Ähnliche Bücher

Oliver Williamsons Organisationsökonomik

Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2001
ISBN 9783161476709, Broschiert, 245 Seiten, 29.00 EUR
Herausgegeben von Ingo Pies und Martin Leschke.
Land: Italien, Epoche: Antike

Luigi Capogrossi Colognesi: Max Weber und die Wirtschaft der Antike

Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2005
ISBN 9783525825310, Gebunden, 432 Seiten, 99.00 EUR
Aus dem Italienischen von Brigitte Szabo-Bechstein.

Flavius Josephus: Aus meinem Leben (Vita). Kritische Ausgabe, Übersetzung und Kommentar

Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2001
ISBN 9783161474071, Gebunden, 218 Seiten, 64.00 EUR
Herausgegeben von Folker Siegert, Heinz Schreckenberg und Manuel Vogel.

Marcus Tullius Cicero: De Officiis

Verlag Wirtschaft und Finanzen, Düsseldorf 2001
ISBN 9783878811602, Gebunden, 184 Seiten, 347.68 EUR
Faksimile der 1465 in Mainz erschienenen Edition Princeps, mit Kommentarband. Im Ledereinband. Der Kommentarband wurde herausgegeben von Bertram Schefold. Mit Kommentaren von Hans Kloft, Walter Rüegg…

Ralph Bollmann: Lob des Imperiums. Der Untergang Roms und die Zukunft des Westens

Cover
wjs verlag, Berlin 2006
ISBN 9783937989211, Gebunden, 208 Seiten, 18.00 EUR
In seinem Buch zeigt Ralph Bollmann, dass das antike Rom mit ähnlichen Problemen zu kämpfen hatte wie der heutige Westen: Das Versagen der einst so erfolgreichen Integrationspolitik, der zunehmende Druck…

Christian Delacampagne: Die Geschichte der Sklaverei

Cover
Artemis und Winkler Verlag, Düsseldorf 2004
ISBN 9783538071834, Gebunden, 346 Seiten, 24.90 EUR
Aus dem Französischen von Ursula Vones-Liebenstein. Bis heute gibt es kein Buch in deutscher Sprache, das eine Geschichte der Sklaverei von den Ursprüngen bis zur Gegenwart bietet. Und auch die Sklaverei…

Dezsö Kosztolanyi: Nero, der blutige Dichter. Roman

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783871341854, Gebunden, 336 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Ungarischen von Stefan Isidor Klein. Als Knabe wurde er von Seneca erzogen, mit sechzehn zum Kaiser gekrönt, nachdem seine Mutter den Stiefvater Claudius vergiftet hatte - die Laufbahn Neros begann…

D. H. Lawrence: Etruskische Orte

Cover
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 1999
ISBN 9783803123596, Broschiert, 192 Seiten, 11.66 EUR
Eine schöne Wiederentdeckung: die "etruskische Reise" des großen Schriftstellers D. H. Lawrence, den der Skandal um seinen Roman "Lady Chatterleys Liebhaber" aus England vertrieben hatte. Eine Reise sowohl…

Bernd Seidensticker (Hg.) / Martin Vöhler (Hg.): Urgeschichten der Moderne. Die Antike im 20. Jahrhundert

J. B. Metzler Verlag, Suttgart/Weimar 2001
ISBN 9783476018595, Gebunden, 278 Seiten, 35.69 EUR
"Edle Einfalt", "stille Größe" - nach dem Bruch mit diesem Antikebild des 19. Jahrhunderts entfaltete die Antike in der Moderne größte Wirkung. Beispiele aus Politik, Literatur, Musik, Architektur und…

Paola Traverso: 'Psyche ist ein griechisches Wort . . .'. Rezeption und Wirkung der Antike im Werk von Sigmund Freud

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783518291702, Taschenbuch, 301 Seiten, 11.00 EUR
Dieses Buch folgt den Spuren der Antikenrezeption in den Anfängen der Psychoanalyse. Jenseits häufig begangener Pfade wie der Ödipus- und Mytheninterpretation geht es von der paradoxen Überlegung aus,…

Christoph Schmälzle (Hg.): Marmor in Bewegung. Ansichten der Laokoon-Gruppe

Cover
Stroemfeld Verlag, Frankfurt am Main und Basel 2006
ISBN 9783878777960, Broschiert, 103 Seiten, 14.80 EUR
Die Laokoon-Gruppe, die schon zur römischen Kaiserzeit berühmt war, wurde vor 500 Jahren in Rom wiedergefunden. Sie gehört zu den wenigen Kunstwerken, die über die Jahrhunderte ihren Ruhm bewahrt und…

Luciano Canfora: Eine kurze Geschichte der Demokratie. Von Athen bis zur EU

Cover
PapyRossa Verlag, Köln 2006
ISBN 9783894383503, Gebunden, 450 Seiten, 24.90 EUR
"Wer druckt hier jetzt dieses Buch?" So die "Frankfurter Allgemeine", als der Münchner Verlag C.H. Beck ein Manuskript ablehnte, das vorher bereits in Italien, Frankreich, Spanien und England erschienen…