Ähnliche Bücher

Michelle Robinson: Bären beobachten. Ein Ratgeber für Anfänger. (Ab 4 Jahre)

Cover
Gerstenberg Verlag, Hildesheim 2016
ISBN 9783836958943, Gebunden, 32 Seiten, 12.95 EUR
Illustriert von David Roberts. Aus dem Englischen von Uwe-Michael Gutzschhahn. Kennen Sie die Unterschiede zwischen einem Schwarzbären und einem Braunbären? Nein? Sollten Sie aber. Zumindest, wenn Sie…
Land: Großbritannien/Irland, Stichwort: Joyce, James, Epoche: 21. Jahrhundert

Wolf Erlbruch / James Joyce: Die Katzen von Kopenhagen. Ab 5 Jahren

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2013
ISBN 9783446241596, Gebunden, 32 Seiten, 14.90 EUR
Übersetzt aus dem Englischen von Harry Rowohlt. Zur Zeit von James Joyce waren mit Süßigkeiten gefüllte Katzen in Irland ein beliebtes Geschenk. Als er das aus Kopenhagen nicht mitbringen konnte, schrieb…

Jürgen Schneider: James Joyce in Wiesbaden

Cover
Thorsten Reiß Verlag, Wiesbaden 2005
ISBN 9783928085366, Kartoniert, 52 Seiten, 8.80 EUR
Nahezu unbekannt ist, dass zu den Gästen in Wiesbaden im April 1930 der irische Schriftsteller James Joyce (1882 - 1942) zählte. Joyce, seine Lebensgefährtin Nora Barnacle (1884 - 1951) sowie ihre gemeinsame…

James Joyce: Dubliner. 7 CDs

Cover
Sinus Verlag, Kilchenberg 2012
ISBN 9783905721881, CD, 91.90 EUR
7 CDs, 475 Minuten. Erzählungen 1-15. Mit vollständig gedrucktem Text und Essay und Kommentar in zwei Booklets. Aus dem Englischen von Harald Beck. Gelesen von Christian Brückner, Stefan Kaminski, Dagmar…

Bernd Blaschke: Der homo oeconomicus und sein Kredit bei Musil, Joyce, Svevo, Unamuno und Celine

Cover
Wilhelm Fink Verlag, München 2004
ISBN 9783770538829, Kartoniert, 412 Seiten, 52.00 EUR
Geld, Besitz, Tausch- und Gaben-Ökonomien sind insistente Motive gerade auch in modernistischen Romanen. Dies wird in der detaillierten Diskursanalyse zu fünf Klassikern der Moderne gezeigt. Erstmals…

James Joyce: Finn's Hotel

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783518424544, Gebunden, 104 Seiten, 17.95 EUR
Aus dem Englischen von Friedhelm Rathjen. "Finn s Hotel", so hieß das Hotel, in dem Nora Barnacle, die spätere Ehefrau von James Joyce, als Zimmermädchen arbeitete. Ganz am Anfang der Überlegungen, aus…