Ähnliche Bücher

Oliver Williamsons Organisationsökonomik

Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2001
ISBN 9783161476709, Broschiert, 245 Seiten, 29.00 EUR
Herausgegeben von Ingo Pies und Martin Leschke.
Land: Italien, Stichwort: Italien

Jhumpa Lahiri: Mit anderen Worten. Wie ich mich ins Italienische verliebte

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2017
ISBN 9783498039455, Gebunden, 144 Seiten, 14.95 EUR
Aus dem Englischen von Margit Knapp. Dies ist die Geschichte eines kulturellen und linguistischen Abenteuers. Mit zwei Sprachen wuchs Jhumpa Lahiri auf: In der Familie wurde Bengalisch gesprochen, Lesen…

Giuseppe Ungaretti: Ein Menschenleben. Giuseppe Ungaretti Werkausgabe in 6 Bänden. Band 4: Die Wüste und weiter. Reiseprosa 1931-46

Cover
Peter Kirchheim Verlag, München 2001
ISBN 9783874100502, Gebunden, 454 Seiten, 50.11 EUR
Herausgegeben und aus dem Italienischen übersetzt von Angelika Baader und Michael von Killisch-Horn. Die zwischen 1931 und 1934 für die "Gazzetta del Popolo" geschriebenen Reiseberichte befassen sich…

Petra Terhoeven: Liebespfand fürs Vaterland. Krieg, Geschlecht und faschistische Nation in der italienischen Gold- und Eheringsammlung 1935/36

Cover
Max Niemeyer Verlag, Tübingen 2003
ISBN 9783484821057, Gebunden, 594 Seiten, 88.00 EUR
Am 18.12.1935 fand in Italien die wohl aufwendigste Selbstinszenierung des faschistischen Regimes statt. Im Zuge einer beispiellosen Spendenaktion zur Finanzierung des Äthiopienkrieges tauschten Millionen…

Luce D'Eramo: Der Umweg

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2018
ISBN 9783608981384, Gebunden, 480 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Italienischen von Linde Birk. Sie ist achtzehn Jahre alt, begeisterte Faschistin und kann die Nachrichten von Konzentrationslagern im nationalsozialistischen Deutschland nicht glauben. Also macht…

Filipo Focardi: Falsche Freunde?. Italiens Geschichtspolitik und die Frage der Mitschuld am Zweiten Weltkrieg

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2015
ISBN 9783506781185, Gebunden, 352 Seiten, 34.90 EUR
Der böse Deutsche: barbarisch, blutrünstig, durchdrungen von rassistischer Ideologie und stets bereit, Befehle so brutal wie möglich auszuführen. Im Gegensatz dazu der gute Italiener: empathisch, kriegsunwillig…

Carlo Gentile: Wehrmacht und Waffen-SS im Partisanenkrieg. Italien 1943-1945

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2012
ISBN 9783506765208, Gebunden, 466 Seiten, 44.90 EUR
Im deutsch besetzten Italien fielen zwischen 1943 und 1945 mehr als 70.000 Menschen dem Partisanenkrieg zum Opfer, darunter etwa 10.000 Zivilisten, die bei Massakern und Geiselerschießungen durch die…

Paul Verbeek: Pilger gegen die Macht. Johannes Paul II. und der Zerfall des Sowjetimperiums

Cover
Sankt Ulrich Verlag, Augsburg 2005
ISBN 9783936484458, Kartoniert, 188 Seiten, 16.90 EUR
Paul Verbeek erlebte die Jahre der Revolutionen als deutscher Botschafter am Heiligen Stuhl in Rom. Lebendig und kenntnisreich analysiert er die Hintergründe und historischen Ereignisse, die 1979, mit…

Mario Calabresi: Der blaue Cinquecento. Geschichte meiner Familie im Schatten des Terrorismus.

Cover
SchirmerGraf Verlag, München 2008
ISBN 9783865550521, Gebunden, 222 Seiten, 17.80 EUR
Aus dem Italienischen übersetzt und mit einem Nachwort versehen von Michaela Wunderle. Mit 10 Fotos. Mario Calabresi war zwei Jahre alt, als sein Vater von Linksterroristen ermordet wurde. Heute ist er…

Eckart Diezemann: Italienische Riviera. Die ligurische Küste. Land und Leute, Kunst und Kultur, Geschichte und Natur

Goldstadtverlag, Pforzheim 2000
ISBN 9783895500053, Kartoniert, 249 Seiten, 12.68 EUR
15 Routen mit den schönsten Aussichten und Orten, Tipps fürs Lokal, etwas Italienisch.

Eugenio Montale: Was bleibt (wenn es bleibt). Gedichte 1920-1980

Cover
Dieterichsche Verlagsbuchhandlung, Mainz 2013
ISBN 9783871620805, Broschiert, 508 Seiten, 25.00 EUR
Ausgewählt, übersetzt und mit Anmerkungen versehen von Christoph Ferber. Mit einem Nachwort von Georges Güntert. Italienisch - Deutsch.

Wolfgang Schieder: Mythos Mussolini. Deutsche in Audienz beim Duce

Cover
Oldenbourg Verlag, München 2013
ISBN 9783486709377, Gebunden, 404 Seiten, 39.80 EUR
Benito Mussolini gründete seine Diktatur auf Gewalt und Propaganda. Zur Selbststilisierung gehörten die fast täglichen Audienzen, über die man bisher wenig weiß. Auch viele Deutsche bemühten sich zwischen…

Giulia Brogini Künzi: Italien und der Abessinienkrieg 1935/36. Kolonialkrieg oder Totaler Krieg?

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2006
ISBN 9783506729231, Gebunden, 384 Seiten, 44.90 EUR
Im Oktober 1935 eröffnete das Königreich Italien den Krieg gegen das Kaiserreich Äthiopien. Schon nach sieben Monaten konnte Mussolini den Sieg über Haile Sellassie I. und dessen hoffnungslos unterlegene…