Ähnliche Bücher

Elke Mascha Blankenburg: Dirigentinnen im 20. Jahrhundert

Cover
Europäische Verlagsanstalt, Hamburg 2003
ISBN 9783434505365, Gebunden, 312 Seiten, 29.50 EUR
Ist das Dirigieren ein "männlicher Beruf"? Seit 150 Jahren jedenfalls sieht es so aus, und in den letzten 25 Jahren sind in Deutschland ganze sieben Chef-Positionen an Frauen vergeben worden. Blankenburg,…
Land: Japan, Sachbuch: Soziologie / Gesellschaft

Nakasone Genkichi: Die Einführung der westlichen, besonders deutschen Musik im Japan der Meiji-Zeit

Cover
LIT Verlag, Münster 2003
ISBN 9783825864156, Gebunden, 208 Seiten, 25.90 EUR
Weniger des gefälligen Klanges, sondern eher des schönen Scheines wegen wurde die westliche, besonders deutsche Musik im Japan der Meiji-Zeit (1866-1912) eingeführt - als ein Beitrag zur Aufbesserung…

Ruth Benedict: Chrysantheme und Schwert. Formen der japanischen Kultur

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783518120149, Taschenbuch, 281 Seiten, 12.00 EUR
Aus dem Englischen von Jobst-Mathias Spannagel. Mit einem Vorwort von Ezra F. Vogel. Als "Chrysantheme und Schwert" im Jahre 1946 war eine Sensation. Dieses Werk über die Wesensart und das Weltbild der…

Shmuel N. Eisenstadt: Die Vielfalt der Moderne

Cover
Velbrück Verlag, Weilerswist 2000
ISBN 9783934730120, Gebunden, 245 Seiten, 25.05 EUR
Übersetzt und bearbeitet von Brigitte Schluchter. Anders als Francis Fukuyama, der für die Zukunft mit einer Homogenisierung der modernen Welt in Richtung auf Liberalismus und Marktwirtschaft rechnet,…

Dirk Dabrunz / Wolfgang Herbert: Japans Unterwelt. Reisen in das Reich der Yakuza

Cover
Dietrich Reimer Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783496015703, Kartoniert, 312 Seiten, 29.90 EUR
Die Yakuza - die japanische Mafia - ist fest im sozialen Gefüge des Landes verankert. Ihre kriminellen Aktivitäten umfassen Glücksspiel, Drogenhandel, Prostitution, Schutzgelderpressung u.v.m. Die Autoren…

Florian Coulmas: Die Deutschen schreien. Beobachtungen von einem, der aus dem Land des Lächelns kam

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2001
ISBN 9783498009212, Gebunden, 188 Seiten, 17.90 EUR
Nach zwanzig Jahren, die er in Japan verbrachte, kehrt ein Kulturwissenschaftler zurück nach Deutschland - und ist entsetzt. Aus einer zivilen Gesellschaft ist ein Horde von Grobianen geworden. Florian…

Manuel Castells: Das Informationszeitalter. Band 1: Die Netzwerkgesellschaft

Leske und Budrich Verlag, Leverkusen 2001
ISBN 9783810032232, Gebunden, 632 Seiten, 34.90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Reinhart Kößler. Im ersten Band seiner Trilogie "das Informationszeitalter" betrachtet Castells die ökonomische und gesellschaftliche Entwicklung im Informationszeitalter.…

Anna Lowenhaupt Tsing: Der Pilz am Ende der Welt. Über das Leben in den Ruinen des Kapitalismus

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2018
ISBN 9783957575326, Gebunden, 448 Seiten, 28.00 EUR
Aus dem Englischen von Dirk Höfer. Das erste neue Leben, das sich nach der nuklearen Katastrophe in Hiroshima wieder regte, war ein Pilz. Ein Matsutake, der auf den verseuchten Trümmern der Stadt wuchs…

Wieland Wagner: Japan - Abstieg in Würde. Wie ein alterndes Land um seine Zukunft ringt - Ein SPIEGEL-Buch

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2018
ISBN 9783421047946, Gebunden, 256 Seiten, 20.00 EUR
Seit den neunziger Jahren ist die einst als unbesiegbar geltende Wirtschaft Japans in einer Abwärtsspirale gefangen. Sie wird auch dadurch beschleunigt, dass Japans Bevölkerung so schnell altert wie…

Haruki Murakami: Untergrundkrieg. Der Anschlag von Tokyo

Cover
DuMont Verlag, Köln 2002
ISBN 9783832156978, Gebunden, 400 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Japanischen von Ursula Gräfe. "Untergrundkrieg" untersucht die Vorgänge und Folgen eines Märztages des Jahres 1995, der als Tag wie jeder andere begann. Doch dann durchlöcherten in der Untergrundbahn…