Ähnliche Bücher

Mark Buchanan: Das Sandkorn, das die Erde zum Beben bringt. Dem Gesetz der Katastrophen auf der Spur oder Warum die Welt einfacher ist, als wir denken

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main - New York 2001
ISBN 9783593366630, Gebunden, 280 Seiten, 20.35 EUR
Aus dem Englischen von Carl Freytag. Mark Buchanan macht auf Ideen aus der theoretischen Physik aufmerksam, die auch Historikern helfen können. Sein Buch handelt von Katastrophen und Umwälzungen der verschiedensten…
Land: Italien, Stichwort: Cäsar, Gaius Julius

Ulrich Schmitzer: Velleius Paterculus und das Interesse an der Geschichte im Zeitalter des Tiberius

C. Winter Universitätsverlag, Heidelberg 2000
ISBN 9783825310332, Kartoniert, 347 Seiten, 39.88 EUR
Velleius Paterculus ist einer größeren Öffentlichkeit hauptsächlich als Gewährsmann für die Schlacht im Teutoburger Wald bekannt, war er doch unmittelbarer Zeitgenosse dieser römischen Katastrophe. Doch…

Anthony Everitt: Cicero. Ein turbulentes Leben

Cover
DuMont Verlag, Köln 2003
ISBN 9783832178048, Gebunden, 454 Seiten, 34.90 EUR
Aus dem Englischen von Kurt Neff. Marcus Tullius Cicero: Ein Politiker, der gleich zweimal an die Macht gelangte, ein brillanter Redner und Schreiber. Ciceros Reden und Ideen haben die Werte der europäischen…

Armin Eich: Politische Literatur in der römischen Gesellschaft. Studien zum Verhältnis von politischer und literarischer Öffentlichkeit in der späten...

Böhlau Verlag, Köln 2000
ISBN 9783412149994, Gebunden, 413 Seiten, 50.11 EUR
Politik ist traditionell auch ein Gegenstand der Literatur. Die Intensität jedoch, mit der politische Themen aus der literarischen Sphäre hinaustreten und Wirkung ausüben, hängt wesentlich von den jeweiligen…

Martin Jehne: Der große Trend, der kleine Sachzwang und das handelnde Individuum. Caesars Entscheidungen

Cover
dtv, München 2009
ISBN 9783423247115, Gebunden, 159 Seiten, 14.90 EUR
Caesars Entschluss, den Rubicon zu überschreiten und mit Soldaten in das Stadtgebiet einzumarschieren, weil der römische Senat ihm keine Zugeständnisse machen wollte, ist sprichwörtlich. Die Macht der…

Klaus Bringmann: Cicero

Cover
Primus Verlag, Darmstadt 2010
ISBN 9783896786777, Gebunden, 336 Seiten, 29.90 EUR
Marcus Tullius Cicero ist eine der faszinierendsten Persönlichkeiten der späten römischen Republik. Dem Ritterstand angehörend, gelang ihm der Aufstieg in die senatorische Laufbahn mit dem Konsulat als…

Wolfgang Will: Veni, vidi, vici. Caesar und die Kunst der Selbstdarstellung

Cover
Primus Verlag, Darmstadt 2008
ISBN 9783896783332, Gebunden, 152 Seiten, 16.90 EUR
Caesar steht für überragende militärische Leistungen, für das Ende der römischen Republik, für den Beginn der Romanisierung West- und Mitteleuropas und auch für die Einführung des Kalenders, der noch…

Karl Christ: Pompeius. Der Feldherr Roms. Eine Biografie

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2004
ISBN 9783406515439, Gebunden, 246 Seiten, 19.90 EUR
Die Karriere des Pompeius war von früher Jugend an durch jene militärischen Herausforderungen geprägt, mit denen sich Rom in Italien und in den Provinzen konfrontiert sieht. Nach dem Tod seines Vaters…

Henning Ottmann: Geschichte des politischen Denkens in vier Bänden. Von den Anfängen bei den Griechen bis auf unsere Zeit....

Cover
J. B. Metzler Verlag, Stuttgart 2002
ISBN 9783476016317, Kartoniert, 382 Seiten, 19.90 EUR
Das vorliegende Kompendium stellt die sozialen und politischen Grundlagen der römischen Politik dar, die altrömische Lebensart und den römischen Humanismus, Phänomene mit einer Langzeitwirkung bis in…

Ronald Syme: Die Römische Revolution. Machtkämpfe im antiken Rom

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2003
ISBN 9783492112406, Gebunden, 720 Seiten, 35.00 EUR
Mit Essays von Werner Dahlheim und Uwe Walter. Überarbeitete Neuausgabe. Ronald Syme beschreibt den blutigen Kampf um die Macht, den die herrschende Oligarchie im Rom der Jahre 60 v. Chr. bis 14. n. Chr.…

Luciano Canfora: Caesar. Der demokratische Diktator. Eine Biografie

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2001
ISBN 9783406466403, Gebunden, 491 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Italienischen von Rita Seuß. Mit 3 Karten. "Er beteuerte mit lauter Stimme, dass man ihn wider seinen Willen zum Volk hintreibe, dass des Senates Übermut und Härte ihn zwängen, dort einen Rückhalt…

Karl-Joachim Hölkeskamp (Hg.) / Elke Stein-Hölkeskamp (Hg.): Von Romulus zu Augustus. Große Gestalten der römischen Republik

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2000
ISBN 9783406466977, Gebunden, 393 Seiten, 29.90 EUR
Dieser Band beschreibt Roms Aufstieg zur Weltmacht in 25 eindrucksvollen und sehr gut verständlichen Biografien. Vom Gründerheros Romulus ausgehend, über so geschichtsmächtige Persönlichkeiten wie Brutus,…

Wolfgang Will: Caesar

Cover
Primus Verlag, Dramstadt 2009
ISBN 9783896786715, Gebunden, 240 Seiten, 29.90 EUR
Kaum ein Politiker hat die Meinungen der Nachwelt so sehr gespalten wie Gaius Iulius Caesar: Er wurde gefeiert als weit blickender Staatsmann, der die Geschicke des römischen Imperiums in einer krisenhaften…