Ähnliche Bücher

Mark Buchanan: Das Sandkorn, das die Erde zum Beben bringt. Dem Gesetz der Katastrophen auf der Spur oder Warum die Welt einfacher ist, als wir denken

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main - New York 2001
ISBN 9783593366630, Gebunden, 280 Seiten, 20.35 EUR
Aus dem Englischen von Carl Freytag. Mark Buchanan macht auf Ideen aus der theoretischen Physik aufmerksam, die auch Historikern helfen können. Sein Buch handelt von Katastrophen und Umwälzungen der verschiedensten…
Land: Japan, Sachbuch: Soziologie / Gesellschaft

Dirk Dabrunz / Wolfgang Herbert: Japans Unterwelt. Reisen in das Reich der Yakuza

Cover
Dietrich Reimer Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783496015703, Kartoniert, 312 Seiten, 29.90 EUR
Die Yakuza - die japanische Mafia - ist fest im sozialen Gefüge des Landes verankert. Ihre kriminellen Aktivitäten umfassen Glücksspiel, Drogenhandel, Prostitution, Schutzgelderpressung u.v.m. Die Autoren…

Florian Coulmas: Die Deutschen schreien. Beobachtungen von einem, der aus dem Land des Lächelns kam

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2001
ISBN 9783498009212, Gebunden, 188 Seiten, 17.90 EUR
Nach zwanzig Jahren, die er in Japan verbrachte, kehrt ein Kulturwissenschaftler zurück nach Deutschland - und ist entsetzt. Aus einer zivilen Gesellschaft ist ein Horde von Grobianen geworden. Florian…

Yuko Ichimura: 3/11. Tagebuch nach Fukushima

Cover
Carlsen Verlag, Hamburg 2012
ISBN 9783551791887, Gebunden, 172 Seiten, 12.90 EUR
Aus dem Japanischen von Tim Rittmann. "3/11" - also "Three Eleven", der 11. März 2011 - markiert in Japan ein Katastrophen-Datum sondergleichen: Das Tohoku-Erdbeben, das eine gigantische Tsunami-Welle…

Wieland Wagner: Japan - Abstieg in Würde. Wie ein alterndes Land um seine Zukunft ringt - Ein SPIEGEL-Buch

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2018
ISBN 9783421047946, Gebunden, 256 Seiten, 20.00 EUR
Seit den neunziger Jahren ist die einst als unbesiegbar geltende Wirtschaft Japans in einer Abwärtsspirale gefangen. Sie wird auch dadurch beschleunigt, dass Japans Bevölkerung so schnell altert wie…

Volker Grassmuck: Geschlossene Gesellschaft. Mediale und diskursive Aspekte der 'drei Öffnungen' Japans

Cover
Iudicum Verlag, München 2003
ISBN 9783891296554, Kartoniert, 458 Seiten, 49.80 EUR
Dreimal sah sich die geschlossene Gesellschaft Japan durch äußere Faktoren geöffnet: durch die schwarzen Schiffe Commodore Perrys, durch die Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki und durch das Internet.…

Sonja Gabbani-Hedman: Zeitvorstellungen in Japan. Reflexion über den universalen Zeitbegriff

Cover
Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden 2006
ISBN 9783835060180, Paperback, 290 Seiten, 39.90 EUR
Vorwort von Rudolf Müller. Die moderne Zeit gilt als universal; die Industriegesellschaften scheinen den linearen und abstrakt-homogenen Zeitbegriff gemeinsam zu haben. Doch wie sieht die Zeitvorstellung…

Ruth Benedict: Chrysantheme und Schwert. Formen der japanischen Kultur

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783518120149, Taschenbuch, 281 Seiten, 12.00 EUR
Aus dem Englischen von Jobst-Mathias Spannagel. Mit einem Vorwort von Ezra F. Vogel. Als "Chrysantheme und Schwert" im Jahre 1946 war eine Sensation. Dieses Werk über die Wesensart und das Weltbild der…

Wolfgang Herbert: Japan nach Sonnenuntergang. Unter Gangstern, Illegalen und Tagelöhnern

Cover
Dietrich Reimer Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783496027331, Kartoniert, 259 Seiten, 29.00 EUR

Shmuel N. Eisenstadt: Die Vielfalt der Moderne

Cover
Velbrück Verlag, Weilerswist 2000
ISBN 9783934730120, Gebunden, 245 Seiten, 25.05 EUR
Übersetzt und bearbeitet von Brigitte Schluchter. Anders als Francis Fukuyama, der für die Zukunft mit einer Homogenisierung der modernen Welt in Richtung auf Liberalismus und Marktwirtschaft rechnet,…

Manuel Castells: Das Informationszeitalter. Band 1: Die Netzwerkgesellschaft

Leske und Budrich Verlag, Leverkusen 2001
ISBN 9783810032232, Gebunden, 632 Seiten, 34.90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Reinhart Kößler. Im ersten Band seiner Trilogie "das Informationszeitalter" betrachtet Castells die ökonomische und gesellschaftliche Entwicklung im Informationszeitalter.…

Shingo Shimada / Christian Tagsold: Alternde Gesellschaften im Vergleich. Solidarität und Pflege in Deutschland und Japan

Cover
Transcript Verlag, Bielefeld 2006
ISBN 9783899424768, Kartoniert, 178 Seiten, 18.80 EUR
Die Alterung der Gesellschaft zwingt zur erneuten Auseinandersetzung mit den Grundlagen des Sozialstaates. Können die drängenden Probleme der demografischen Entwicklung noch mit dem Verweis auf Solidarität…

Kommunizieren, Kontrollieren, Korrigieren. Gewaltprävention an japanischen Mittelschulen

Peter Lang Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783631512647, Broschiert, 300 Seiten, 45.50 EUR
Von Gesine Foljanty-Jost, Manuel Metzler, Anne Metzler und Anette Erbe. Japanische SchülerInnen werden sehr selten kriminell, sie werden selten in der Schule gewalttätig. Dies ist das Ergebnis einer Bestandsaufnahme…