Ähnliche Bücher

Jürgen von Stackelberg: Basso Continuo. Übersetzungsgeschichte und Übersetzungskritik

Cover
Ch. A. Bachmann Verlag, Essen 2013
ISBN 9783941030268, Gebunden, 450 Seiten, 39.90 EUR
Jürgen von Stackelberg, Romanist und Komparatist, ist Experte der literarischen Übersetzung in Theorie und Praxis, vor allem im Blick auf die romanischen Literaturen - ein Problemfeld, mit dem er sich…
Land: Lateinamerika, Sachbuch: Literatur-/Sprachwissenschaften

Covering Onetti

Cover
Verlag Lettretage, Berlin 2009
ISBN 9783981206227, Gebunden, 213 Seiten, 19.50 EUR
Herausgegeben von Moritz Mallsch und Katharina Deloglu. Mit einem Vorwort von Thomas Klupp und Beiträgen von Jörg Albrecht / Timo Berger, Luise Boege, Nina Bossong, Tom Bresemann, Martina Kieninger, Martin…

Jorge Luis Borges: Jorge Luis Borges: Gesammelte Werke, Band 3. Der Essays Dritter Teil: Inquisitionen, Vorworte

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2003
ISBN 9783446203846, Gebunden, 456 Seiten, 27.90 EUR
Aus dem Spanischen von Gisbert Haefs und Karl August Horst. Jorge Luis Borges folgen, auf seinem Weg durch die Weltliteratur - die Essaybände "Vorworte" und "Inquisitionen" machen es möglich: von Cervantes…

Rafael Cardoso: Das Vermächtnis der Seidenraupen. Geschichte einer Familie

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783100025357, Gebunden, 576 Seiten, 25.00 EUR
Aus dem Englischen von Luis Ruby. Die Lebensgeschichte von Hugo Simon, Wegbegleiter von Samuel Fischer und Thomas Mann. Als Rafael Cardoso zufällig auf Briefe und Dokumente seines Urgroßvaters stößt,…

Alberto Manguel: Die verborgene Bibliothek. Eine Elegie und zehn Abschweifungen

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2018
ISBN 9783103973693, Gebunden, 192 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Argentinischen von Achim Stanislawski. Alberto Manguel erzählt in zehn Abschweifungen von der wunderbaren Komplizenschaft zwischen Leser und Buch und von seinen ganz persönlichen Leseeindrücken.…

Nataniel Christgau: Tod und Text. Zu Roberto Bolaños '2666'

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2016
ISBN 9783882210941, Kartoniert, 133 Seiten, 14.00 EUR
Roberto Bolanos Romangroßwerk '2666' gehört zu jenen Texten der Weltliteratur, die ihre eigene Gattung, also ihre eigene Poetik hervorbringen. Christgau deutet erstmals diese Metapoetik und stellt die…

Valeria Luiselli: Falsche Papiere. Essays

Cover
Antje Kunstmann Verlag, München 2014
ISBN 9783888979361, Gebunden, 128 Seiten, 16.96 EUR
Aus dem mexikanischen Spanisch von Übersetzt von Dagmar Ploetz und Nora Haller. "Falsche Papiere" hat die junge mexikanische Autorin Valeria Luiselli ihre erzählerischen Essays genannt, eine persönliche,…

Antonio Skarmeta: Mein Freund Neruda. Begegnungen mit einem Dichter

Cover
Piper Verlag, München 2011
ISBN 9783492048453, Gebunden, 223 Seiten, 19.95 EUR
Aus dem Spanischen von Petra Zickmann. Antonio Skarmeta setzt mit seinem untrüglichen Gespür das Leben des Literaturnobelpreisträgers Pablo Neruda in Beziehung zu dessen gefeierten Gedichten. Er kannte…

Jens Kirsten: Lateinamerikanische Literatur in der DDR. Publikations- und Wirkungsgeschichte

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783861533443, Gebunden, 400 Seiten, 45.00 EUR
Lange bevor in der Bundesrepublik ein breiteres Interesse für Lateinamerika entstand, wurden in der DDR bereits linke Autoren wie Pablo Neruda oder Jorge Amado publiziert. Später folgten Garcia Marquez,…

Eugen Gomringer: Kommandier(t) die Poesie. Biografische Berichte

Edition Signathur, Dozwil 2006
ISBN 9783908141358, Broschiert, 167 Seiten, 14.80 EUR

Robert Schopflocher: Weit von wo. Mein Leben zwischen drei Welten

Cover
Langen Müller Verlag, München 2010
ISBN 9783784432366, Gebunden, 288 Seiten, 19.95 EUR
Mit 30 Abbildungen. Als in Deutschland der Naziterror zu toben beginnt, emigriert der jüdisch-fränkische Kaufmannssohn Robert Schopflocher mit seiner Familie als Vierzehnjähriger nach Argentinien. Er…

Mario Vargas Llosa: Die Welt des Juan Carlos Onetti

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518420881, Gebunden, 224 Seiten, 24.80 EUR
Aus dem Spanischen von Angelica Ammar. Mario Vargas Llosa gehört zu den frühen Lesern Onettis; bereits 1967 hat er emphatisch auf ihn als den "eigentlichen Meister" hingewiesen. Seine lebenslange Faszination…

Daniel Everett: Die größte Erfindung der Menschheit. Was mich meine Jahre am Amazonas über das Wesen der Sprache gelehrt haben

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2013
ISBN 9783421045942, Gebunden, 464 Seiten, 24.99 EUR
Aus dem Englischen von Harald Stadler. Daniel Everett untersucht, wie Sprache entsteht und warum es solch eine unglaubliche sprachliche Vielfalt in der Welt gibt. Gestützt auf seine jahrelange Forschung…