Ähnliche Bücher

Heiner Timmermann (Hg.): Die DDR - Analysen eines aufgegebenen Staates

Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783428104161, Gebunden, 860 Seiten, 74.00 EUR
Land: Lateinamerika, Stichwort: Revolution

Osvaldo Salas / Roberto Salas: Kuba. Eine Revolution in Bildern

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 1999
ISBN 9783351024857, Gebunden, 176 Seiten, 29.65 EUR
Vater und Sohn Salas haben mit der Kamera die wechselvolle Geschichte des Landes dokumentiert. Stets stehen die Menschen im Mittelpunkt ihrer Fotografien: die Soldaten, die Arbeiter auf den Zuckerrohrplantagen,…

Ulrich Brand / Ana Esther Cecena (Hg.): Reflexionen einer Rebellion. `Chiapas` und ein anderes Politikverständnis

Westfälisches Dampfboot Verlag, Münster 1999
ISBN 9783896914606, Gebunden, 350 Seiten, 20.35 EUR
"Chiapas" - ; seit fünf Jahren wird "der erste Aufstand des 21. Jahrhunderts" auch hierzulande kontrovers diskutiert. Umfassendere Analysen fehlen jedoch bislang. Die vorwiegend mexikanischen AutorInnen…

Karin Caballos Betancur: Auf Che Guevaras Spuren. Lateinamerikanische Reisenotizen

Cover
Picus Verlag, Wien 2003
ISBN 9783854527725, Gebunden, 191 Seiten, 14.90 EUR
Eine Reise durch den südamerikanischen Kontinent brachte den Medizinstudenten Ernesto Guevara de la Serna auf den Weg zum Revolutionär Che Guevara. Karin Ceballos Betancur ist den Stationen dieses Abenteuers…

Burt Glinn: Kuba 1959. Szenen einer Revolution

Cover
Midas Management Verlag AG, Zürich 2016
ISBN 9783907100592, Gebunden, 192 Seiten, 59.00 EUR
Seiner Leidenschaft als Fotoreporter verdankt es Glinn, dass er die Revolution auf Kuba dort dokumentieren konnte, wo sie sich tatsächlich abspielte - er war mittendrin. Glinn sagte später: 'Ich konnte…

Ernesto Che Guevara: Das magische Gefühl, unverwundbar zu sein. Das Tagebuch der Lateinamerika-Reise 1953-1956

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2003
ISBN 9783462032352, Kartoniert, 158 Seiten, 7.90 EUR
Aus dem Spanischen von Joachim Hartstein. 1953 begibt sich Ernesto Che Guevara mit seinem Freund Calica auf eine zweite Reise durch Lateinamerika. Er ist entschlossen, sich allen Schwierigkeiten dieses…

Christophe Loviny (Hg.): Korda sieht Kuba

Cover
Antje Kunstmann Verlag, München 2003
ISBN 9783888973413, Gebunden, 156 Seiten, 24.90 EUR
Das Porträt Che Guevaras von Alberto Korda ist das meistreproduzierte Foto der Welt. Doch der kubanische Fotograf, der eigentlich Alberto Diaz hieß, hat nicht nur mit diesem Bild Geschichte geschrieben.…

Alma Guillermoprieto: Havanna im Spiegel. Eine Erinnerung an die Revolution

Cover
Berenberg Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783937834337, Gebunden, 320 Seiten, 25.00 EUR
Aus dem Spanischen und Englischen von Matthias Wolf. 1970 verließ die junge Mexikanerin Alma Guillermoprieto New York, um in Havanna als Dozentin an der Staatlichen Ballettschule zu lehren. Fast ein Jahr…

Christine Fischer-Defoy (Hg.): Frida Kahlo - Das private Adressbuch

Cover
Koehler und Amelang Verlag, Leipzig 2009
ISBN 9783733803674, Gebunden, 240 Seiten, 24.90 EUR
Schon zu Lebzeiten war Frida Kahlo (1907-1954) eine Legende. Zu ihren Bewunderern und Verehrern gehörten Heinz Berggruen, Andre Breton, Tina Modotti, Georgia O'Keeffe, Pablo Picasso und Leo Trotzki. Viele…

Albrecht Hagemann: Fidel Castro. Porträt

Cover
dtv, München 2003
ISBN 9783423310574, Kartoniert, 122 Seiten, 6.90 EUR
Fidel Castro, geboren 1926, "maximo lider" und nach wie vor Staatschef der Zuckerinsel Kuba, eines sozialistischen Landes direkt vor der Haustüre der USA, zählt zu den großen Revolutionären des 20. Jahrhunderts.…

Leonardo Padura: Der Mann, der Hunde liebte. Roman

Cover
Unionsverlag, Zürich 2011
ISBN 9783293004252, Gebunden, 730 Seiten, 28.90 EUR
Aus dem kubanischen Spanisch von Hans-Joachim Hartstein. "Tötet ihn nicht! Dieser Mann muss reden", rief der schwer verwundete Trotzki seinen Leibwächtern zu, als sie sich auf den Mann stürzten, der ihn…

Ralph Hammerthaler: Aber das ist ein anderes Kapitel. Roman

Cover
Poss Verlag, Wasserburg am Inn 2007
ISBN 9783981042238, Gebunden, 298 Seiten, 14.80 EUR
Tomas, ein junger Kolumbianer, arbeitet in den sechziger Jahren als Kinderarzt im Ruhrgebiet. Anders als sein Studienfreund Albrecht, der erfolgreich Karriere macht und sich bürgerlich etabliert, schließt…