Ähnliche Bücher

Martina Zöllner: Hundert Frauen. Roman

Cover
DuMont Verlag, Köln 2009
ISBN 9783832195267, Gebunden, 366 Seiten, 19.95 EUR
Roberta Ostertag ist über vierzig, eigentlich schon eher Mitte Vierzig. Auf die Gründung einer Familie hat sie verzichtet zugunsten ihrer Arbeit als Journalistin. Außerdem fehlt ihr dazu der Mann. Roberta…
Land: Italien, Sachbuch: Soziologie / Gesellschaft, Epoche: 20. Jahrhundert

Armin Nolzen (Hg.) / Sven Reichardt (Hg.): Faschismus in Italien und Deutschland. Studien zu Transfer und Vergleich

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2005
ISBN 9783892449393, Kartoniert, 283 Seiten, 20.00 EUR
Inwieweit bezog sich das nationalsozialistische Regime auf die faschistische Diktatur in Italien? Und auf welche Weise beeinflusste umgekehrt der NS-Staat das Italien Mussolinis? Die Beiträger untersuchen…

Sabine Behrenbeck / Alexander Nützenadel (Hg.): Inszenierungen des Nationalstaats. Politische Feiern in Italien und Deutschland seit 1860/71

Cover
SH-Verlag, Köln 2000
ISBN 9783894980719, Gebunden, 247 Seiten, 29.80 EUR
Von den Sedanfeiern bis zum 3. Oktober, von der Festkultur im liberalen Italien des 19. Jahrhunderts bis zu faschistischen und nationalsozialistischen Feiern zieht dieser Band einen umfassenden Vergleich…

Stefano Poggi (Hg.) / Enno Rudolph (Hg.): Diktatur und Diskurs. Zur Rezeption des Totalitarismus in den Gesteswissenschaften

Cover
Orell Füssli Verlag, Zürich 2006
ISBN 9783280060643, Gebunden, 368 Seiten, 32.80 EUR
Wie wurden totalitäre Ideen und Systeme in den Geistes- und Sozialwissenschaften rezipiert? Wie groß war der Einfluss des Totalitarismus auf die universitären Diskurse? Eine disziplinenübergreifende…

Andrea Camilleri: M wie Mafia

Cover
Kindler Verlag, Reinbek 2009
ISBN 9783463405575, Gebunden, 223 Seiten, 16.90 EUR
Bernardo Provenzano, 1933 in Sizilien geboren, war lange Zeit der Kopf der sizilianischen Cosa Nostra. Er gehört den Corleonesi an, einer Mafia-Fammilie aus dem Bergstädtchen Corleone. Von den frühen…

Barbara Spinelli: Der Gebrauch der Erinnerung. Europa und das Erbe des Totalitarismus

Cover
Antje Kunstmann Verlag, München 2002
ISBN 9783888973123, Gebunden, 440 Seiten, 24.90 EUR
Aus dem Italienischen von Friedrike Hausmann, Peter Kaiser und Walter Kögler. So oft derzeit die Erinnerung beschworen wird, so blind scheint die europäische Politik gegenüber der unmittelbaren Vergangenheit.…

Oriana Fallaci: Die Wut und der Stolz

Cover
List Verlag, München 2002
ISBN 9783471775585, Gebunden, 194 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Italienischen von Paula Cobrace. Die italienische Grande Dame scandaleuse des Journalismus meldet sich mit einer großen und äußerst provokanten Streitschrift gegen den Islam und das Phlegma des…

Elena Esposito: Soziales Vergessen. Formen und Medien des Gedächtnisses der Gesellschaft

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783518291573, Taschenbuch, 419 Seiten, 14.00 EUR
Aus dem Italienischen von Alessandra Corti. Mit einem Vorwort von Jan Assmann. Unsere Gesellschaft hat den traditionellen Sinn von Gedächtnis der antiken und vormodernen Gesellschaften verloren: die Vorstellung,…

Camilla Costanzo / Giuseppina Vitale: Ich war eine Mafia-Chefin. Mein Leben für die Cosa Nostra

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2010
ISBN 9783421044426, Gebunden, 188 Seiten, 17.99 EUR
Aus dem Italienischen von Julia Eisele. Giuseppina Vitale ist die erste Bezirkschefin mit Befehlsgewalt in der Geschichte der sizilianischen Mafia. Aufgewachsen als jüngstes von fünf Geschwistern in einer…

Aram Mattioli: Viva Mussolini. Die Aufwertung des Faschismus im Italien Berlusconis

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2010
ISBN 9783506769121, Broschiert, 201 Seiten, 19.90 EUR
Mit 14 farbigen Abbildungen. Berlusconis Aufstieg zum mächtigsten Mann Italiens wurde von einem tief gehenden Kulturwandel begleitet. Die Gesellschaft ist deutlich nach rechts gerückt. Wie konnte der…

John Dickie: Cosa Nostra. Die Geschichte der Mafia

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783100139061, Gebunden, 558 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Englischen von Sebastian Vogel. Korruption, Erpressung und brutaler Mord - das ist die blutige Wahrheit hinter dem Mythos Mafia. Sie ist die bekannteste und berüchtigtste kriminelle Organisation…

Adriano Sofri: Die Gefängnisse der anderen

Cover
Edition Epoca, Zürich 2001
ISBN 9783905513257, Gebunden, 206 Seiten, 19.89 EUR
Aus dem Italienischen übersetzt und mit einem Nachwort versehen von Volker Breidecker. Im Jahre 1969 gründete Adriano Sofri die militante außerparlamentarische Organisation "Lotta Continua". Aufgrund…

Thomas Hecken: Avantgarde und Terrorismus. Rhetorik der Intensität und Programme der Revolte von den Futuristen bis zur RAF

Cover
Transcript Verlag, Bielefeld 2006
ISBN 9783899425000, Kartoniert, 160 Seiten, 16.80 EUR
Hinweise zu einer Verbindung von Avantgarde und Terrorismus gibt es bereits viele, fundierte Analysen dazu aber bislang noch nicht. Die Studie geht darum anhand von reichem Material der möglichen Nähe…