Ähnliche Bücher

Ursula Muscheler: Haus ohne Augenbrauen. Architekturgeschichten aus dem 20. Jahrhundert

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2007
ISBN 9783406548017, Kartoniert, 255 Seiten, 12.95 EUR
Mit 25 Abbildungen. Das 20. Jahrhundert war auch in der Architektur das Jahrhundert der Experimente, des ständigen Neubeginns, der sich wandelnden Visionen für eine bessere Zukunft. Die neuen Bauten…
Land: Mittel- und Osteuropa/Balkan, Sachbuch: Soziologie / Gesellschaft

Jacob Katz: Tradition und Krise. Der Weg der jüdischen Gesellschaft in die Moderne

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2002
ISBN 9783406495182, Gebunden, 382 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Englischen von Christian Wiese. Mit einem Vorwort von Michael Brenner. Jacob Katz beschreibt in seinem Hauptwerk die traditionelle, in sich abgeschlossene jüdische Gesellschaft Mittel- und Osteuropas,…

Katja Diefenbach / Katja Eydel: belgrad interviews

Cover
b-books Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783933557131, Kartoniert, 225 Seiten, 14.32 EUR
Mit zahlreichen Fotos.

Jan C. Behrends: Die erfundene Freundschaft. Propaganda für die Sowjetunion in Polen und in der DDR

Cover
Böhlau Verlag, Köln 2006
ISBN 9783412230050, Gebunden, 438 Seiten, 49.90 EUR
Zu den machtpolitischen Instrumenten kommunistischer Herrschaft zählten neben Repression und Gewalt auch Maßnahmen der Erziehung und Propaganda. Vor dem Hintergrund eines historisch belasteten Verhältnisses…

Marija Wakounig (Hg.): Die gläserne Decke. Frauen in Ost-, Ostmittel- und Südosteuropa im 20. Jahrhundert

Cover
Studien Verlag, 2003
ISBN 9783706518956, Kartoniert, 250 Seiten, 25.00 EUR
Bis heute drängt der noch nicht abgeschlossene Transformationsprozess in Ost-, Ostmittel- und Südosteuropa Frauenanliegen in den Hintergrund und berücksichtigt sie bloß dann, wenn sie nationalen Interessen…

Stanislaw Lem: Riskante Konzepte. Essays

Cover
Insel Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783458170853, Gebunden, 152 Seiten, 18.41 EUR
Aus dem Polnischen von Andreas Lawaty. Die Welt geht unter, daran besteht für Stanislaw Lem kein Zweifel, aber über das "Wie" läßt sich diskutieren. Lems Fortschrittsoptimismus ist mehr als gedämpft;…