Ähnliche Bücher

Serge Ehrensperger: Die Ornithologen. Ein Apercu zum Jahrhundert

Nimrod Verlag, Zürich 1999
ISBN 9783907139196, Taschenbuch, 111 Seiten, 9.71 EUR
Land: Mittel- und Osteuropa/Balkan, Sachbuch: Kulturgeschichte / Kulturwissenschaft, Epoche: 21. Jahrhundert

Kilian Heck / Christian Thielemann (Hg.): Friedrichstein. Das Schloss der Grafen von Dönhoff in Ostpreußen

Cover
Deutscher Kunstverlag, München und Berlin 2006
ISBN 9783422065932, Gebunden, 320 Seiten, 68.00 EUR
Mit 60 Farbtafeln und 200 Schwarzweiß-Abbildungen. Herausgegeben von Christian Thielemann und dem Kunsthistoriker Kilian Heck, die gemeinsam mit namhaften Historikern und Kunsthistorikern die Geschichte…

Czernowitz. Die Geschichte einer untergegangenen Kulturmetropole

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783861533740, Gebunden, 184 Seiten, 29.90 EUR
Herausgegeben von Helmut Braun. Mit 52 Farb- und 92 S/W-Abbildungen. Steinerne Zeugnisse erinnern heute zwar noch an das "Goldene Zeitalter" der k.u.k. Monarchie, als Czernowitz die pulsierende Hauptstadt…

Karl Schlögel: Die Mitte liegt ostwärts. Europa im Übergang

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2002
ISBN 9783446201552, Gebunden, 254 Seiten, 21.50 EUR
Zwischen dem Fall der Berliner Mauer und den Anschlägen von New York lag nur ein gutes Jahrzehnt trügerischer Ruhe. Karl Schlögels Erkundungen in der Mitte Europas setzen Orientierungszeichen für die…

Fausto Cattaneo: Deckname Tato. Als Undercoveragent gegen die Drogenkartelle

Pendo Verlag, Zürich 2001
ISBN 9783858424181, Gebunden, 374 Seiten, 19.90 EUR
Mit einem Vorwort von Jean Ziegler. Der Autor gibt uns einen Einblick in die Drogenkartelle und ihre Verbindungen zu Polizei und Politik. Klaus Barbie, die kolumbianischen Drogenkartelle, die türkische…

Christoph Neidhart: Ostsee. Das Meer in unserer Mitte

Cover
Marebuchverlag, Hamburg 2003
ISBN 9783936384833, Gebunden, 389 Seiten, 24.90 EUR
Waren Sie schon einmal am Westmeer? So nennen die Esten die Ostsee. Unser Bild dieses Gewässers verdanken wir nur einer von vielen Perspektiven auf einen gewaltigen Raum, den Christoph Neidhart erkundet…