Ähnliche Bücher

Gerhard Schulze: Die Sünde. Das schöne Leben und seine Feinde

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2006
ISBN 9783446206724, Gebunden, 288 Seiten, 21.55 EUR
Das Konzept der Sünde gilt in unserer heutigen Gesellschaft als überholt. Die sieben Ursünden Völlerei, Unkeuschheit, Habsucht, Trägheit, Zorn, Hoffart und Neid vertragen sich schlecht mit unserem Lebensstil,…
Land: Italien, Stichwort: Schweiz

Lucia Scuderi: Was der Wolf dem Mond erzählt. (Ab 3 Jahre)

Cover
bohem press, Zürich 2002
ISBN 9783855813742, Gebunden, 32 Seiten, 13.50 EUR
Mit zahlreichen bunten, ausklappbaren Bildern. Aus dem Italienischen von Danielle Heufemann. Ein Märchen vom gierigen Wolf und einem pfiffigen Hasen, der ihm seine Beute abjagt.

Vincenzo Todisco: Rocco und Marittimo. Roman

Cover
Rotpunktverlag, Zürich 2011
ISBN 9783858694560, Gebunden, 277 Seiten, 19.00 EUR
Eine Familiensaga, episch, schmerzlich, leidenschaftlich und komisch: Rocco und Marittimo kommen 1965 im fahrenden "Zug der Hoffnung" zur Welt, jenem Zug, der die Emigranten aus Süditalien in die Schweiz…

Klaus Bartels: Internet a la Scipio. Neue Streiflichter aus der Antike

Cover
Philipp von Zabern Verlag, Zürich 2004
ISBN 9783805333832, Gebunden, 231 Seiten, 24.90 EUR
"Niemals bin ich weniger allein, als wenn ich allein bin": So paradox bekennt sich der geniale Scipio (gest. 183 v. Chr.) zum fröhlichen Surfen und Chatten in einem weiten geistigen Internet. Unter dem…

Vittorio Magnago Lampugnani: Verhaltene Geschwindigkeit. Die Zukunft der telematischen Stadt. Essay

Cover
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783803151667, Gebunden, 110 Seiten, 19.50 EUR
Werden wir künftig noch in Städten leben? Und wenn wir in Städten leben, wie werden sie aussehen? In Fortführung seines erfolgreichen Essays "Die Modernität des Dauerhaften" untersucht Lampugnani die…

August Pichler: Die Ungewissheit vergällt einem das Leben. Tagebuch aus dem Schweizer Exil 1944-1955

Edition Raetia, Bozen 2004
ISBN 9788872832226, Paperback, 208 Seiten, 15.00 EUR
Mit zahlreichen Abbildungen.

Hans-Peter Wittwer: Vom Leben der Kunst. Jacob Burckhardts Kategorien Existenzbild und Existenzmalerei und ihre historischen Voraussetzungen. Diss.

Cover
Schwabe Verlag, Basel 2004
ISBN 9783796520198, Gebunden, 391 Seiten, 47.50 EUR
Im Zentrum der vorliegenden Studie steht Jacob Burckhardts kunsthistorisches Schaffen. Burckhardt unterscheidet bei den Werken der bildenden Kunst, vor allem der Malerei, eine mehr die Erzählung betonende…

Robert Walpen: Die päpstliche Schweizergarde. acriter et fideliter - tapfer und treu

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2005
ISBN 9783506729613, Gebunden, 272 Seiten, 44.90 EUR
Mit einem Grußwort von Papst Benedikt XVI. und Geleitworten von Samuel Schmid, Beat Fischer und Pius Segmüller. Am 21. Juni 1505 ersuchte Papst Julius II. (1503-1513) die Schweizerische Eidgenossenschaft,…

Gioconda Segantini: Segantini. Kunst und Liebe besiegen die Zeit - eine Biografie

Cover
Verlag Heinz Späthling, Weißenstadt 2018
ISBN 9783942668507, Kartoniert, 335 Seiten, 39.00 EUR
In dieser reich bebilderten Biografie betrachtet Gioconda Segantini, die Enkelin von Giovanni Segantini, das Leben und Werk des Großvaters neu, als schaute sie ihm über die Schulter. Gezielt wurden teils…

Francesco Micieli: Blues. Himmel. Ein Album

Cover
Zytglogge Verlag, Gümligen 2000
ISBN 9783729606043, Gebunden, 128 Seiten, 17.90 EUR

Marie-Rose De Donno / Sylviane Roche: Die Italienerin. Geschichte eines Lebens

Cover
Limmat Verlag, Zürich 2000
ISBN 9783857913495, Gebunden, 237 Seiten, 17.38 EUR
Übersetzt von Peter Sidler. Die Verkäuferin Marie-Rose De Donno spricht die Schriftstellerin Sylviane Roche in einem Modegeschäft an: «Ich habe etwas zu erzählen, was eine Autorin interessieren könnte.»…

Eva Bachmann / Ursula Butz / Jon Mathieu: Majestätische Berge. Die Monarchie auf dem Weg in die Alpen 1760-1910

Cover
Hier und Jetzt Verlag, Baden 2018
ISBN 9783039194469, Gebunden, 160 Seiten, 39.00 EUR
Mit 33 Abbildungen. Für die Aufklärer waren die Alpen Sinnbild republikanischer Freiheit. In der Romantik änderte sich der Wertekanon. Nun betonte man im alpinen Kontext vermehrt die Ergebenheit und Treue…