Ähnliche Bücher

Serge Ehrensperger: Die Ornithologen. Ein Apercu zum Jahrhundert

Nimrod Verlag, Zürich 1999
ISBN 9783907139196, Taschenbuch, 111 Seiten, 9.71 EUR
Land: Italien, Stichwort: Venedig

Rainer Nonnenmann: Der Gang durch die Klippen. Helmut Lachenmanns Begegnungen mit Luigi Nono anhand ihres Briefwechsels und anderer Quellen 1957-1990

Cover
Breitkopf und Härtel Verlag, Wiesbaden 2013
ISBN 9783765103261, Kartoniert, 478 Seiten, 54.00 EUR
Luigi Nono und Helmut Lachenmann waren durch ein außergewöhnliches Lehrer-Schüler-Verhältnis verbunden. In Darmstadt 1957 zeigte sich der 21-jährige Student Lachenmann vom charismatischen Avantgardisten…

Cornelia Funke: Herr der Diebe. (Ab 10 Jahre)

Cover
Cecilie Dressler Verlag, Hamburg 2000
ISBN 9783791504575, gebunden, 400 Seiten, 15.24 EUR
Illustrationen von Kerstin Meyer.

Salvatore Settis: Wenn Venedig stirbt. Streitschrift gegen den Ausverkauf der Städte

Cover
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783803136572, Kartoniert, 160 Seiten, 14.90 EUR
Aus dem Italienischen von Victroia Lorini. Kein europäisches Land hat ein so immenses kulturelles Erbe wie Italien, kein Land solche Schwierigkeiten im Umgang mit diesem Erbe. Salvatore Settis, emeritiert…

Wolfgang Scheppe (Hg.): Migropolis. Venice and the Global Atlas of a Situation

Cover
Hatje Cantz Verlag, Ostfildern 2009
ISBN 9783775724852, Gebunden, 1344 Seiten, 68.00 EUR
In englischer Sprache. Von Wolfgang Scheppe und IUAV Class on Politics of Representation. Mit Essays von Giorgio Agamben, Valeria Burgio, Wolfgang Scheppe und mit 2.078 überwiegend farbigen Abbildungen,…

Robert Byron: Der Weg nach Oxiana

Cover
Die Andere Bibliothek, Berlin 2014
ISBN 9783847720041, Taschenbuch, 381 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Englischen von Matthias Fienbork. 1933 machte sich Robert Byron, der Nachkomme des berühmten Lord Byron, auf den Weg nach Oxiana. Die Stationen seiner Forschungsreise führten ihn von Venedig über…

Donna Leon: In Sachen Signora Brunetti. Roman

Cover
Diogenes Verlag, Zürich 2000
ISBN 9783257062625, Gebunden, 311 Seiten, 20.40 EUR
Aus dem Amerikanischen von Monika Elwenspoek. Es beginnt mit einem Telefonanruf am frühen Morgen. Im kühlen venezianischen Frühdunst ist ein Akt von Vandalismus verübt worden. Bald allerdings muß Commissario…

Reinhard Pabst: Thomas Mann in Venedig. Eine Spurensuche

Cover
Insel Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783458347972, Taschenbuch, 253 Seiten, 10.00 EUR
Rund 170 historische Fotos und Ansichtskarten, die hier zum größten Teil erstmals veröffentlicht werden, entführen den Leser in das Venedig Thomas Manns. Reinhard Pabst führt auf den Spuren des Dichters…

Carlo Fruttero / Franco Lucentini: Der Liebhaber ohne festen Wohnsitz. 5 CDs. Gelesen von Sopie Rois

Cover
Patmos Verlag, Düsseldorf 2007
ISBN 9783491912540, CD, 24.95 EUR
Gekürzte Lesung. 5 CDs, 404 Minuten Laufzeit. Gelesen von Sopie Rois. David Ashver Silvera ist polyglotter Reiseleiter ohne festen Wohnsitz. Aber was führt ihn im kalten November ausgerechnet nach Venedig?…

Gerhard Ullmann: Venezia oscura

Edition Axel Menges, Stuttgart 2002
ISBN 9783932565267, Gebunden, 95 Seiten, 59.00 EUR
Deutsch-Englisch. 87 Farbfotos. Mit einer Einführung von Lucius Burckhardt.

Klaus Bergdolt: Deutsche in Venedig. Von den Kaisern des Mittelalters bis Thomas Mann

Cover
Primus Verlag, Darmstadt 2011
ISBN 9783896787385, Kartoniert, 304 Seiten, 24.90 EUR
Deutsche in Venedig? Die meisten Europäer, vor allem aber die Venezianer, dürften dabei an Touristenmassen denken. Doch die deutsche Präsenz in der Lagunenstadt hat eine lange Tradition, die sich bis…

F. K. Waechter: Venedig. Das Skizzenbuch

Cover
Diogenes Verlag, Zürich 2011
ISBN 9783257020991, Gebunden, 150 Seiten, 34.90 EUR
Mit einem Text von Ulrich Schneider. In ?Venedig - Das Skizzenbuch? finden sich vertraute Motive neu inszeniert. Wir blicken dem Künstler F. K. Waechter über die Schulter. Nein, durch seine Brille hindurch!…

Matthias Zschokke: Die strengen Frauen von Rosa Salva

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2014
ISBN 9783835315112, Gebunden, 416 Seiten, 22.90 EUR
Ab Frühsommer 2012 lebt Matthias Zschokke für ein halbes Jahr in Venedig; vielleicht sollte man besser sagen: er lebt diese Stadt und notiert, was er sieht, riecht, schmeckt, hört und erfährt: nicht in…