Ähnliche Bücher

Barbara Zeizinger: Wenn ich geblieben wäre. Gedichte

Cover
Pop Verlag, Ludwigsburg 2017
ISBN 9783863561796, Kartoniert, 84 Seiten, 14.00 EUR
Barbara Zeizingers Gedichte "sind in ständiger Bewegung", schrieb Astrid Nischkauer auf fixpoetry über den letzten Lyrikband der Autorin. Dies trifft auch für die neuen Gedichte zu. In ihnen spricht sie…
Land: Italien, Epoche: 17. Jahrhundert

Giambattista Marino: La Galeria

Cover
Dieterichsche Verlagsbuchhandlung, Mainz 2009
ISBN 9783871620706, Gebunden, 422 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Italienischen und herausgegeben von Christiane Kruse und Rainer Stillers. Giambattista Marino (1569 - 1625), der berühmteste italienische Barockdichter, war schon zu Lebzeiten als "Dichter der…

Jean Starobinski: Die Zauberinnen. Macht und Verführung in der Oper

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2007
ISBN 9783446208438, Gebunden, 160 Seiten, 24.90 EUR
Aus dem Französischen von Horst Günther. Illustriert von Karl-Ernst Herrmann. Mit Personenregister und 8 farbigen Bildtafeln. Gäbe es keine Zauberinnen, die Oper wäre um ihre besten Werke gebracht. Die…

Philipp Zitzlsperger: Gianlorenzo Bernini. Die Papst- und Herrscherporträts. Zum Verhältnis von Bildnis und Macht. Diss.

Cover
Hirmer Verlag, München 2002
ISBN 9783777492407, Gebunden, 215 Seiten, 39.90 EUR
Mit 106 Abbildungen. Die Porträtwerke des römischen Bildhauers Gianlorenzo Bernini, die in ganz Europa des 17. Jahrhunderts begehrt waren, lebten nicht nur von seiner virtuosen Steinbehandlung und der…

Ingeborg Allihn (Hg.): Barockmusikführer. Instrumentalmusik 1570-1770. 126 Komponisten und ihre Instrumentalkompositionen

Cover
J. B. Metzler Verlag, Stuttgart 2001
ISBN 9783476009791, Gebunden, 551 Seiten, 44.90 EUR
Herausgegeben von Ingeborg Allihn. Der vorliegende Band erschließt dieses in großen Teilen bisher nur Spezialisten bekannte Material. Vorgestellt wird das instrumentale Schaffen von 125 Komponisten aus…

Andrea Camilleri: Die Farbe der Sonne. Ein Caravaggio-Roman

Cover
Kindler Verlag, 2010
ISBN 9783463405322, Kartoniert, 126 Seiten, 16.95 EUR
Aus dem Italiensichen von moshe Kahn. Es geschehen seltsame Dinge auf Sizilien: Während einer Theateraufführung steckt ein Fremder Andrea Camilleri einen Zettel mit einer geheimnisvollen Nachricht zu:…

Amin Maalouf: Die Reisen des Herrn Baldassare. Roman

Cover
Insel Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783458170761, Gebunden, 487 Seiten, 25.46 EUR
Aus dem Französischen übersetzt von Ina Kronenberger. Am Vorabend des Jahres 1666 liegen Furcht und Schrecken über Europa. Das "Jahr der Apokalypse" steht bevor, das "Jahr des Tieres", wie es die Offenbarung…

Ekkehard Eickhoff: Venedig, Wien und die Osmanen. Umbruch in Südosteuropa 1645-1700

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2008
ISBN 9783608945119, Gebunden, 464 Seiten, 29.50 EUR
Mit circa 50 Schwarzweiß-Abbildungen und Vorsatzkarte. Der aktualisierte Klassiker zum Verständnis des europäischen Verhältnisses zum Islam: Ekkehard Eickhoff vergegenwärtigt den Aufstieg Wiens zur europäischen…

Norbert Schneider: Geschichte der Genremalerei. Die Entdeckung des Alltags in der Kunst der Frühen Neuzeit.

Cover
Dietrich Reimer Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783496012962, Kartoniert, 224 Seiten, 29.90 EUR
Diese Einführung bietet erstmals einen geschichtlichen Überblick über die europäische Genremalerei des 15. bis 17. Jahrhunderts. Die Herausbildung eines künstlerischen Interesses an Szenen und Situationen…

David Gilmour: Auf der Suche nach Italien. Eine Geschichte der Menschen, Städte und Regionen

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2013
ISBN 9783608947700, Gebunden, 464 Seiten, 27.95 EUR
Aus dem Englischen von Sonja Schuhmacher und Rita Seuße. Kenntnisreich führt David Gilmour seine Leser durch die Geschichte der Halbinsel. Gilmour zeigt, dass die Pracht Italiens immer in seinen Regionen…

Luciano Canfora: Eine kurze Geschichte der Demokratie. Von Athen bis zur EU

Cover
PapyRossa Verlag, Köln 2006
ISBN 9783894383503, Gebunden, 450 Seiten, 24.90 EUR
"Wer druckt hier jetzt dieses Buch?" So die "Frankfurter Allgemeine", als der Münchner Verlag C.H. Beck ein Manuskript ablehnte, das vorher bereits in Italien, Frankreich, Spanien und England erschienen…