Ähnliche Bücher

Oliver Williamsons Organisationsökonomik

Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2001
ISBN 9783161476709, Broschiert, 245 Seiten, 29.00 EUR
Herausgegeben von Ingo Pies und Martin Leschke.
Land: Großbritannien/Irland

Stephanie Capparell / Margot Morrell: Shackletons Führungskunst. Was Manager von dem großen Polarforscher lernen können

Cover
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783821839134, Gebunden, 230 Seiten, 22.90 EUR
Aus dem Englischen von Patricia Künzel. Ernest Shackleton und seine 27 Männer überlebten 1914 den Untergang ihres Schiffes im arktischen Packeis. Dass die Männer nach fast zweijährigem Überlebenskampf…

Dennis (Hrsg.) Coates / Jac C. Heckelman (Hg.): Collective Choice. Essay in Honor of Mancur Olson

Cover
Springer Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783540003410, Broschiert, 298 Seiten, 85.55 EUR
Mancur Olson wrote important books in the area of Collective Choice and is considered one of the founding fathers of Public Choice as a field of economics. The chapters in this volume cover three main…

Anka Gronert (Hg.): Frauen in der Ökonomie. Die Anfänge in Großbritannien

Cover
Metropolis Verlag, Marburg 2001
ISBN 9783895183478, Kartoniert, 271 Seiten, 24.80 EUR
Der Beitrag der Frauen zur Entwicklung der Nationalökonomie ist in Deutschland ein bislang noch weitgehend unbekanntes Thema. Wie in der Profession selber liegen die Anfänge dazu in England. Dieser Sammelband…

Guenther Roth: Max Webers deutsch-englische Familiengeschichte 1800-1950. Mit Briefen und Dokumenten

Cover
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2001
ISBN 9783161475573, Gebunden, 721 Seiten, 85.90 EUR

Stephan Balthasar: Der Schutz der Privatsphäre im Zivilrecht. Eine historisch-vergleichende Untersuchung zum deutschen, französischen und englischen Recht vom ius...

Cover
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2006
ISBN 9783161489389, Kartoniert, 278 Seiten, 49.00 EUR
Das Urteil des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte vom 24. Juni 2004 in der Sache Caroline v. Hannover/Deutschland (59320/00) hat eine lebhafte Diskussion über den Schutz der Privatsphäre und…

John Maynard Keynes: Freund und Feind. Erinnerungen

Cover
Berenberg Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783937834009, Gebunden, 128 Seiten, 19.00 EUR
Aus dem Englischen von Joachim Kalka. Mit einer Einleitung von Dorothea Hauser. Aus der Zeit, als John M. Keynes Mitglied der britischen Delegation in Versailles war, stammt diese Erinnerung an Carl…

John Maynard Keynes: On Air. Der Weltökonom am Mikrofon der BBC

Cover
Murmann Verlag, Hamburg 2008
ISBN 9783867740265, Gebunden, 240 Seiten, 22.50 EUR
Zusammengestellt und übersetzt von Michael Hein. Beispiellos in der Geschichte der Ökonomie, suchte der weltberühmte Wirtschaftswissenschaftler John Maynard Keynes seine Ideen auch der breiten Bevölkerung…

Robert Skidelsky: Die Rückkehr des Meisters. Keynes für das 21. Jahrhundert

Cover
Antje Kunstmann Verlag, München 2009
ISBN 9783888976476, Gebunden, 299 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Englischen von T. Pfeiffer. Wie ein entfesselter Kapitalismus das weltweite Wirtschaftssystem beschädigen, wenn nicht gar ruinieren kann, war gerade zu besichtigen. Aber gibt es zu diesem System…

John Maynard Keynes: Krieg und Frieden. Die wirtschaftlichen Folgen des Vertrags von Versailles

Cover
Berenberg Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783937834757, Gebunden, 160 Seiten, 20.00 EUR
Herausgegeben und mit einer Einleitung von Dorothea Hauser. Aus dem Englischen neu übersetzt von Joachim Kalka. Mit seinem Buch über die Folgen des Ersten Weltkriegs für Europa wurde John Maynard Keynes…

John Maynard Keynes: Krieg und Frieden. Die wirtschaftlichen Folgen des Vertrags von Versailles

Cover
Berenberg Verlag, Berlin 2006
ISBN 9783937834122, Gebunden, 160 Seiten, 19.00 EUR
Aus dem Englischen von M. J. Bonn und C. Brinkmann. Mit seinem Buch über die Folgen des Ersten Weltkriegs für Europa wurde John Maynard Keynes über Nacht ein berühmter Mann. Niemand hat klarer und prophetischer…

Wilhelm Röpke: Wilhelm Röpke (1899-1966). A Liberal Political Economist and Conservative Social Philosopher

Cover
Springer Verlag, Heidelberg 2018
ISBN 9783319683577, Gebunden, 272 Seiten, 118.99 EUR
Herausgegeben von Patricia Commun und Stefan Kolev. This volume provides a comprehensive account of Wilhelm Röpke as a liberal political economist and social philosopher. Wilhelm Röpke (1899-1966) was…

John Lanchester: Warum jeder jedem etwas schuldet und keiner jemals etwas zurückzahlt. Die bizarre Geschichte der Finanzen

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2013
ISBN 9783608947472, Gebunden, 302 Seiten, 19.95 EUR
Aus dem Englischen von Dorothee Merkel. Eindrucksvoll vermittelt John Lanchester den berühmten 99 Prozent die Hintergründe der Finanzkrise. Es sind jene, die alles zahlen dürfen, aber noch nie verstanden…