Ähnliche Bücher

Martina Zöllner: Hundert Frauen. Roman

Cover
DuMont Verlag, Köln 2009
ISBN 9783832195267, Gebunden, 366 Seiten, 19.95 EUR
Roberta Ostertag ist über vierzig, eigentlich schon eher Mitte Vierzig. Auf die Gründung einer Familie hat sie verzichtet zugunsten ihrer Arbeit als Journalistin. Außerdem fehlt ihr dazu der Mann. Roberta…
Land: Italien, Sachbuch: Politik

Peter Robb: Sizilianische Schatten. Kunst, Geschichte, Essen, Reisen und die Mafia

Cover
DuMont Verlag, Köln 2000
ISBN 9783770147595, Gebunden, 367 Seiten, 25.46 EUR
Deutsch von Martina Tichy. In seinem Streifzug durch die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts der sizilianischen Geschichte und Kultur zeigt Peter Robb die Verquicklung des organisierten Verbrechens mit…

Gilles Reckinger: Bittere Orangen. Ein neues Gesicht der Sklaverei in Europa

Cover
Peter Hammer Verlag, Wuppertal 2018
ISBN 9783779505907, Kartoniert, 232 Seiten, 24.00 EUR
Auf Lampedusa hat man sie an Land gehen sehen, erschöpft und traumatisiert von der Flucht. Viele der Menschen aus afrikanischen Ländern, die ihre Hoffnung auf ein freies Leben in Europa gesetzt hatten,…

Elias Bierdel: Ende einer Rettungsfahrt. Das Flüchtlingsdrama der Cap Anamur

Cover
Ralf Liebe Verlag, Weilerswist 2006
ISBN 9783935221658, Gebunden, 232 Seiten, 19.80 EUR
Am 29. Februar 2004 bricht das erste eigene Schiff der Kölner Hilfsorganisation Cap Anamur zu seiner Jungfernfahrt auf. Niemand ahnt, dass dies auch seine letzte Fahrt sein wird. Im Frachtraum der "Cap…

Schleichende Entfremdung. Deutschland und Italien nach dem Fall der Mauer

Cover
Oldenbourg Verlag, München 2008
ISBN 9783486586725, Kartoniert, 136 Seiten, 16.80 EUR
Herausgegeben von Gian E. Rusconi, Thomas Schlemmer und Hans Woller. Deutschland und Italien sind durch eine lange und wechselvolle Geschichte verbunden. Nach Allianzen, Kriegen mit- und gegeneinander…

Francesco Masci: Die Ordnung herrscht in Berlin

Cover
Matthes und Seitz, Berlin 2014
ISBN 9783882212921, Gebunden, 108 Seiten, 14.90 EUR
Aus dem Französischen von Daniel Fastner. Berlin ist keine Stadt, Berlin ist eine Verheißung. Menschen von überall her strömen in die angesagteste Metropole der Welt, um dem Versprechen von Hedonismus,…

Nello Scavo: Bergoglios Liste. Papst Franziskus und die argentinische Militärdiktatur. Eine Geschichte von verschwundenen Menschen und geretteten Leben

Cover
Herder Verlag, Freiburg 2014
ISBN 9783451340468, Gebunden, 208 Seiten, 16.99 EUR
Als am 24. März 1976 das Militär die Macht übernimmt, beginnen für Argentinien sieben Jahre staatlichen Terrors. Die Armee entführt, foltert und ermordet Zehntausende Menschen. Das Drama trägt den Namen…

Ulrich Kluge: Ökowende. Agrarpolitik zwischen Reform und Rinderwahnsinn

Siedler Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783886807369, Gebunden, 186 Seiten, 18.41 EUR
Eine rätselhafte Krankheit bedroht das Leben von Menschen und Tieren; sie weckt kollektive Ängste und ruiniert wirtschaftliche Existenzen. Nicht "andere" Bauern sind gefragt, sondern eine "andere" Land-…

Rechtsextreme Ideologien in Geschichte und Gegenwart. Schriften des Hannah-Arendt-Instituts für Totalitarismusforschung, Band 23

Cover
Böhlau Verlag, Köln 2003
ISBN 9783412037031, Gebunden, 385 Seiten, 39.90 EUR
Herausgegeben von Uwe Backes. Die aktuelle Auseinandersetzung mit dem Rechtsextremismus erschöpft sich oft in einer kurzatmigen Gegenwartsdiagnose. Dieser Band stellt die Debatte auf eine historisch…

Paolo Virno: Grammatik der Multitude. Untersuchungen zu gegenwärtigen Lebensformen

Cover
ID Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783894080921, Unbekannt, 144 Seiten, 16.00 EUR
Aus dem Italienischen von Thomas Atzert. Mit einem Nachwort von Jost Müller. Ausgangspunkt Paolo Virnos ist die These, dass der Begriff der "Multitude", im Gegensatz zum derzeit etablierten Begriff "Volk",…

Oriana Fallaci: Die Kraft der Vernunft

List Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783471775646, Gebunden, 320 Seiten, 19.95 EUR
Drei Jahre sind seit den Anschlägen von New York vergangen und noch immer hat der Westen seine Lektion nicht gelernt, schreibt Oriana Fallaci. Der 11. September war in ihren Augen nur der Anfang einer…

Paolo Flores d'Arcais: Die Demokratie beim Wort nehmen. Der Souverän und der Dissident

Cover
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783803124968, Kartoniert, 144 Seiten, 10.90 EUR
Die Demokratie auf dem Prüfstand: Warum erkennt sich der Bürger in seinen parlamentarischen Vertretern nicht wieder? George W. Bush und der Irak-Krieg: Wollen wir, dass Politiker lügen? Wie steht es um…

Michela Murgia: Faschist werden. Eine Anleitung

Cover
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783803136862, Gebunden, 112 Seiten, 7.00 EUR
Die Demokratie ist mühsam, fehlerhaft und instabil. Entscheidungsprozesse sind langwierig, kompliziert und teuer, politische Parteien kaum zu unterscheiden. Zu viele Beteiligte müssen gefragt, möglichst…