Ähnliche Bücher

Barbara Zeizinger: Wenn ich geblieben wäre. Gedichte

Cover
Pop Verlag, Ludwigsburg 2017
ISBN 9783863561796, Kartoniert, 84 Seiten, 14.00 EUR
Barbara Zeizingers Gedichte "sind in ständiger Bewegung", schrieb Astrid Nischkauer auf fixpoetry über den letzten Lyrikband der Autorin. Dies trifft auch für die neuen Gedichte zu. In ihnen spricht sie…
Land: Lateinamerika, Sachbuch: Politik

Gregor Maaß (Hg.) / Lars Stubbe (Hg.): Contra Continental. Der Widerstand der mexikanischen Euzkadi-Arbeiter gegen den deutschen Reifenkonzern

Cover
Neuer ISP Verlag, Köln - Karlsruhe 2009
ISBN 9783899001297, Kartoniert, 176 Seiten, 22.00 EUR
Mit 8 Seiten Fototeil. Mit Beiträgen von Lisa Carstensen, Lothar Degen, Enrique Gomez Delgado, Cornelia Heydenreich, John Holloway, Wolfgang Müller, Beatrix Sassermann, Jürgen Scharna, Oliver Lerone Schultz,…

Carola Schmid: Korruption, Gewalt und die Welt der Polizisten . Deutschland, Chile, Bolivien und Venezuela im Vergleich

Cover
Vervuert Verlag, Frankfurt a.M. 2007
ISBN 9783865272287, Kartoniert, 424 Seiten, 36.00 EUR
Lateinamerikanische Polizisten gelten als korrupt und brutal. Die Studie geht diesem Vorwurf vergleichend und differenzierend nach. Empirisch basiert wird in der theoretischen Argumentation gezeigt, dass…

Fausto Cattaneo: Deckname Tato. Als Undercoveragent gegen die Drogenkartelle

Pendo Verlag, Zürich 2001
ISBN 9783858424181, Gebunden, 374 Seiten, 19.90 EUR
Mit einem Vorwort von Jean Ziegler. Der Autor gibt uns einen Einblick in die Drogenkartelle und ihre Verbindungen zu Polizei und Politik. Klaus Barbie, die kolumbianischen Drogenkartelle, die türkische…

Nello Scavo: Bergoglios Liste. Papst Franziskus und die argentinische Militärdiktatur. Eine Geschichte von verschwundenen Menschen und geretteten Leben

Cover
Herder Verlag, Freiburg 2014
ISBN 9783451340468, Gebunden, 208 Seiten, 16.99 EUR
Als am 24. März 1976 das Militär die Macht übernimmt, beginnen für Argentinien sieben Jahre staatlichen Terrors. Die Armee entführt, foltert und ermordet Zehntausende Menschen. Das Drama trägt den Namen…

Ulrich Brand (Hg.): Lateinamerikas Linke. Ende eines Zyklus? Eine Flugschrift in Kooperation mit neues deutschland

Cover
VSA Verlag, Hamburg 2016
ISBN 9783899657005, Gebunden, 120 Seiten, 11.00 EUR
Rechte Wahlsiege in Argentinien und Venezuela, die brasilianische und bolivianische Regierung unter Druck. Gibt es noch linke Perspektiven in Lateinamerika? Und was brachten die bisherigen Versuche,…

Oscar Martinez: Eine Geschichte der Gewalt. Leben und Sterben in Lateinamerika

Cover
Antje Kunstmann Verlag, München 2016
ISBN 9783956140990, Gebunden, 304 Seiten, 24.95 EUR
Aus dem Spanischen von Hans-Joachim Hartstein. In den Staaten Zentralamerikas herrscht das organisierte Verbrechen. Die strategische Lage hat Länder wie Guatemala, Honduras, El Salvador und Nicaragua…

Carmen Boullosa / Mike Wallace: ¡Es reicht!. Der Fall Mexiko: Warum wir eine neue globale Drogenpolitik brauchen

Cover
Antje Kunstmann Verlag, München 2015
ISBN 9783956140594, Gebunden, 250 Seiten, 19.95 EUR
Aus dem Englischen von Thomas Wollermann und Gabriele Gockel. Seit Jahren lesen wir über die Schrecken, die der Krieg gegen die Drogen in Mexiko mit sich bringt. Das Massaker an 43 Studenten in der Region…

Kirstin Büttner (Hg.) / Ina Hilse (Hg.): Engagiert - resistent - bedroht. Handlungsspielräume und Perspektiven sozialer Bewegungen in Mittelamerika

Cover
Schmetterling Verlag, Stuttgart 2015
ISBN 9783896576170, Kartoniert, 212 Seiten, 14.80 EUR
Das Buch gibt einen Überblick über aktuelle Fragestellungen der sozialen Bewegungen in Mittelamerika und beleuchtet aktuelle Themen, die für alle Länder relevant sind. Der Sammelband umfasst Artikel mit…

Alberto Acosta: Buen vivir. Vom Recht auf ein gutes Leben

Cover
oekom Verlag, München 2015
ISBN 9783865817051, Broschiert, 208 Seiten, 16.95 EUR
Aus dem Spanischen von Birte Pedersen. Das kleine Königreich Bhutan hat mit seinem "Bruttosozialglück" eine eigene Formel für Glück entdeckt. In Lateinamerika schickt sich nun Ecuador an, jenseits materiell…

Frank Semper: Die Rechte der indigenen Völker in Kolumbien. Dissertation

Cover
Sebra Verlag, Hamburg 2003
ISBN 9783980595377, Broschiert, 384 Seiten, 55.00 EUR
Das Indigenenrecht ist eine ausgesprochen komplexe, oftmals widersprüchliche, historisch belastete und konfliktgeladene Regelungsmaterie. Sie entzieht sich einer Einordnung unter die Kategorien des Völkerrechts…

Klester Cavalcanti: Der Pistoleiro. Die wahre Geschichte eines Auftragsmörders

Cover
Transit Buchverlag, Berlin 2013
ISBN 9783887472849, Gebunden, 168 Seiten, 19.80 EUR
Aus dem Portugiesischen von Wanda Jakob und Michael Kegler. Von seinem Onkel überumpelt gerät Júlio Santana, der als Sohn einer armen Familie im Nordosten Brasiliens keine Chance auf einen anständig bezahlten…

John Gibler: Sterben in Mexiko. Bericht aus dem Inneren des Drogenkriegs

Cover
Edition Tiamat, Berlin 2012
ISBN 9783893201679, Broschiert, 192 Seiten, 16.00 EUR
Aus dem Englischen von Norbert Hofmann. In Mexiko befinden sich die staatlichen Institutionen in Auflösung. Drogenkrieg, Korruption und ein gigantischer illegaler Geldfluss bringen ein ganzes System zum…