigen des Amnon Weinstein

Cover
Open House Verlag, Leipzig 2017
ISBN 9783944122328, Gebunden, 288 Seiten, 25.00 EUR
Nachdem er jahrelang die Zerstörung seiner Familie im Holocaust verdrängte, beginnt der Geigenbauer Amnon Weinstein in seiner Werkstatt in Tel Aviv in den 1990er Jahren damit, Geigen zu restaurieren,…

Robert Spruytenburg: Das LaSalle-Quartett. Gespräche mit Walter Levin

Cover
Edition Text und Kritik, München 2011
ISBN 9783869161020, Gebunden, 428 Seiten, 49.00 EUR
Mit 48 Abbildungen und 1 CD. Das LaSalle-Quartett wurde 1947 an der Juilliard School in New York gegründet und hat bis 1987 konzertiert. Seit seiner Gründung hat es sich durch seinen Einsatz für die Musik…

Igal Shamir: Hitlers Violine . Roman

Cover
Zsolnay Verlag, Wien 2010
ISBN 9783552055209, Gebunden, 352 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Französischen von Anja Lazarowicz. Auf einem Schloss in Frankreich, Zweiter Weltkrieg: Gustav Schultz, ein deutscher Geiger, spielt vor Hitler und seinem engsten Kreis. Danach zerschmettert Hitler…

Sascha Feuert (Hg.) / Markus Roth (Hg.): HolocaustZeugnisLiteratur. 20 Werke wieder gelesen

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2018
ISBN 9783835332928, Gebunden, 263 Seiten, 29.90 EUR
Von Jurek Beckers "Jakob der Lügner" bis zu Art Spiegelmans "Maus": Wichtige Texte der Holocaustliteratur neu gelesen. Vom Beginn der NS-Verfolgungspolitik an wurde und wird diese literarisch verarbeitet.…