Ähnliche Bücher

Oliver Williamsons Organisationsökonomik

Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2001
ISBN 9783161476709, Broschiert, 245 Seiten, 29.00 EUR
Herausgegeben von Ingo Pies und Martin Leschke.
Land: Naher / Mittlerer Osten, Sachbuch: Geschichte, Nationalsozialismus/Judenverfolgung

Robert Spruytenburg: Das LaSalle-Quartett. Gespräche mit Walter Levin

Cover
Edition Text und Kritik, München 2011
ISBN 9783869161020, Gebunden, 428 Seiten, 49.00 EUR
Mit 48 Abbildungen und 1 CD. Das LaSalle-Quartett wurde 1947 an der Juilliard School in New York gegründet und hat bis 1987 konzertiert. Seit seiner Gründung hat es sich durch seinen Einsatz für die Musik…

Sascha Feuert (Hg.) / Markus Roth (Hg.): HolocaustZeugnisLiteratur. 20 Werke wieder gelesen

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2018
ISBN 9783835332928, Gebunden, 263 Seiten, 29.90 EUR
Von Jurek Beckers "Jakob der Lügner" bis zu Art Spiegelmans "Maus": Wichtige Texte der Holocaustliteratur neu gelesen. Vom Beginn der NS-Verfolgungspolitik an wurde und wird diese literarisch verarbeitet.…

Ruth Gruber: Die Irrfahrt der Exodus. Eine Augenzeugin berichtet

Cover
Pendo Verlag, Zürich 2002
ISBN 9783858424341, Gebunden, 219 Seiten, 24.90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Natascha Afanassjew. "Über Reden kann jeder schreiben. Ich werde über ein Schiff voller Flüchtlinge berichten." Jenes Schiff, über das Ruth Gruber erzählen wollte, war die Exodus,…

Martin Cüppers / Klaus-Michael Mallmann (Hg.): Halbmond und Hakenkreuz. Das Dritte Reich, die Araber und Palästina

Cover
Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2006
ISBN 9783534197293, Gebunden, 288 Seiten, 49.90 EUR
Hier liegt die erste Gesamtdarstellung der Beziehungen zwischen dem nationalsozialistischen Deutschland und dem arabischen Nahen Osten vor. Sie beleuchtet ein Verhältnis, das zwischen rassistischer Ideologie,…

Barbara von der Lühe: Die Emigration deutschsprachiger Musikschaffender in das britische Mandatsgebiet Palästina. Ihr Beitrag zur Entwicklung des israelischen Rundfunks, der...

Peter Lang Verlag, Frankfurt am Main 1999
ISBN 9783631335109, broschiert, 354 Seiten, 35.28 EUR
Mit einem Vorwort von Avi Primor

Aharon Appelfeld: Für alle Sünden. Roman

Cover
dtv, München 2000
ISBN 9783423128452, Taschenbuch, 192 Seiten, 8.95 EUR
Deutsch von Stefan Siebers. Am Ende des Krieges aus dem Lager befreit, ist Theo auf der Suche nach der verlorenen Normalität. Er macht sich auf den Weg zurück in die Heimat, die es doch längst nicht mehr…

Carsten Teichert: Chasak!. Zionismus im nationalsozialistischen Deutschland, 1933-1938

Cover
Elen Verlag, Köln 2000
ISBN 9783980717106, Gebunden, 560 Seiten, 29.65 EUR
Chasak (hebr. sei stark!), so lautete eine traditionelle Grußformel innerhalb der zionistischen Weltbewegung, die von Theodor Herzl Ende des 19. Jahrhunderts als Reaktion auf den modernen Antisemitismus…

Jim G. Tobias / Peter Zinke: Nakam. Jüdische Rache an NS-Tätern

Cover
Konkret Literatur Verlag, Hamburg 2000
ISBN 9783894581947, Broschiert, 173 Seiten, 15.34 EUR
Rachepläne und -aktionen jüdischer Holocaust-Überlebender nach Kriegsende waren bisher in Deutschland weitgehend unbekannt. Die Autoren Jim Tobias und Peter Zinke dokumentieren die Motive und Konzepte…

Dieter Schenk: Der Lemberger Professorenmord. und der Holocaust in Ostgalizien

Cover
J. H. W. Dietz Nachf. Verlag, Bonn 2007
ISBN 9783801250331, Gebunden, 308 Seiten, 22.00 EUR
Der nationalsozialistische Völkermord in Ostgalizien begann 1941 mit dem Mord an 25 polnischen Professoren in Lemberg. Jedes polnische Geschichtsbuch erwähnt dieses Verbrechen als Beispiel für die Skrupellosigkeit…

Aharon Appelfeld: Blumen der Finsternis. Roman

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2008
ISBN 9783871345852, Gebunden, 316 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Hebräischen von Mirjam Pressler. Der Zweite Weltkrieg ist auf seinem Höhepunkt, Tag für Tag werden Juden aus einem Ghetto in Südosteuropa deportiert. Fieberhaft versuchen die Eltern, für ihre…

Omar Kamil: Der Holocaust im arabischen Gedächtnis. Eine Diskursgeschichte 1945-1967

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2012
ISBN 9783525369937, Gebunden, 237 Seiten, 49.99 EUR
Während in Europa der Holocaust als "Zivilisationsbruch" zunehmend zum Bezugspunkt von Geschichtserfahrung wurde, nahm die arabische Welt das Ereignis nur eingeschränkt wahr. Diese erschwerte Wahrnehmung…

Dan Diner: Rituelle Distanz. Israels deutsche Frage

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2015
ISBN 9783421046833, Gebunden, 176 Seiten, 19.99 EUR
Vor 50 Jahren haben die Bundesrepublik Deutschland und der Staat Israel diplomatische Beziehungen aufgenommen - vorläufiger Endpunkt einer dramatischen Vorgeschichte, die im Luxemburger Abkommen zur sogenannten…