Ähnliche Bücher

Serge Ehrensperger: Die Ornithologen. Ein Apercu zum Jahrhundert

Nimrod Verlag, Zürich 1999
ISBN 9783907139196, Taschenbuch, 111 Seiten, 9.71 EUR
Land: Italien, Sachbuch: Literatur-/Sprachwissenschaften

Stefano Poggi (Hg.) / Enno Rudolph (Hg.): Diktatur und Diskurs. Zur Rezeption des Totalitarismus in den Gesteswissenschaften

Cover
Orell Füssli Verlag, Zürich 2006
ISBN 9783280060643, Gebunden, 368 Seiten, 32.80 EUR
Wie wurden totalitäre Ideen und Systeme in den Geistes- und Sozialwissenschaften rezipiert? Wie groß war der Einfluss des Totalitarismus auf die universitären Diskurse? Eine disziplinenübergreifende…

Ingeborg Bachmann: Ein Tag wird kommen. Gespräche in Rom. Ein Porträt von Gerda Haller. Mit 1 CD

Cover
Jung und Jung Verlag, Salzburg - Wien 2004
ISBN 9783902144829, Broschiert, 103 Seiten, 25.00 EUR
Mit 34 s/w-Fotos. Als sie im Herbst 1973 starb - "das entsetzliche Ende, der Feuertod", wie Hans Werner Henze schrieb -, da war das Leben einer der faszinierendsten Dichterinnen der deutschsprachigen…

Zibaldone. Zeitschrift für italienische Kultur der Gegenwart. Heft 30: Deutsch-italienische Wahlverwandtschaften

Cover
Rotbuch Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783434548034, Kartoniert, 159 Seiten, 11.66 EUR
Herausgegeben von Helene Harth und Titus Heydenreich. Deutschland und Italien: eine alte Liebe. Anlass genug, im dreißigsten Heft ausgiebig der Lust am anderen zu frönen. Routiniers und frisch Verliebte…

Roberto Calasso: Die neunundvierzig Stufen. Essays

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2005
ISBN 9783446205673, Gebunden, 383 Seiten, 25.90 EUR
Aus dem Italienischen von Joachim Schulte. Roberto Calasso führt durch ein imaginäres Museum der Dichter und Denker. Von Nietzsche über Robert Walser, Kraus bis zu Wedekind und Benjamin reicht der Bogen,…

Geert Buelens: Europas Dichter und der Erste Weltkrieg

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783518424322, Gebunden, 459 Seiten, 26.95 EUR
Aus dem Niederländischen von Waltraud Hüsmert. Im sonnenüberfluteten Europa entflammte im Sommer 1914 eine bis dahin beispiellose Form von Kriegshysterie. Millionen Männer zogen singend an die Front.…

Bernd Seidensticker (Hg.) / Martin Vöhler (Hg.): Urgeschichten der Moderne. Die Antike im 20. Jahrhundert

J. B. Metzler Verlag, Suttgart/Weimar 2001
ISBN 9783476018595, Gebunden, 278 Seiten, 35.69 EUR
"Edle Einfalt", "stille Größe" - nach dem Bruch mit diesem Antikebild des 19. Jahrhunderts entfaltete die Antike in der Moderne größte Wirkung. Beispiele aus Politik, Literatur, Musik, Architektur und…

Hanjo Kesting: Bis der reitende Bote des Königs erscheint. Über Oper und Literatur

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2017
ISBN 9783835331266, Gebunden, 415 Seiten, 24.90 EUR
Nur selten in der Operngeschichte gab es glückliche Partnerschaften zwischen den Komponisten und ihren Textdichtern. So tauchen auf Verdis 27 Opernpartituren die Namen von vierzehn Librettisten auf. Der…

Daniele Giglioli: Die Opferfalle. Wie die Vergangenheit die Zukunft fesselt

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2015
ISBN 9783957571502, Kartoniert, 126 Seiten, 14.90 EUR
Aus dem Italienischen von Max Henninger. Gedenktag für die Opfer des Holocausts, Gedenken an die Bombardierung Dresdens, Gedenktag der Kriminalitätsopfer, Gedenktag für die Opfer von Flucht und Vertreibung,…

Mario Rigoni Stern: Geblendet und betrogen. Eine italienische Jugend

Cover
Berenberg Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783937834085, Gebunden, 124 Seiten, 19.00 EUR
Aus dem Italienischen von Verena von Koskull. Dieses erst vor zwei Jahren in Italien erschienene Buch erzählt eine große, einfache Geschichte: Eine Jugend, wie sie im Zweiten Weltkrieg hunderttausende…

Maike Albath: Der Geist von Turin. Pavese, Ginzburg, Einaudi und die Wiedergeburt Italiens nach 1943

Cover
Berenberg Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783937834375, Gebunden, 192 Seiten, 19.00 EUR
In Mussolinis Italien, im Schatten der Fabriken von Fiat und Olivetti, begegneten sich in den Dreißiger Jahren in Turin ein paar gebildete junge Leute. Sie gründeten Zeitschriften und Verlage, schrieben…

Maike Albath: Rom, Träume. Moravia, Pasolini, Gadda und die Zeit der Dolce Vita

Cover
Berenberg Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783937834658, Gebunden, 304 Seiten, 25.00 EUR
Die vielleicht schönsten Seiten der italienischen Nachkriegsgeschichte wurden in Rom zur Zeit der Dolce Vita, der fünfziger und sechziger Jahre geschrieben. Fellini und andere drehten in Cinecittà, auf…

Jochen Trebesch: Giuseppe Tomasi di Lampedusa. Leben und Werk des letzten Gattopardo

Cover
Nora Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783865572899, Gebunden, 504 Seiten, 29.90 EUR
Der "Gattopardo" ist wegen seiner Vielseitigkeit und Dank der Verfilmung durch Luchino Visconti nach wie vor ein Bestseller. Auch in der "Sirene" zeigt sich der Erzähler Giuseppe Tomasi als Meister. Das…