Ähnliche Bücher

Gerhard Schulze: Die Sünde. Das schöne Leben und seine Feinde

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2006
ISBN 9783446206724, Gebunden, 288 Seiten, 21.55 EUR
Das Konzept der Sünde gilt in unserer heutigen Gesellschaft als überholt. Die sieben Ursünden Völlerei, Unkeuschheit, Habsucht, Trägheit, Zorn, Hoffart und Neid vertragen sich schlecht mit unserem Lebensstil,…
Land: Italien, Sachbuch: Psychologie

Luigi Malerba: Der Traum als Kunstwerk

Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783803112118, Gebunden, 112 Seiten, 12.90 EUR
Aus dem Italienischen von Moshe Kahn.

Giacomo Rizzolatti / Corrado Sinigaglia: Empathie und Spiegelneurone. Die biologische Basis des Mitgefühls

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518260111, Kartoniert, 230 Seiten, 10.00 EUR
Ihre Entdeckung war eine der großen wissenschaftlichen Sensationen der letzten Jahre und gab schlagartig vielen scheinbar ausschließlich menschlichen Fähigkeiten eine biologische Basis: Spiegelneurone…

Roberto Zapperi: Freud und Mussolini. Psychoanalyse, Kirche, Faschismus

Cover
Berenberg Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783946334095, Gebunden, 152 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Italienischen von Ingeborg Walter. Warum nur ließ Sigmund Freud 1933 Benito Mussolini ein Buch mit einer freundlichen Widmung zukommen? Hatte er nicht genau hingeschaut? Und hat sie ihm irgendetwas…

Fabrizia Ramondino: Jedes Wesen schreit stumm. Die Frauen in der Via Gambini

Cover
Arche Verlag, Zürich 2002
ISBN 9783716022979, Gebunden, 374 Seiten, 22.90 EUR
Aus dem Italienischen von Maja Pflug. "Sie kommt aus Neapel und will über das Zentrum schreiben..." Mit diesen Worten wird Fabrizia Ramondino 1998 den Patientinnen, Pflegerinnen und Psychologinnen des…

Paola Traverso: 'Psyche ist ein griechisches Wort . . .'. Rezeption und Wirkung der Antike im Werk von Sigmund Freud

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783518291702, Taschenbuch, 301 Seiten, 11.00 EUR
Dieses Buch folgt den Spuren der Antikenrezeption in den Anfängen der Psychoanalyse. Jenseits häufig begangener Pfade wie der Ödipus- und Mytheninterpretation geht es von der paradoxen Überlegung aus,…