Ähnliche Bücher

Irving Penn: Dancer

Nazraeli Press, Tucson - Berlin 2002
ISBN 9781590050217, Gebunden, 72 Seiten, 50.00 EUR
über Vice Versa Vertrieb. Mit Vorworten von Anne Wilkes Tucker und Sylvia Wolf. Mit 27 Tritone-Tafeln. In the late 1990s Penn returned to the nude, and at the age of 82 produced a remarkable set of portraits…
Land: Italien, Sachbuch: Philosophie

Alfons Reckermann: Lesarten der Philosophie Nietzsches. Ihre Rezeption und Diskussion in Frankreich, Italien und der angelsächsischen Welt 1960-2000

Cover
Walter de Gruyter Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783110174519, Broschiert, 336 Seiten, 24.95 EUR
Der Autor gibt einen umfassenden Überblick über die vielfältigen Formen philosophischer Nietzsche-Rezeption außerhalb des deutschsprachigen Raumes. Zu den behandelten Autoren gehören unter anderem Deleuze,…

Richard Rorty / Gianni Vattimo: Die Zukunft der Religion

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783518584583, Gebunden, 114 Seiten, 16.80 EUR
Aus dem Amerikanischen von Michael Adrian. Nicht erst seit der vielbeachteten Wahl des neuen Papstes, nicht erst seit den religiös motivierten Terroranschlägen, die die westlichen Demokratien erschüttert…

Antonio Gramsci: Gefängnisbriefe. Band 3: Briefwechsel mit Tatjana Schucht 1931-1935

Cover
Argument Verlag, Hamburg 2014
ISBN 9783886194285, Gebunden, 290 Seiten, 38.00 EUR
Herausgegeben von Ursula Apitzsch, Peter Kammerer und Aldo Natoli. Aus dem Italienischen von Leonie Schröder. Antonio Gramsci (1892 1937) zählt weltweit zu den großen politisch-philosophischen Denkern…

Umberto Eco: Kant und das Schnabeltier

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2000
ISBN 9783446198692, Gebunden, 580 Seiten, 29.65 EUR
Aus dem Italienischen von Günter Memmert. "Was hat Kant mit einem Schnabeltier zur tun? Nichts." So beginnt Umberto Eco sein neues Buch. Zwanzig Jahre nach seinen großen Studien zur Semiotik, zieht Eco…

Martin Mittelmeier: Adorno in Neapel. Wie sich eine Sehnsuchtslandschaft in Philosophie verwandelt

Cover
Siedler Verlag, München 2013
ISBN 9783827500311, Gebunden, 304 Seiten, 22.99 EUR
In den 1920er Jahren wird der Golf von Neapel von einer Vielzahl illustrer Gäste bevölkert. Unter den Revolutionären, Künstlern und Sinnsuchern sind auch vier Geistesarbeiter, die sich allesamt an sensiblen…

Wilhelm Büttemeyer: Ernesto Grassi. Humanismus zwischen Faschismus und Nationalsozialismus

Cover
Karl Alber Verlag, Freiburg 2009
ISBN 9783495483213, Kartoniert, 448 Seiten, 29.00 EUR
Ernesto Grassi (1902-1991) gehört aufgrund seiner Forschungen zur Antike und Renaissance und wegen seiner verlegerischen Initiativen zu den kulturpolitisch bedeutenden Philosophen der deutschen Nachkriegszeit.…

Sonja Buckel (Hg.) / Andreas Fischer-Lescano (Hg.): Hegemonie gepanzert mit Zwang. Zivilgesellschaft und Politik im Staatsverständnis Antonio Gramscis

Cover
Nomos Verlag, Baden-Baden 2007
ISBN 9783832924386, Gebunden, 209 Seiten, 29.00 EUR
Der vorliegende Band führt in die Staatskonzeption Antonio Gramscis ein. Die besondere Herausforderung, welche die Arbeiten des italienischen Staatstheoretikers Antonio Gramsci für das neuzeitliche Staatsdenken…

Maurizio Ferraris: Nietzsches Gespenster. Ein menschliches und intellektuelles Abenteuer

Cover
Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783465042754, Kartoniert, 252 Seiten, 21.90 EUR
Aus dem Italienischen von Malte Osterloh. Maurizio Ferraris verfolgt Leben und Nachleben Nietzsches über 111 Stationen hinweg: durchs Engadin und entlang der Riviera, vom schicksalsträchtigen Turin bis…

Claudio Magris: Utopie und Entzauberung. Geschichten, Hoffnungen und Illusionen der Moderne

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2002
ISBN 9783446202160, Gebunden, 365 Seiten, 24.90 EUR
Aus dem Italienischen von Ragni Maria Gschwend, Karin Krieger, Renate Lunzer, Madeleine von Pasztory, Petra Brauns und Elise Dinkelmann. Mit Leidenschaft, Ironie und Scharfsinn erzählt Claudio Magris…

Karl-Egon Lönne: Benedetto Croce. Vermittler zwischen deutschem und italienischem Geistesleben

Cover
A. Francke Verlag, Tübingen 2002
ISBN 9783772033322, Broschiert, 230 Seiten, 38.00 EUR
Der Band behandelt das Werk des italienischen Philosophen und Historikers Benedetto Croce in verschiedenen Perspektiven und mit unterschiedlicher Akzentuierung. Er macht vor allem deutlich, daß Croce…

Giorgio Agamben: Homo sacer. Souveräne Macht und bloßes Leben

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783518120682, Kartoniert, 200 Seiten, 10.00 EUR
Aus dem Italienischen von Hubert Thüring. Der homo sacer ist die Verkörperung einer archaischen römischen Rechtsfigur: Zwar durfte er straflos getötet, aber nicht geopfert werden, was auch seine Tötung…

Giorgio Agamben: Das Offene. Der Mensch und das Tier

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783518124413, Taschenbuch, 120 Seiten, 7.00 EUR
Aus dem Italienischen von Stefan Monhardt. In diesem dichten, aus Einzelbetrachtungen aufgebauten Essay fährt Giorgio Agamben in seiner Befragung des Lebensbegriffs, wie sie zuletzt in "Homo sacer" und…